Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Nutzung der Website(s)
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Website http://www.baunat.com. Durch Nutzung dieser Website verpflichten Sie (im Weiteren ‚der Kunde‘) sich dazu, diese Bestimmungen zu befolgen und sie zu akzeptieren.

Kaufen bei der BAUNAT N.V.
Außerdem gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für alle mit der BAUNAT N.V. geschlossene Verträge und sie enthalten unter anderem die Rechte und Pflichten des Kunden sowie der BAUNAT N.V. Der Kunde erklärt, dass er vor Abschluss des Vertrags mit der BAUNAT N.V. diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BAUNAT N.V. (u.a. veröffentlicht auf www.baunat.com) zur Kenntnis genommen hat und diesen ausdrücklich zustimmt und diese akzeptiert. Die Erklärung, oben genannte Bedingung zur Kenntnis genommen zu haben und ihr ausdrücklich zuzustimmen,  gibt der ‚Internetkunde‘ durch eine elektronische Bestätigung ab und der "Nicht-Internetkunde" mit der Annahme des Angebotes und der anschließenden Bezahlung des vereinbarten Betrages.

Diese Website wurde erstellt und wird betrieben von der BAUNAT N.V., Rijfstraat 2-4, Bus 171, 2018 Antwerpen, Belgien, KBO 0899.153.574, RPR Antwerpen.

Abschnitt 1. DEFINITION, ANWENDUNGSBEREICH UND GEGENSTAND
1.1. Definitionen

  • BAUNAT N.V.: BAUNAT N.V., Unternehmen mit Sitz in 2018 ANTWERPEN, Rijfstraat 2-4, Bus 171, KBO 0899.153.574, RPR Antwerpen, auch auftretend unter dem Handelsnamen BAUNAT N.V., www.baunat.com und www.baunat.be
  • Käufer: Jede natürliche oder juristische Person, die mit der BAUNAT N.V. in einem Vertragsverhältnis jedweder Art steht oder stehen wird;
  • Verbraucher-Käufer: Jede natürliche oder juristische Person, die auf den Markt gebrachte Produkte oder Dienstleistungen ausschließlich für nicht-berufliche Zwecke erwirbt oder nutzt;
  • Kunde: Jede Person, die auf die Website(s) der BAUNAT N.V. zugreift und gegebenenfalls in einem Vertragsverhältnis mit der BAUNAT N.V. steht oder stehen wird;
  • Person: Eine natürliche Person, eine juristische Person oder eine Personenvereinigung;
  • Produkte: Der Gegenstand eines oder mehrerer Verträge;
  • Preise und/oder Preisangaben auf der Website: Die reine Darstellung eines Produkts bzw. einer Preisangabe für ein Produkt auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. stellt niemals ein endgültiges Angebot dar. Daher kann der Kunde hieraus keinerlei Rechte ableiten (siehe nachstehend Produkte mit Festpreisangabe, Produkte mit indikativer Preisangabe, Garantierter Festpreis und Abschnitt 1.4 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen).
  • Produkte mit Festpreisangabe: Der Begriff ‚Produkte mit Festpreisangabe‘ in den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen verweist ausschließlich auf die Tatsache, dass das verfügbare Produkt einen (relativ) stabilen Marktpreis hat und es dementsprechend wenig bis keine Preisschwankungen zwischen der angezeigten, reinen Preisangabe des Produkts auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. und dem Endpreis, der aus dem Angebot der BAUNAT N.V. hervorgeht (siehe Produkte mit indikativer Preisangabe, Garantierter Festpreis und Abschnitt 1.4 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen) zu erwarten sind.
  • Produkte mit indikativer Preisangabe: Der Begriff ‚Produkte mit indikativer Preisangabe‘ in den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen verweist ausschließlich auf die Tatsache, dass das verfügbare Produkt keinen stabilen Marktpreis hat und somit (ständigen) Preisschwankungen unterliegt, aufgrund der Art der Rohstoffe (z. B. seltene Diamantkomponente, usw.) oder der Komposition des verfügbaren Produkts (z. B. bei Maßarbeit). Demzufolge kann es zu Preisschwankungen kommen zwischen der angezeigten, reinen Preisangabe des Produkts auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. und dem Endpreis, der aus dem Angebot der BAUNAT N.V. hervorgeht (siehe Garantierter Festpreis und Abschnitt 1.4 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen).
  • Garantierter Festpreis: Der Preis, der in dem Angebot, das die BAUNAT N.V. dem Kunden unterbreitet hat, aufgeführt wird. Dieser Preis ist ein (garantierter) Festpreis und             für die BAUNAT N.V. verbindlich, solange das Angebot gültig ist (siehe Abschnitt 1.4 Allgemeine Geschäftsbedingungen). 
  • Website(s): die folgenden Websites (zusammen oder einzeln), die von der BAUNAT N.V. betrieben werden: www.baunat.be & www.baunat.com
  • Identifikationssysteme: Die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführten Sicherheitssysteme, die der Kunde nutzen muss, um auf das Webangebot der BAUNAT N.V. zuzugreifen und seine Transaktionen zu starten, zu verfolgen und zu schützen. Es handelt sich hierbei um ein Login und ein Passwort. Die BAUNAT N.V. hat das Recht, diese Identifikationssysteme anzupassen oder zu ändern. In diesem Fall sind die neu geschaffenen Systeme ebenfalls als Identifikationssysteme im Sinne dieser Definition zu verstehen.

1.2. Anwendungsbereich

  • Website und Verkaufsstellen der BAUNAT N.V.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind anwendbar auf die Nutzung der Website(s) der BAUNAT N.V., alle Angebote der BAUNAT N.V. (über Website und in den Verkaufsstellen) sowie auf alle mit der BAUNAT N.V. eingegangenen Verträge und enthalten unter anderem die gegenseitigen Rechte und Pflichten des Kunden sowie der BAUNAT N.V.

  • Abweichungen

Eine Abweichung von  einer oder mehreren Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist ausschließlich gestattet, wenn eine ausdrückliche und schriftliche Zustimmung der BAUNAT N.V. vorliegt. In einem solchen Fall wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen hierdurch nicht berührt.

  • Eigene AGB oder Abrechnungsbedingungen des Kunden

Sollte der Kunde über eigene AGB und/oder Abrechnungsbedingungen verfügen, so sind diese nicht anwendbar auf die mit der BAUNAT N.V. geschlossenen Verträge.

