Wissen Sie, wie viel der Verlobungsring Ihrer zukünftigen Verlobten kosten wird?

Viele Männer empfinden das als eine schwierige Frage. Einen Verlobungsring kaufen, das macht man natürlich nicht jede Woche. Wo genau fängt man also an? Was ist ein “angemessener Preis”? Gibt es so etwas wie einen adäquaten Preis für einen Verlobungsring? Schließlich ist ein Ring etwas sehr Persönliches.

Die Experten von BAUNAT beantworten Ihnen zu Beginn eine Reihe von häufig gestellten Fragen:

  • Was ist der durchschnittliche Preis eines Verlobungsrings?
  • Wie viel Zeit verbringt man mit der Suche nach einem Verlobungsring?
  • Wie erhält man Qualität, ohne dafür Wucherpreise zu zahlen?

Haben Sie einen Preis im Hinterkopf? Entdecken Sie hier den idealen Verlobungsring für Ihr Budget.

Preiskategorien für den modernen Verlobungsring | Ein kurzer Überblick

Es ist oft nicht einfach, eine Vorstellung davon zu bekommen, welche Art von Verlobungsring Sie für welchen Preis bekommen können. Diese kurze Übersicht fasst zusammen, was Sie im Detail weiter unten finden: Auf welche Spezifikationen achten Sie am besten bei welchem Budget?

Betrag

Spezifikationen

<€2500

  • Mindestpreis Verlobungsring um € 900, exkl. MwSt.
  • Minimales Karatgewicht ca. 0,25 kt.
  • Durchschnittliches Karatgewicht zwischen 0,30 und 0,70 kt.
  • Oft ein zentraler Diamant
  • Mehr Gelb-, Weiß- und Rotgold als Platin 

€2500 - €5.000

  • Durchschnittliche Preiskategorie für Verlobungsring
  • Karatgewicht zwischen 0,70 und 1,00 kt.
  • Premium-Qualität statt hoher Qualität
  • Sowohl Gold als auch Platin
  • Große Auswahl an Verlobungsringen mit und ohne seitliche Diamanten
  • Einzigartige Schliffe möglich

€5.000 - €10.000

  • Karatgewicht zwischen 1,00 und 1,50 kt.
  • Mehrere große Diamanten möglich
  • Mehrfarbige Edelsteine möglich
  • Möglichkeit der individuellen Anpassung

€10.000 – €25.000

  • Karatgewicht zwischen 1,50 und 3,00 kt.
  • Mehrere hochwertige Diamanten möglich
  • Möglichkeit zur Investition in Diamanten

€25.000 - €50.000

  • Durchschnittliches Gewicht von 3,00 Karat und mehr
  • Diamanten mit intensiver Farbgebung möglich
  • Umfangreiche Möglichkeiten zur Anpassung und Personalisierung
  • Auswahl an exklusivem Schmuck

>€50.000

  • Außergewöhnlich hohe Diamantqualität möglich
  • Große Auswahl an Anlagediamanten
  • Exklusive farbige Diamanten möglich
  • Umfangreiche Möglichkeiten bezüglich Maßanfertigung
  • Große Auswahl an exklusivem Schmuck

Welche Bräuche gibt es in Bezug auf den Preis eines Verlobungsrings?

Wie der Verlobungsring selbst, hat der Preis für einen Verlobungsring eine gewisse Tradition und Etikette. In den 1930er Jahren stellte eine Werbekampagne des Diamantenriesen De Beers fest, dass ein Monatslohn für einen Verlobungsring anfallen könnte. Angesichts des Erfolgs der Kampagne sprach der Slogan 10 Jahre später von 2 Monatslöhnen.

Was ist der durchschnittliche Preis für einen Verlobungsring?

Der übliche Richtpreis wird bis heute durch den Durchschnittsamerikaner festgelegt. Ein Brite gibt etwa 2.000 Euro aus, während der durchschnittliche Europäer rund 2.500 Euro ausgibt. Australier geben ohne weiteres 4.000 Euro aus.