  • Weltweiter Verkauf

Die BAUNAT N.V. verkauft ihre Produkte weltweit.
1.3. Gegenstand, Angebote und Irrtümer

  • Eigenes Label - Urheberrecht

Die BAUNAT N.V. produziert unter ihrem eigenen Namen und Label eine qualitativ hochwertige Diamantschmuckkollektion. Diese Kollektion wird angeboten und ausgestellt über die Website(s) und in den speziellen auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. aufgeführten Verkaufsstellen.
Alle unter dem Namen und dem Label der BAUNAT N.V. gefertigten Schmuckstücke sind durch nationale und internationale Gesetze (u.a. Gesetze in Bezug auf geistiges Eigentum) geschützt und sind Eigentum der BAUNAT N.V. Es ist ausdrücklich untersagt, den (Handels-)Namen ‚BAUNAT‘ und/oder‚ BAUNAT N.V.‘ sowie die unter dem Label der BAUNAT N.V. gefertigten Schmuckstücke zu verwenden, zu reproduzieren, zu ändern, zu veröffentlichen, zu verbreiten oder zu verschicken, (weiter) zu verkaufen oder auf andere Art und Weise zu übertragen oder Rechte jedweder Art hieran an Dritte zu erteilen.
Im Falle einer Missachtung dieser geistigen Eigentumsrechte oder anderer Rechte der BAUNAT N.V. verpflichtet sich der Kunde, die BAUNAT N.V. zu entschädigen und schadlos zu halten gegen irgendwelche Ansprüche oder Forderungen der BAUNAT N.V. oder Dritter infolge dieses Verstoßes.

  • Vorrat und Angebote

Die auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. beschriebenen und abgebildeten Produkte bieten eine Übersicht über das vollständige Sortiment der BAUNAT N.V. Die reine Darstellung eines Produkts bzw. einer Preisangabe für ein Produkt auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. stellt kein endgültiges Verkaufsangebot dar. Die bloße Absichtserklärung des Kunden zum Kauf eines Produkts reicht nicht aus, um einen Kaufvertrag zustande zu bringen. Die BAUNAT N.V. verweist diesbezüglich soweit erforderlich auf Abschnitt 1.4 ihrer vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Die BAUNAT N.V. ist bestrebt, die für die Fertigung der auf ihrer Website/ihren Websites angebotenen und gezeigten Produkte notwendigen Rohstoffe jederzeit in ausreichenden Mengen vorrätig zu haben. Dennoch kann die BAUNAT N.V. nicht garantieren, dass das Produkt, das der Kunde kaufen möchte, lieferbar ist. Der Kunde kann die BAUNAT N.V. jederzeit (telefonisch oder per E-Mail) kontaktieren, um sich über die Verfügbarkeit bestimmter Produkte zu erkundigen. Die BAUNAT N.V. strebt auf jeden Fall danach, die gewünschten Rohstoffe und das gewünschte Endprodukt im Rahmen ihrer Möglichkeiten so schnell wie möglich zu fertigenund zu liefern. Falls dem Produkt nicht verfügbar ist oder es ist unmöglich den Produkt herzustellen, und selbst wenn der (potenzielle) Kunde das Geld schon überwiesen hat bei einer Überschreibung oder mit einer Kreditkarte (und so ihre Kaufabsicht bestätigt), bindet diese Handlung BAUNAT nicht zu liefern und BAUNAT darf sich noch immer entscheiden für das gleiche Betrag zurückzuzahlen. Selbstverständlich verpflichtet BAUNAT sich so schnell wie möglich der Grund der Rüchzahlung mitzuteilen.Weiter behält Baunat NV sich das Recht für jedes Juwel mit Pavé Diamanten kleiner als 0,30 ct immer so genau wie möglich, aber dennoch indikative Zahlen dieser Pavé Diamanten auf der Website oder durch maßgeschneiderte Angebote für Schmuck zu erwähnen, die variieren können in der Größe (das meint Ringe mit Pavé, Armbänder, Maßanfertigungen, etc.). Diese mögliche geringe Unterschiede sind das Resultat von Überlegungen bezüglich Haltbarkeit, Beständigkeit und Flexibilität. Baunat NV verbindet sich diese indikative Zahlen so gut wie möglich am Kunde zu kommunizieren. Wenn die Größe des Schmucks die Zahl der Pavé Diamanten ins Juwel nicht beeinflusst (zum Beispiel Ohrringe, Anhänger, etc.), ist die Anzahl Pavé Diamanten auf der Website nicht indikativ, aber sehr genau.

Unsere Experte haben eine annähernde Berechnung gemacht der Anzahl kleiner Diamanten im Schmuckstück aufgrund der Photos, die Sie uns zugeschickt haben. Bitte rechnen Sie damit, diese Anzahl sei eine Schätzung und könne während des Produktionsverfahrens abgerundet werden. Angesichts der Tatsache, dass jede kleine Abnahme oder Zunahme der Anzahl kleiner Diamanten kein wirklicher Effekt auf den Preis haben wird, wird der Preis in beiden Fällen der Gleiche bleiben. Bezüglich dem Verkauf von Farbsteinen (Rubinen, Saphire, Smaragden, ...) ist die Angabe der Abmessungen, Karatanzahl der jeweiligen Steine so akkurat wie möglich, aber immer indikativ. Die Bilder der Farbsteine auf der Website oder unterbreitet mit einem Angebot, werden so realistisch und akkurat wie möglich dargestellt. Dabei ist es möglich dass die Farbe ganz leicht abweichen kann von Faktoren wie Lichteinfall, Kunstlicht der dargestellten Farbe. Wenn der Kunde 100% genaue Daten (Abmessungen, Karatanzahl, Farbe) über den angebotenen oder bereits angekauften Stein wünscht, ist es immer möglich ein Zertfikat (von einem bekannten Labor) für diesen spezifischen Stein erstellen zu lassen. Diese Zertifizierung wird nicht standard angeboten, denn Farbsteine werden fast nie zertifiziert. Die Zertifizierung farbiger Steine wird außerdem das Produktionsverfahren verspäten und ein Mehrpreis hervorrufen (ab €70 exkl. Mwst abhängig von der Karatanzahl).      