Verlobungsringe für unter 2.500 €

Der Mindestpreis für einen Verlobungsring beträgt ca. 900 €, ohne Mehrwertsteuer. Mit diesem Betrag können Sie bereits einen hübschen Verlobungsring aus Gelb-, Weiß- oder Rotgold erhalten, wie z.B. diesen Halo-Ring mit zentralem Prinzess-Diamanten.
Diamanten Verlobungsringe mit Saphir von BAUNAT

Verlobungsring aus Gold mit einem Diamanten oder farbigem Edelstein

Das durchschnittliche Karatgewicht für einen Verlobungsring liegt zwischen 0,50 und 1,00 Karat. Hier sehen Sie einen Halo-Ring mit einem runden zentralen Saphir für etwas mehr als 2.000 Euro.

Schauen Sie sich jetzt unsere Kollektion von Diamantschmuck mit Edelsteinen an.

Je näher der Verlobungsring einem Preis von rund 2.500 Euro kommt, desto luxuriöser werden die verarbeiteten Materialien sein. Zur Verdeutlichung betrachten wir denselben Haloring mit zentralem Prinzess-Diamanten, diesmal jedoch in Platin anstelle von Weißgold.

Haben Sie ein spezielles Design im Sinn? Ein gutes Beispiel ist der “Toi et Moi" Verlobungsring, bei dem die beiden gleich großen Diamanten die Verbindung zwischen den beiden Partnern symbolisieren.

Oder was halten Sie von einem Trilogiering mit drei gleich großen Diamanten, die die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft symbolisieren? Auch Ringe mit anderen Edelsteinen wie Rubin, Saphir oder Smaragd gehören zu den günstigeren, in Ihr Budget passenden, Optionen. Darüber hinaus erzählt jeder Edelstein seine eigene symbolische Geschichte. Perfekt für romantische Seelen!

Verlobungsringe mit einem Preis von 2.500 bis 5.000 €

Ein Diamant-Verlobungsring aus der Kollektion von BAUNAT zwischen 2.500 und 5.000 Euro
Der Durchschnittspreis für einen Verlobungsring liegt in Belgien zwischen 2.500 und 5.000 Euro. Für dieses Budget erhalten Sie einen Ring mit einem Karatgewicht zwischen 0,70 und 1,00 und können sich für Premium-Qualität entscheiden.

Auf unserer Website haben Sie bei vielen Ringen die Wahl zwischen "hoher Qualität" und "Premiumqualität", wie Sie anhand dieses Solitärrings sehen können. In den Details wird der Unterschied in Farbe und Reinheit (denken Sie an die 4Cs) erläutert. Die Premium-Qualität, mit der Qualitätskombination G als Farbe und VS2 als Reinheitsgrad, bietet ein ideales Preis-/Qualitätsverhältnis.

Sie haben eine große Auswahl an Verlobungsringen mit oder ohne seitliche Diamanten und können sich für einige einzigartige Schliffformen wie eine Tropfenform oder einen Prinzess-Schliff entscheiden.

Da Platin etwas teurer ist als Gold, beschränkt man sich bei einem Budget unter 2.500 € besser auf Weiß-, Gelb- und Rotgold. Im Falle eines höheren Budgets ist Platin durchaus möglich.

Entdecken Sie jetzt diesen wunderschönen Verlobungsring.

Verlobungsringe mit einem Preis von 5.000 € bis 10.000 €

Ein Diamant-Verlobungsring aus der Kollektion von BAUNAT zwischen 2.500 und 5.000 Euro

Auch mehrere Diamanten oder farbige Edelsteine sind möglich

Etwas über dem durchschnittlichen Budget finden wir Ringe mit einem Preis zwischen 5.000 und 10.000 €. Angesichts der großen Spanne zwischen den beiden Beträgen wird die Preisdifferenz noch einmal durch einige konkrete Beispiele verdeutlicht. Haben Sie in Bezug auf den Verlobungsring einen Preis von mehr als 5.000 € im Sinn? Dann denken Sie vielleicht an mehrere große Diamanten.
Verlobungsringe im Toi & Moi-Design oder ein Trilogie-Ring gehören sicherlich zu den Optionen. Mit einem größeren Budget können Sie sich natürlich auch für größere Steine entscheiden. Werfen Sie deshalb einen Blick auf diesen Toi & Moi-Ring mit einem Gesamtkaratgewicht von 1,50 und diesen Trilogiering mit einem Gesamtgewicht von 2 Karat.

Ab einem Budget von 4.000 € exkl. MwSt. ist auch ein individuell gestalteter Verlobungsring möglich.