  • Geschenkgutscheine

Soweit vorrätig können Kunden auf der Website/den Websites und in den Verkaufsstellen der BAUNAT N.V. (Geschenk)Gutscheine erwerben. Diese Geschenkgutscheine können wiederum als Zahlungsmittel für den Erwerb der auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. beschriebenen und abgebildeten Produkte verwendet werden. Dies geschieht durch Eingabe eines Codes, der nur einmal verwendet werden kann. Der Wert des Geschenkgutscheins wird stets in gesamter Höhe von dem in der Bestellbestätigung des gekauften Schmuckstücks angegebenen Festpreis (einschließlich der geltenden Mehrwertsteuer) abgezogen. Gegebenenfalls anfallende zusätzliche Steuern (z. B. Einfuhr-/Ausfuhrsteuern, lokale Steuern in Ländern außerhalb der EG) gehen selbstverständlich zu Lasten des Kunden.

  • Irrtümer und Schreibfehler
Die auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. aufgeführten Informationen, Abbildungen, Angaben usw. in Bezug auf alle angebotenen Produkte und die wichtigsten Merkmale der Produkte, die über die Website(s), telefonisch oder über E-Mail oder Chat zur Verfügung gestellt werden, werden so genau wie möglich wiedergegeben. Die BAUNAT N.V. haftet nicht für irgendwelche Unrichtigkeiten, Irrtümer, Schreibfehler und/oder Auslassungen in den Informationen auf der Website oder beim maßgeschneiderten Angebot. Falls dem Produkt nicht verfügbar ist oder es ist unmöglich den Produkt herzustellen, und selbst wenn der (potenzielle) Kunde das Geld schon überwiesen hat bei einer Überschreibung oder mit einer Kreditkarte (und so ihre Kaufabsicht bestätigt), bindet diese Handlung BAUNAT nicht zu liefern und BAUNAT darf sich noch immer entscheiden für das gleiche Betrag zurückzuzahlen. Selbstverständlich verpflichtet BAUNAT sich so schnell wie möglich der Grund der Rüchzahlung mitzuteilen.
Sollte der Kunde auf irgendwelche Unklarheiten stoßen, so kann er jederzeit Kontakt mit einem Mitarbeiter der BAUNAT N.V. aufnehmen. Die Kontaktdaten der BAUNAT N.V. sind nachstehend in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und auf der Website/den Websites aufgeführt.
Falls der im Angebot aufgeführte Preis für ein bestimmtes Produkt vom tatsächlichen Preis abweicht, wird ein Mitarbeiter der BAUNAT N.V. den Kunden hierüber in Kenntnis setzen, bevor die gekaufte Ware verschickt wird, und ihm die Möglichkeit geben, den Preisunterschied an die BAUNAT N.V. zu zahlen oder vom Kauf zurückzutreten. Die BAUNAT N.V. entschuldigt sich für Unannehmlichkeiten, die hierdurch möglicherweise verursacht werden.
 
  •  Schmuckstück ohne Diamanten

BAUNAT ist eine Diamantschmuck Marke, die nur Artikels mit Diamanten verkauft. Als Service für unsere Kunden die Diamantschmuck kaufen / kauften, bietet BAUNAT dagegen die Möglichkeit Artikels ohne Diamant (z.B. Eheringe ohne Diamanten) anzukaufen. Dieser Service ist nur für Kunden die getrennt Diamantschmuck angekauft haben. Kurzgefaßt erlaubt BAUNAT nur Schmuckstück ohne Diamanten anzukaufen, unter der Voraussetzung dass Sie zuerst ein Diamantschmuckstück kaufen. Das bedeutet auch, dass wir nicht erlauben dass Kunden, die sowohl ein Diamantschmuckstück als ein Schmuckstück ohne Diamant kaufen, nachdem der 30 Tage Bedenkzeit nur für das Diamantschmuckstück anwenden und das Schmuckstück ohne Diamant auf diese Weise behalten. In diesem Fall, wenn Sie Anspruch machen möchten auf die Rückzahlung, ist der Kunde verpflichtet alle angekaufte Artikels zurück zu senden.    

  • Abbildungen

Die Abbildungen der Produkte auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. werden so realistisch und akkurat wie möglich wiedergegeben. Um es dem Kunden zu ermöglichen, ein Produkt ganz aus der Nähe zu betrachten, können bestimmte Produkte ggf. größer oder kleiner dargestellt werden, als sie tatsächlich sind. Der Kunde sollte außerdem berücksichtigen, dass durch die jeweiligen Einstellungen des Bildschirms, die Darstellung und Farbe leicht vom Original abweichen können.

  • Verfügbarkeit
Auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. kann der Kunde sehen, welche Produkte verfügbar sind. Die Angaben in Bezug auf ein bestimmtes Produkt (u. a. der Preis) unterliegen täglichen Änderungen und sind vollkommen unverbindlich. Falls dem Produkt nicht verfügbar ist oder es ist unmöglich den Produkt herzustellen, und selbst wenn der (potenzielle) Kunde das Geld schon überwiesen hat bei einer Überschreibung oder mit einer Kreditkarte (und so ihre Kaufabsicht bestätigt), bindet diese Handlung BAUNAT nicht zu liefern und BAUNAT darf sich noch immer entscheiden für das gleiche Betrag zurückzuzahlen. Selbstverständlich verpflichtet BAUNAT sich so schnell wie möglich der Grund der Rüchzahlung mitzuteilen.
 
  • Bestimmung und Wahl des geeigneten Fingerumfangs

BAUNAT bietet seinen Kunden soviel Hilfsmittel wie möglich (z.B. die BAUNAT –App, kostenlos versandter synhetischer Ringmesser, die Möglichkeit die Ringgröße in unseren Showrooms zu messen, usw. ....) damit sie imstande sind den Fingerumfang korrekt zu bestimmen bevor Sie einen Auftrag aufgeben, und dies ohne uns selber zu besuchen. Einmal wenn der Kunde uns die richtige Ringgröße erteilt hat (egal welche Mittel, die BAUNAT vorschlägt), übernimmt der Kunde völlig die Verantwortung für die Wahl und jeweiligen Auftrag der richtigen Ringgröße, und also nicht BAUNAT. Dies ist auf alle Hilfsmittel anzuwenden, einschließlich der Hilfsmittel, die in einem unserer Showrooms genutzt werden (ein standard Ringmesser aus Metall). In diesem Fall übernimmt auch der Kunde die Verantwortung für die Wahl der Ringgröße, auch wenn diese von einem BAUNAT-Berater empfohlen wurde. Der Kunde soll seine Entscheidung gemäß seiner eigenen Eindrücke treffen (z.B. den Vorzug für eine engere oder größere Ringgröße, usw...). Durch die Anzahl an verschiedenen Ringstilen und die Handwerklichkeit unserer Produkte, kann BAUNAT auf keinen Fall 100 % garantieren ob die Stärke des angefertigten Produkts der Stärke des gezeigten Modells (verfügbar in unseren Showrooms zum anprobieren) entspricht. Die Stärke kann ein wenig vom wahren Fingerumfang abweichen. BAUNAT übernimmt niemals die Verantwortung für jede Klage über den Auftrag des falschen Fingerumfangs und zahlt also nicht die Kosten der Rücksendung und der Ringänderung. Diese Kosten sind immer auf Rechnung des Kunden.