Verlobungsringe mit einem Wert von 10.000 € bis 25.000 €

3 Diamant-Verlobungsringe aus der BAUNAT-Kollektion zwischen 10.000 und 25.000 €

Wählen Sie Diamanten in Premium-Qualität mit Farbe G und Reinheit VS2

Wir haben bereits erwähnt, dass der Preis eines Verlobungsringes weitgehend durch das Gesamtkaratgewicht der Diamanten bestimmt wird. Mit einem Budget zwischen 10.000 und 25.000 Euro können Sie ihr einen Ring von mindestens 1,50 bis 3,00 Karat an den Finger stecken. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Budget sinnvoll zu investieren, indem Sie mehrere Diamanten in Premium-Qualität auswählen.
Diamanten aus dieser Preisklasse sind auch als Anlagediamanten bekannt. Ein Verlobungsring mit einem Wert zwischen 10.000 und 25.000 € ist deshalb nicht ausschließlich eine Investition in Ihre Beziehung.

Verlobungsringe mit einem Preis von 25.000 € bis 50.000 €

3 Diamant-Verlobungsringe aus der BAUNAT-Kollektion zwischen 25.000 und 50.000 €

Entscheiden Sie sich für Diamanten mit intensiver Farbgebung oder für eine individuelle Anpassung

Wenn Sie sich bei BAUNAT für einen Verlobungsring mit einem Preis zwischen 25.000 und 50.000 Euro entscheiden, können Sie sich auf alle Qualitätsmerkmale verlassen, die wir in den vorangegangenen Beispielen angesprochen haben. Innerhalb dieses Budgets verfügen Sie über eine große Auswahlmöglichkeit an Ringen mit farbigen Diamanten. Elegant, zeitlos und extra markant! Ein farbiger Diamant sorgt immer auch für Extra-Glanz. Mit diesem Budget werden Sie in unserer Kollektion von exklusivem Schmuck sicher fündig.
Mit einem Budget von bis zu 50.000 Euro können Sie zudem auch einen Ring nach Maß kreieren und dadurch einen noch persönlicheren Ring erschaffen. Denken Sie an kleine farbige Diamanten oder einzigartige Schliffformen, die standardmäßig nicht angeboten werden, wie z.B. Herz-, Smaragd-, Marquise, Radiant oder Kissenschliff.

Verlobungsringe mit einem Preis von mehr als 50.000 €

3 Diamant-Verlobungsringe aus der BAUNAT-Kollektion über 50.000 €

Entscheiden Sie sich für Anlagediamanten oder exklusive farbige Diamanten

Ziehen Sie eine außergewöhnlich hohe Diamantqualität in Betracht, die nicht nur für Schmuck geeignet ist, sondern auch einen Investitionswert hat. Die Qualitätsanforderungen an einen weißen Investitionsdiamanten lauten: 1,00 bis 6,00 Karat, Farbe D, E oder F und eine höhere Reinheit als die bisher angesprochene VS2. Dieser Solitärring aus unserer High Jewellery Kollektion erfüllt diese Qualitätsanforderungen und wird sowohl Sie selbst als auch Ihre Liebste absolut begeistern. Sie müssen jedoch nicht unbedingt mehr als 50.000 € für einen Ring mit diesen Merkmalen ausgeben. Dieser Ring von außergewöhnlicher Qualität ist für knapp 15.000 € erhältlich.
Mit einem solchen Budget können Sie sich für einen exklusiven farbigen Diamanten wie den gelben Diamanten im Kissenschliff in diesem einzigartigen Entourage-Ring entscheiden. Ganz oben auf der Liste steht jedoch ohne Zweifel der Weißgold-Ring mit tropfenförmigem rosa Diamanten, der hier zu sehen ist.
Wenn der Verlobungsring einen Preis von 100.000 € übersteigt, erwerben Sie selbstverständlich unvergleichlichen Schmuck.

Wie wird der Verlobungsringpreis ermittelt?

1. Materialien

3 Diamant-Verlobungsringe aus der BAUNAT-Kollektion über 50.000 €

Diamanten und die 4 Cs

Bevor man sich eingehender damit beschäftigt, welche Art von Verlobungsring Sie für welchen Preis erhalten, sollten Sie die preisbestimmenden Fakten kennen. In erster Instanz betrachten wir die 4Cs des Diamanten: Carat (Karat), Color (Farbe), Clarity (Reinheit) und Cut (Schliff). Diese 4 Qualitätsmerkmale des Diamanten sind in einem Diamantzertifikat zusammengefasst und belegen die Identität und den Wert des Steins.

Sollte ein Verlobungsring mehrere Diamanten enthalten, wird der Preis der verschiedenen Steine separat berechnet und addiert.
3 Diamant-Verlobungsringe aus der BAUNAT-Kollektion über 50.000 €

Stempel für Edelmetalle

Auch der Preis anderer Rohstoffe, wie Gold oder Platin, beeinflusst den Gesamtbetrag der Verlobungsringe. Um sich der Qualität und des Wertes des verwendeten Goldes sicher zu sein, ist es am besten, sich den Stempel anzusehen.
Ein Platinring von BAUNAT an der Hand. Erfahren Sie mehr über die Kosten ihres Verlobungsrings
Ein Ring aus 18 Karat Gold, bei dem die Legierung aus 75% reinem Gold besteht, entspricht dem höchsten Standard. Ein höherer Goldgehalt in Ihrem Gelb-, Weiß- oder Rotgoldring würde den Schmuck zu weich machen.

Für einen Platin-Verlobungsring ist es am besten, einen Standard von 95% reinem Platin im Hinterkopf zu behalten. Bitte beachten Sie, dass Platin viel seltener ist als andere Edelmetalle.

2. Schliffform

Schleifprozess



Immer häufiger entscheiden wir uns für markante Schliffe wie den quadratischen Princess-Schliss, dessen Preis niedriger ist als der klassische runde Brillantschliff. Auch antike Schliffe sind ebenfalls gefragt, besonders bei denjenigen, die Vintage-Verlobungsringe lieben, wie z.B. einen Goldring mit tropfenförmigen Diamanten. Ihr Preis liegt deutlich niedriger als der des Brillanten. Dennoch bleibt der Solitär-Brillant-Ring eine zeitlose Wahl.

Sehen Sie sich hier unsere hochwertige Kollektion an Verlobungsringen mit Steinen im Brillantschliff an.

Ein Platinring von BAUNAT an der Hand. Erfahren Sie mehr über die Kosten ihres Verlobungsrings

Funkeln



Runde Brillanten und quadratische Diamanten im Prinzenschliff funkeln am meisten und werden daher etwas teurer sein. Aber auch hier ist der Preisunterschied deutlich zu erkennen: Die Brillanz zwischen den beiden unterscheidet sich kaum, doch der Prinzess-Schliff ist oftmals deutlich günstiger als der Brillantschliff.

3. Fachmännische Verarbeitung

Ein Schleifer schleift einen Diamanten für einen Verlobungsring
Auch die geleistete Verarbeitung und das Design des Verlobungsrings beeinflussen den Gesamtpreis. Und was, wenn Sie ihren Verlobungsring selbst gestalten möchten? Immer mehr Männer entscheiden sich für einen komplett maßgefertigten Verlobungsring. Möchten Sie den Ring einerseits personalisieren und andererseits den Preis reduzieren? Entscheiden Sie sich für einen gravierten Verlobungsring!

Wie wählen Sie Qualität zu einem erschwinglichen Preis?

Online kaufen: keine Betriebskosten wie bei traditionellen Juwelieren



Auf der Suche nach einem Verlobungsring im Jahr 2020? Dann orientiert man sich zunächst online. Clever! Hohe Qualität bedeutet nicht zwangsläufig einen hohen Preis für Ihren Verlobungsring. Auch wenn seltenere Diamanten folgerichtig einen höheren Preis haben als gewöhnliche Diamanten, können Sie dennoch auf clevere Weise das günstigste Preis-Qualitäts-Verhältnis wählen.



So bezahlen Sie beispielsweise durchschnittlich 30-50% weniger für einen Verlobungsring mit Diamant, wenn sie ihn online kaufen als in einem Geschäft vor Ort. Das liegt daran, dass wir keine laufenden Kosten für teure Ladenmiete in bester Lage und Kosten für Verkaufspersonal haben und auch keinen teuren Schmuckbestand aufbauen müssen.