1.4. Zustandekommen eines Vertrags
  • Kauf über die Website(s) der BAUNAT N.V. durch einen Internetkunden
     
  • Kaufabsicht: Bevor ein Vertrag zwischen dem Internetkunden und der BAUNAT N.V. zustande kommt, muss der Kunde ein bestimmtes Produkt anhaken und die von BAUNAT N.V. abgefragten Daten ausfüllen. Hierdurch erklärt der Kunde lediglich und ausschließlich seine Absicht, ein bestimmtes Produkt gegebenenfalls kaufen zu wollen. Der Kunde kann sich für Produkte mit Festpreisen (siehe Abschnitt 1.1 Definitionen) oder für Produkte mit indikativen Preisangaben (siehe Abschnitt 1.1 Definitionen) entscheiden.
     
  • Angebot & Bestellbestätigung: Für Produkte mit einer indikativen Preisangabe (siehe Abschnitt 1.1 Definitionen) wird die BAUNAT N.V. dem Kunden innerhalb von maximal zehn (10) Tagen ein Angebot – per E-Mail – unterbreiten, das der Kaufabsicht des Kunden so gut wie möglich entspricht. Dieses Angebot besteht darin, dass ab dem Versand der E-Mail an den Kunden das entsprechende Produkt für einen Zeitraum von 5 Werktagen auf der Website mit einem garantierten Festpreis angezeigt wird (siehe Abschnitt 1.1 Definitionen). Der Kunde wird also ab diesem Moment - in einem maximalen Zeitraum von 5 Werktagen – das entsprechende Produkt zu einem garantierten Festpreis erwerben können. Hierfür gilt ebenfalls das weiter oben für andere Produkte mit Festpreis beschriebene Kaufverfahren.

    Sobald der Kunde seine Kaufabsicht bekannt gegeben hat, wird die BAUNAT N.V. dem Kunden umgehend ein konkretes Angebot für die verfügbaren Produkte der BAUNAT N.V., für die ein Festpreis gilt (siehe Abschnitt 1.1 Definitionen), unterbreiten.
     
  • Dauer des Angebots und der dazugehörigen Bestellbestätigung: Jedes von der BAUNAT N.V. an den Kunden unterbreitete Angebot unterliegt bestimmten Bedingungen. Jedes Angebot ist nur während eines Zeitraums von fünf (5) Werktagen ab Versendung des Angebots der BAUNAT N.V. an den Kunden gültig.

Sollte innerhalb dieses Zeitraums kein Vertrag zustande kommen und die BAUNAT N.V. weder eine Zahlung noch die Bestätigung einer Zahlung (per Überweisung) erhalten haben, so hat die BAUNAT N.V. das Recht, entweder eine Verlängerung des Angebots zu gestatten oder das Angebot – ohne vorherige Mitteilung an den Kunden - als erloschen zu betrachten. Sowohl das Produkt wie der im Angebot aufgeführte und festgesetzte Preis werden also ausschließlich innerhalb dieses Zeitraums garantiert.

  • Zustandekommen des Vertrags:

Der Vertrag kommt in dem Moment zustande, in dem der Kunde das Angebot ohne Vorbehalte akzeptiert, ausdrücklich erklärt, dass er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BAUNAT N.V. gelesen hat und diesen zustimmt und die BAUNAT N.V. dem Kunden eine Bestellbestätigung ausgehändigt hat. Wenn das Angebot über die Website(s) der BAUNAT N.V. unterbreitet wurde, wird die Bestellbestätigung per E-Mail an die durch den Kunden angegebene E-Mailadresse übermittelt. Der Vertrag zwischen dem Kunden und der BAUNAT N.V. enthält immer einen Eigentumsvorbehalt. (siehe nachfolgend)

  • Eigentumsvorbehalt: Für alle Verträge, die mit der BAUNAT N.V. geschlossen werden, gilt ein Eigentumsvorbehalt. Der Eigentumsübergang erfolgt ausschließlich unter der Bedingung der Zahlung des Preises innerhalb des festgesetzten Zeitraums. Die BAUNAT N.V. bezieht sich diesbezüglich soweit erforderlich auf Kapitel 1184 B.W. (Bürgerliches Gesetzbuch Belgien) Sollte die BAUNAT N.V. spätestens 5 Werktage nach Übermittlung des Angebots durch die BAUNAT N.V. keine Zahlung oder Zahlungsbestätigung vom Kunden erhalten haben, kann die BAUNAT N.V. den Vertrag einseitig nichtig erklären ohne Mitteilung diesbezüglich an den Kunden.
  • Rechtsgültiger Vertrag: Wenn das Angebot über die Website(s) zustande gekommen ist, erkennen der Kunde und die BAUNAT N.V. ausdrücklich an, dass durch Anwendung elektronischer Kommunikationsmittel ein rechtsgültiger Vertrag zustande kommen kann. Die Vertragsparteien erklären, dass das Fehlen einer normalen (physischen) Unterschrift die Verbindlichkeit des Angebots und der Akzeptierung des Angebots nicht beeinträchtigt. Die elektronischen Dateien der BAUNAT N.V. gelten in diesem Fall als Beweis.
  • Vertragsverletzung: Um Missbrauch zu vermeiden werden alle Kosten die mit der gewählten Zahlungsmethode einhergehen der Rückerstattung des zu zahlenden Gesamtbetrags abgezogen, falls der Kunde den vereinbarten Vertrag vor der Produktlieferung kündigen möchte. 

Kauf in den Verkaufsstellen der BAUNAT N.V. durch einen Nicht-Internetkunden

Ein Vertrag zwischen dem Kunden und der BAUNAT N.V. kommt zustande, wenn der Kunde das Angebot der BAUNAT N.V. akzeptiert und erklärt hat, dass er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BAUNAT N.V. gelesen hat und diesen zustimmt.

Die Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BAUNAT N.V. geschieht durch das Leisten einer Unterschrift auf der Rechnung, die einen für den Kunden bestimmten Vermerk  ‚gelesen und zugestimmt‘ enthält. 

In diesem Fall wird, soweit zwischen den Parteien nicht anders vereinbart, das Produkt direkt bezahlt und geliefert. Die BAUNAT N.V. verweist diesbezüglich auf die Bestimmungen in Abschnitt 4 der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wie für seine Standardprodukte, ist BAUNAT dazu verpflichtet Tailor Made Produkte von höher Qualität zum bestmöglichen Preis-Leistungsverhältnis zu liefern. Fürs Design haben wir vollstes Vertrauen zur ästhetischen Vernunft und Sachverstand unserer Fachleute für die Anfertigung kundenorientierten Schmucks. Haben wir vom Kunden kein deutliches und genaunes Design des Schmuckstücks bekommen, haben unsere Goldschmiede das Recht den Auftrag aufgrund Ihres eigenen Sachverstands auszuführen (wobei sie immer die Qualitätsstandards Stabilität, Sicherheit und Nachhaltigkeit respektieren) und ihre persönliche Inspiration. 

BAUNAT übernimmt nie die Verantwortung für Beschwerden des gefertigten Schmuckstücks wenn die Endversion der 3D-Zeichnungen schriftlich vom Kunden bestätigt worden ist, ohne dass es spezifische Bemerkungen übers Design des erwünschten Schmuckstücks gab.

Am Ende des Produktionsverfahrens können wir allerdings noch solange wie möglich kleine Änderungen ausführen. Letztendlich entscheiden die Goldschmiede (deren Wahl und Handlungen immer von den Qualitätsstandards Stabilität, Sicherheit und Nachhaltigkeit bestimmt werden) ob kleine Änderungen möglich sind. Wenn kleine Änderungen möglich sind, aber diese Kosten miteinbeziehen, werden wir diese immer dem Kunden für Zustimmung vorlegen.

1.5 Welche Materialien & Diamanten werden von BAUNAT verwendet?

BAUNAT verarbeitet ausschließlich 18 Karat Gold (75% Gold) - Legierung 'au750' - und Platin 950 (95% Platin) – Legierung 'pt950'. 

BAUNAT bietet nur 100 % natürliche Diamanten an, das heißt keine behandelten oder künstlichen Diamanten oder Diamanten, deren Klarheit verstärkt wurde.

BAUNAT verarbeitet nur hochwertige Diamanten in seinem Schmuck. Außerdem erhalten Sie standardmäßig zu jedem BAUNAT-Schmuckstück, das einen Diamanten gleich oder größer als 0,3 Karat enthält, ein Zertifikat eines anerkannten Labors, das die 4 Cs Ihres Diamanten beschreibt.  Klicken Sie hier für weitere Informationen. 

BAUNAT bietet bewusst niemals eine minderwertige Qualität an. Stattdessen hat es sich der Transparenz und Objektivität verschrieben. Darum gehören die von BAUNAT verwendeten Diamantzertifikate, die jeweils von einem der 3 weltweit renommiertesten Laboratorien der Diamantenbranche ausgestellt werden: GIA, HRD und IGI.

BAUNAT distanziert sich demzufolge ausdrücklich von bestimmten Praktiken, wie zum Beispiel selbst ausgestellten Diamantzertifikaten (eine Praktik, die scheinbar noch recht verbreitet ist) und von minderwertigen Zertifikaten, die von weniger seriösen Laboratorien ausgestellt werden. Auf diese Weise schützen wir unsere Kunden vor dem Risiko, dass der Diamant oder das Schmuckstück bei einem späteren Weiterverkauf (und bei einer Rezertifizierung durch GIA, HRD oder IGI) eine geringere Qualität (und einen niedrigeren Wert) zeigt. Klicken Sie hier für weitere Informationen. 

Außerdem wird jedes Produkt mit einem ‚BAUNAT -Diamantschmuckzertifikat‘ geliefert, das die Qualität des Designs, der Rohstoffe und der Fertigung garantiert.

In Bezug auf Waren mit personalisiertem Charakter und speziell Diamanten, mit einer von unserem Standardangebot abweichenden Qualität, bietet BAUNAT dem Kunden die Möglichkeit, seine vollständige Liste der Spezifikationen klar und proaktiv zu übermitteln. BAUNAT erstellt sein Angebot auf Basis aller Informationen des Auftraggebers zusammen. Wenn BAUNAT nicht in der Lage ist, eine der vom Kunden aufgelisteten Spezifikationen zu liefern, wird dies dem Kunden deutlich im übersandten Angebot mitgeteilt. BAUNAT erstellt sein Angebot auf  Basis objektiver Informationen, die auf dem Zertifikat des Diamanten aufgeführt sind, die im Folgenden als Diamanteigenschaften bezeichnet werden. Wenn der Kunde nicht eindeutig eine präzise Präferenz für eine gegebene Diamanteigenschaft ausdrückt, wird das Angebot ohne Berücksichtigung dieser speziellen Diamanteigenschaft zusaammengestellt.

BAUNAT zeigt und verkauft nur Diamanten, die vom Kunden genehmigt wurden und per Vorkasse bezahlt wurden (nur per Banküberweisung, ohne Bargeld). Sobald BAUNAT einen Nachweis der  Banküberweisung des Kunden erhalten hat, gilt dies als Vereinbarung zum Kauf des Diamanten (Juwel), wodurch dieser Kauf irreversibel wird.

1.6 Was ist die Politik von BAUNAT bezüglich Konflikt- oder Blutdiamanten?

Konfliktdiamanten sind Diamanten, die aus Konfliktgebieten stammen, in denen bewaffnete Milizen Diamanten verkaufen, um ihre Aktivitäten zu finanzieren. Um diese Diamanten vom Weltmarkt auszuschließen, wurde im Kimberley-Abkommen vereinbart, die Herkunft von Diamanten aus Konfliktgebieten zu kontrollieren.

Das Kimberley-Abkommen ist ein internationales System, das den Handel von Diamanten reguliert, um die Herkunft aus konfliktfreien Gebieten sicherzustellen. Das Kimberley-Zertifikat ist der Nachweis dafür, dass es sich nicht um einen Konfliktdiamanten handelt. Es wurde ermittelt dass seit 2008 99,9 % der Diamanten auf dem Markt aus konfliktfreien Gebieten stammen.

Selbstverständlich hat BAUNAT eine Nulltoleranz-Politik in Bezug auf Konfliktdiamanten. Wir kaufen ausschließlich Diamanten über die meist respektierten Diamanten Hersteller, die sich mit Stolz an die Regeln des Kimberley-Abkommens halten.