Einzigartig bei BAUNAT: Von der Quelle zu Ihrem Schmuck



BAUNAT kauft Diamanten direkt an der Quelle. Da wir keine Zwischenhändler wie Lieferanten und andere Händler hinzuziehen müssen, fallen die Kosten für diese weg. Nochmals niedrigere Kosten für uns und damit auch für Sie. Ihr Verlobungsring wird daher einen Preis aufweisen, der in unserer Online-Kollektion viel niedriger ist als in traditionellen Geschäften, ohne dass Sie bei der Qualität Kompromisse eingehen müssen.
BAUNAT kauft seine ethischen Diamanten direkt an der Quelle. So erhalten die Einheimischen einen fairen Preis, und Sie ebenfalls.
Diamantenmine in Kimberley, Südafrika

Gut schlafen: nur ethische Diamanten



Weil sich die Menschen die Zeit nehmen, sich vorher zu informieren, steht der Preis auf der Wunschliste für den perfekten Verlobungsring nicht mehr ganz oben auf der Liste. Heute dominieren Faktoren wie ethischer Kauf, Langlebigkeit und Qualität. Die meisten Leute ziehen es vor, einen Ring mit einem kleineren Diamanten von höherer Qualität zu kaufen und nicht umgekehrt.

Mit dem Kimberley-Prozess, benannt nach der ersten in Betrieb genommenen Mine De Beers in Kimberley, Südafrika, arbeitet die Diamantindustrie heute an der Umsetzung des Konzepts konfliktfreier Diamanten. Die auf dem Bild zu sehende ethisch orientierte Mine wird auch "The Big Hole" genannt und ist heute nicht nur ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Kimberley im Hinblick auf die Einnahmen durch Diamanten; die Mine zieht zudem viele Touristen an.
3 verschiedene Arten von Verlobungsringen, die Ihren Schmuck optisch größer aussehen lassen können

Wählen Sie klug: Lassen Sie Ihren Schmuck optisch größer wirken.



Nun, da Sie wissen, welche Faktoren den Preis des Verlobungsrings bestimmen und was Sie für Ihr Budget erwarten können, möchten wir Ihnen einige Tipps geben, mit denen Sie sparen können. Bei den meisten der in diesem Artikel genannten Beispiele wurde der Ring mit einem oder mehreren Brillanten [B|G1] besetzt. Ein quadratischer Diamant im Prinzess-Schliff mit dem gleichen Karatgewicht sieht größer aus und ist gleichzeitig kostengünstiger. Ein Halo- oder ein Entourage-Ring sind gute Optionen, um den zentralen Diamanten oder einen anderen Edelstein größer erscheinen zu lassen. Da der zentrale Stein von kleineren Steinen umgeben ist, entsteht die Illusion eines einzelnen großen Steins.
Durch die Wahl eines anderen Schliffs können Sie ein wenig sparen, was den Preis des Verlobungsrings betrifft.

Wie viel Zeit verbringt man mit der Suche nach einem Verlobungsring?

Wussten Sie, dass ein Mann durchschnittlich 4,8 Monate für Recherche und 3,6 Monate für die Suche nach dem Verlobungsring aufwendet und dabei mindestens 25 Ringe in Augenschein nimmt, bevor er einen Kauf tätigt? Beeindruckend! Wir lassen uns nicht vom erst besten Verlobungsring verführen, der unseren Weg kreuzt, sondern nehmen uns die Zeit, uns zu informieren.

Haben Sie in unserer Kollektion den perfekten Ring gefunden? Sie müssen nicht lange warten, bis Sie ihn erhalten. Die Lieferzeit für die meisten Verlobungsringe von BAUNAT beträgt 1 bis 8 Werktage innerhalb Europas und 4 bis 10 Werktage außerhalb Europas.
Der gute Name ist bei Mann und Frau, mein bester Herr, das eigentliche Kleinod ihrer Seelen.
3 verschiedene Arten von Verlobungsringen, die Ihren Schmuck optisch größer aussehen lassen können
Männer sind übrigens nicht die Einzigen, die sich auf die Suche begeben. Auch 70% der Frauen recherchieren nach dem Verlobungsring ihrer Träume. Gut möglich, dass sie bereits bestimmte Erwartungen bezüglich des Stils und des Aussehens ihres Verlobungsrings und des Preises hat.

Sehen Sie sich jetzt unsere Kollektion von Diamant-Verlobungsringen an

Share on:
FABIENNE RAUW