Hier erhalten Sie mehr Informationen zum Thema der Konfliktdiamanten und zum 'Kimberley Process Certification System'. 

Abschnitt 2. VERFÜGBARKEIT, IDENTIFIKATION UND SICHERHEIT
2.1. Verfügbarkeit
Die Website(s) der BAUNAT N.V. ist/sind 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche verfügbar. Die BAUNAT N.V. verweist diesbezüglich auf die Bestimmungen in Abschnitt 9 und 10 der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
2.2. Zugriff und Nutzung
Um ein Angebot der BAUNAT N.V. über Internet empfangen zu können, muss der Kunde sich mittels der auf der Website/den Websites vorgeschriebenen Identifikationssysteme zu erkennen geben.
Die BAUNAT N.V. trifft alle möglichen Maßnahmen, um sowohl für den ‚Zugriff auf‘ als auch für die ‚Nutzung der‘ Website(s) der BAUNAT N.V. eine sichere Verbindung zustande zu bringen. Hierzu kann die BAUNAT N.V. das Zugriffsverfahren, die Identifikationsverfahren, die Zugangsmittel für dieses Identifikationsverfahren sowie die Sicherheitsmaßnahmen jederzeit ändern, z. B. wenn die Weiterentwicklung der Technik dies erforderlich macht.

2.3. Verwendung eines Passworts
In einigen Fällen benötigt der Kunde ein Passwort, um Zugang zu bestimmten Teilen der Website der BAUNAT N.V. zu erhalten (z. B. um den Status des gekauften Produkts zu verfolgen). Es ist strikt untersagt, ohne Passwort auf diese Bereiche zuzugreifen. Wenn der Kunde ein solches Passwort erhalten hat, ist er verpflichtet, dieses Passwort vertraulich und geheim zu halten.
Der Kunde ist verpflichtet die BAUNAT N.V. unverzüglich davon in Kenntnis zu setzen, wenn unberechtigte Personen Kenntnis von seinem Passwort bzw. von seinen Passwörtern erlangt haben oder wenn der Kunde ein Passwort von einer anderen Partei als der BAUNAT N.V. erhalten hat.
Alle Handlungen, die auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. und gegebenenfalls nach einer gültigen Identifikation mit dem Passwort des Kunden erfolgen, werden als Handlungen des Kunden betrachtet. Falls die BAUNAT N.V. den begründeten Verdacht hat, dass die Sicherheit ihrer Website(s) gefährdet ist, kann die BAUNAT N.V. das Passwort des Kunden ändern.
2.4. Aussetzen der Dienstleistungen

  • Wartung, Anpassungen und Verbesserungen

Wenn die Website(s) der BAUNAT N.V. gewartet werden muss/müssen oder Anpassungen und/oder Verbesserungen durchgeführt werden müssen, kann die BAUNAT N.V. die Dienstleistungen der Website(s) und alle damit verbundenen Systeme vorübergehend aussetzen. Die BAUNAT N.V. ist bestrebt die Kunden hierüber im Rahmen ihrer Möglichkeiten vorher in Kenntnis zu setzen.

  • Technische Störung, höhere Gewalt und Dringlichkeit

Wenn eine technische Störung vorliegt oder ein Fall von höherer Gewalt oder Dringlichkeit, kann es zu einer Unterbrechung kommen, ohne dass der Kunde hierüber in Kenntnis gesetzt werden konnte. Wenn der Kunde nicht oder nur teilweise auf die Website(s) der BAUNAT N.V. zugreifen kann, wird die BAUNAT N.V. ihn gegebenenfalls auf dessen Anfrage und im Rahmen der Möglichkeiten über die Gründe informieren. Die BAUNAT N.V. verweist diesbezüglich auf die Bestimmungen in Abschnitt 9 und 10 der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
2.5. Wenn Probleme auftreten
Sollte der Kunde in Zusammenhang mit einer in Abschnitt 2 der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Unterbrechung der Verfügbarkeit der Website(s) Probleme haben, bitten wir ihn, sich an einen verantwortlichen Mitarbeiter der BAUNAT N.V. zu wenden. Die Kontaktdaten sind in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (siehe Abschnitt 16) und auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. aufgeführt.

Abschnitt 3. PREISE, ZAHLUNGSMETHODEN UND ZAHLUNG
3.1. Preise
  • Preise sind nicht verhandelbar. Sobald der vereinbarte Preis bezahlt ist (vollständig oder via Teilzahlung), istder Preis eine endgültig festgelegte Tatsache und kann er nicht mehr geändert werden, welchen ​​Grund (Promotionen, etc. ...) der Kunde auch anführt.
  • Preise in €, $, £ oder CHF ausgewiesen

Die Preise auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. sind in €, $, £ oder CHF ausgewiesen.

  • Preisübersicht und Transparenz
    • Allgemein: Die BAUNAT N.V. garantiert, dass das Angebot der BAUNAT N.V. eine korrekte und nachvollziehbare Preisübersicht über die von der BAUNAT N.V. angebotenen Produkte und deren Preisbestandteile enthält.
    • Kosten im Zusammenhang mit Zahlungsmethoden: Für bestimmte Zahlungsmethoden (siehe Abschnitt 3.2 nachstehend) gelten weitere Bedingungen in Bezug auf die (eventuellen) Kosten. Dies wird dem Kunden ebenfalls deutlich mitgeteilt.
    • Berechnung der Kosten: Die Kosten in Bezug auf die Mehrwertsteuer, lokale Steuern, Einfuhr- und Ausfuhrsteuern sowie die Lieferkosten werden anhand des Orts, an den das gekaufte Produkt geliefert werden soll, berechnet.
    • Werbeaktionen: Aktionspreise und/oder Sonderrabatte (in welcher Form auch immer) sind niemals kumulierbar. Der Gebrauch von Gutscheinen oder Vertreterkoden ist nur auf Diamantschmuck anzuwenden. Gutscheine von € 200 die von BAUNAT ausgestellt wurden, können nur verwendet werden wenn die angekaufte Summe (MwSt. exkl.) höher ist als € 1000. 
    • Internetkunde: Der Kunde muss den Preis zahlen, der die BAUNAT N.V. in ihrem Angebot gemäß Abschnitt 1.4 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen an den Kunden übermittelt hat.
    • Nicht-Internetkunde: Der Kunde muss den Preis zahlen, der von der BAUNAT N.V. in der Rechnung ausgewiesen wurde.
  • Fehler in der Preisangabe

Falls das Angebot offenkundige (Manipulations-)Fehler enthält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, offenkundige Unrichtigkeiten, können diese auch nach Zustandekommen des Vertrags durch die BAUNAT N.V. korrigiert werden. Die BAUNAT N.V. verweist soweit erforderlich auf Abschnitt 1.3 ‚Irrtümer und Schreibfehler‘ und Abschnitt 1.4 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

  • Das Preisangebot

Sobald der Kunde seine Kaufabsicht mitgeteilt hat, wird die BAUNAT N.V. ein Angebot unterbreiten, worin der geltende Mehrwertsteuertarif angegeben und berechnet wird. Die BAUNAT N.V. verweist diesbezüglich soweit erforderlich auf Abschnitt 1.4 der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Im Falle einer Lieferung außerhalb der EU kann der Kunde bei Erhalt der Lieferung aufgefordert werden, die Einfuhr- und Ausfuhrsteuern oder andere lokale Steuern zu zahlen.

  • Was ist in den auf www.baunat.com aufgeführten Preisen enthalten?

Die Preise und Steuern die Sie an BAUNAT zahlen, sind abhängig vom Bestimmungsland (= Land als Ziel der Warensendung). 

EU-Kunden

Die Preise (die Sie an BAUNAT zahlen) werden mit dem in Belgien geltenden Mehrwertsteuertarif (= 21%) erhöht, mit Ausnahme von Deutschland, wo die lokalen Steuern von 19% angewandt werden und Frankreich wo die lokalen Steuern von 20% angewandt werden. 

Kunden außerhalb der EU 

Eine Mehrwertsteuer wird nicht erhoben, aber in den meisten Ländern müssen die Kunden bei der Lieferung Einfuhrsteuern oder lokalen Steuern an den Kurier bezahlen. BAUNAT ist bestrebt, ausreichende Informationen in Bezug auf Ein- und Ausfuhrsteuern (= Zollabgaben) oder andere lokale Steuern zur Verfügung zu stellen. Bitte konsultieren Sie dazu unsere Steuertabelle für die gängigsten Nicht-EU-Länder.

Steuerfreie Ankäufe und Exportation außerhalb der EU

BAUNAT bietet ihren Kunden eine kostenlose Dienstleistung für steuerfreie Ankäufe. In diesem Fall zahlt der Kunde die belgische MwSt (21%), die ihm später zurückerstattet wird, falls er sein Schmuckstück nach einem Land außerhalb der EU exportiert.

Rückzahlungsrate der belgischen MWST (21%) bei BAUNAT:

AUFTRAG < € 1.000 exkl. MWST

Rückzahlung 18%

AUFTRAG € 1.000 exkl. MWST - € 2.000 exkl. MWST

Rückzahlung 19%

AUFTRAG € 2.000 exkl. MWST - € 4.000 exkl. MWST

Rückzahlung 20%

AUFTRAG > € 4.000 exkl. MWST

Rückzahlung 21%

 
BAUNAT engagiert sich um auf sehr transparente Weise die nachfolgend aufgelisteten Dokumenten zusammen mit dem Schmuckstück dem Kunden mitzuteilen damit er seinen Auftrag ordnungsgemäß exportieren kann. Wenn der Kunde an der Zollverwaltung im exportierenden europäischen Lufthafen vorbeikommt, soll er diese Dokumenten vorlegen: das Diamantschmuckstück, die Rechnung, den Reisepass , der belegt, dass die Person nicht in der EU wohnhaft ist un die Bordkarte , die belegt, dass die Person die Europäische Union verlässt.   

Die Exportation muss in den 3 nachfolgenden Monaten nach dem Rechnungsdatum, wie angegeben auf der Rechnung, erfolgen.

Die Zollverwaltung im exportierenden europäischen Land muss die Rechnung abstempeln, damit der Kunde eine Rückzahlung der MWST bei BAUNAT erfordern kann. Die Rücksendung der abgestempelten Rechnung muss spätestens 2 Monate nach dem Abstempeln BAUNAT NV erreichen. 

BAUNAT erfüllt die Rückzahlung der MWST nur beim Rechnungserhalt. Die Rechnung muss somit korrekt von der Zollverwaltung des exportierenden europäischen Landes abgestempelt werden.

Wir werden nur Rechnungen akzeptieren, die von der Zollverwaltung der nächsten Flughäfen abgestempelt sind:

  • Zaventem (BE)
  • Schiphol (NL)
  • Charles de Gaulle (FR)
  • Orly (FR)
  • Heathrow (UK)
  • Gatwick (UK)
  • Frankfurt (DE)
  • Madrid (ES)
  • Rom (IT)

Bei einer Ausfuhr von jedem anderen Flughafen, kann BAUNAT die Anwendung des steuerfreien Einkaufs ablehnen. Wenn BAUNAT sich dafür entscheidet, die Rückerstattung anzuwenden für einen Flughafen, der nicht in der Liste oben angegeben wird, wird BAUNAT eine Verwaltungsgebühr im Höhe von 10% anrechnen, der dem gesamten erlaubten zu erstattenden Betrag abgezogen wird (bitte konsultieren Sie die Erstattunsgregelung). Zum Beispiel, wenn ein Kunde auf 21% Mwst. Recht hat (Betrag > 4000 Mwst. exkl.), bedeutet es dass er oder sie 18,9% zurückerstattet wird (= 90% x 21%).

Die Rückerstattung der Mehrwertsteuer erfolgt nach Erhalt einer (abgestempelten) geeigneten Rechnung zur Ausfuhr ausgestellt von der internen Buchhaltungsabteilung von BAUNAT. Der Kunde soll deutlich seinen Wunsch zum Ausführen zum Ausdruck bringen am Anfang des Fertigungsprozesses, sodass der entsprechende Mehrwertsteuersatz (21%) im steuerfreien Preis berechnet werden kann, um der endgültige Preis inkl. Mwst. zu bestimmen. Wenn der Kunde seine Absicht zum Ausführen von Anfang an, nicht deutlich mitteilt, kann er oder sie nicht unsere Dienstleistungen hinsichtlich der Mehrwertsteuererstattung genießen. Deshalb wird der Auftrag an den (nicht-rückzahlbaren) lokalen Mehrwertsteuersatz unterworfen, abhängig vom Lieferland.

BAUNAT übernimmt niemals die Verantwortung für Fehler, wie gering auch (z.B. falsche Bankdaten), die mit möglichen Bankkosten einhergehen. Daher ist BAUNAT niemals verantwortlich für eventuelle Bankkosten, die von ihrer Bank auferlegt werden. Diese Bankkosten sind immer auf Rechnung des Kunden.

Die Rückzahlung erfolgt nach den gesetzlichen und europäischen Regeln, bestimmt von der belgischen Handelskammer (Artikel 8, 4°, des Köninglichen Erlasses N° 18 bestimmt dass der Verkäufer die Authentizität der Exportation anzeigen muss anhand eines Exemplars der Rechnung (oder ein Dokument, das hierzu dient) mit Visum des Zollamtes von Ausgang aus der Gemeinschaft.). Diese Regeln bestätigen dass die Rechnung des angekauften Produkts bei der Zollverwaltung ausreicht (zusammen mit den angegebenen Dokumenten: dem Produkt, dem Reisepass und der Bordkarte). Laut der belgischen und europäischen Gesetzgebung ist kein anderes Dokument notwendig.

BAUNAT übernimmt niemals Verantwortung für jeden außergewöhnlichen Auftrag, der dem Kunden das Recht für steuerfreie Ankäufe nicht verleiht (z.B. die Zollverwaltung im Lufthafen verweigert sich die BAUNAT Rechnung abzustempeln nur weil ein anderes Dokument für die Exportation erforderlich wäre; in diesem Fall handelt es sich um eine irgendwelche regionale und/ oder nationale Gesetzgebung, die Schließung vom Zollamt und die Unmöglichkeit für den Kunden den Stempel zu bekommen, keinen Rechnungserhalt und Verlust der vom Kunden per Post abgestempelten Rechnung, usw ...). 

  • Zusatzinformationen für den Kunden

Falls zutreffend wird die BAUNAT N.V. den Kunden ausreichend Informationen in Bezug auf die Einfuhr- und Ausfuhrsteuern oder andere lokale Steuern für die Lieferung außerhalb Europas zur Verfügung stellen.
Alle Einfuhr- und Ausfuhrsteuern oder andere lokale Steuern gehen zu Lasten des Kunden, soweit die BAUNAT N.V. nicht gesetzlich verpflichtet ist, diese Kosten zu tragen.
Die BAUNAT N.V. kann auf keinen Fall verantwortlich gemacht werden für Differenzen und/oder Änderungen in Bezug auf nationale Mehrwertsteuertarife, Einfuhr- und Ausfuhrsteuern und andere lokale Steuern.
3.2. Zahlungsmethoden

  • Internetkunde

Nachdem der Kunde, gemäß Abschnitt 1.4 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ein Angebot der BAUNAT N.V. erhalten und dieses ohne Vorbehalt akzeptiert hat, kann der Kunde anhand einer der folgenden Zahlungsmethoden die Zahlung vornehmen:
- Überweisung
- Visa, Mastercard, American Express, Maestro, Bancontact, Ideal, Paypal, Sofort Überweisung
- Alipay
- Geschenkgutschein(e) der BAUNAT N.V.

  • Nicht-Internetkunde

Nachdem der Kunde die Rechnung der BAUNAT N.V. in einer der speziellen auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. aufgeführten Verkaufsstellen unterschrieben hat, kann der Kunde nach Unterschreiben der Rechnung ‚gelesen und zugestimmt‘ die Zahlung anhand einer der folgenden Zahlungsmethoden vornehmen:
- Barzahlung
- Überweisung
- Visa, Mastercard, American Express, Maestro, Bancontact, Ideal, Paypal, China UnionPay, Sofort Überweisung
- Geschenkgutschein(e) der BAUNAT N.V.

  • Erweiterung

Die BAUNAT N.V. kann die Zahlungsmöglichkeiten jederzeit ändern und/oder erweitern. Diese Änderungen und/oder Erweiterungen werden über die Website(s) der BAUNAT N.V. bekannt gegeben.

  • SSL-Technologie

Um eine sichere Onlinezahlung und die Sicherheit der personenbezogenen Daten des Kunden zu gewährleisten, werden die Transaktionsdaten mit SSL-Technologie verschlüsselt über Internet verschickt.

  • Sonderbedingungen

Wenn die Zahlung über Kreditkarte erfolgt, gelten hierfür die Bestimmungen des jeweiligen Kreditkartenunternehmens. Die BAUNAT N.V. ist keine Partei im Geschäftsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Kreditkartenunternehmen.

Abschnitt 4. LIEFERUNGSMODALITÄTEN
4.1. Allgemein

  • Mit Lieferung meinen wir – außer anders definiert – die erste Lieferung zu den Kunden infolge eines Ankaufs.
  • BAUNAT N.V ist zuständig für die Kosten und die Versicherung der ersten Lieferung infolge eines Ankaufs. Was die zweite oder spätere Lieferungen betrifft infolge der Anpassung oder der Korrektion, ist der Kunde zuständig dazu.
  • Die BAUNAT N.V. geht erst zur Versendung des gekauften Produkts über, wenn sie die Zahlung oder zumindest die Bestätigung der Zahlung gemäß Abschnitt 1.3 und 1.4 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erhalten hat.
  • Produkte, die über die Website(s) der BAUNAT N.V. gekauft wurden, werden weltweit geliefert. Die BAUNAT N.V. arbeitet mit renommierten Transportunternehmen zusammen, die einen guten Ruf in Bezug auf den Versand kostbarer Produkte genießen. Abhängig vom Lieferort werden die gekauften Produkte mit den folgenden Unternehmen versandt: FedEx, UPS, DHL oder De Post (in Ausnahmefällen von anderen Transportunternehmen)
  • Falls BAUNAT den Lieferungstermin wofür sie sich engagiert hat nicht respektieren kann, haben Sie als Kunde das Recht von Ihrem Kauf des auf www.baunat.com gezeigten Produkt abzusehen.

4.2 Lieferzeitraum

  • Berechnung des Lieferzeitraums

Die geschätzte Lieferzeit ist einerseits abhängig vom Lieferort und andererseits von der Art des gekauften Produkts. Die genannten Lieferzeiträume sind als Hinweis zu verstehen, daher können hieraus keine Rechte abgeleitet werden.
Die geschätzten Lieferzeiträume werden dem Kunden in dem ihm übermittelten Angebot und in der Bestellbestätigung mitgeteilt.

  • Lieferung innerhalb von 2 bis 10 Werktagen

Die BAUNAT N.V. ist stets bestrebt alle gekauften Produkte so schnell wie möglich zu liefern oder liefern zu lassen. In der Regel muss der Kunde mit einem Lieferzeitraum von 2 bis 10 Werktagen rechnen. In der Regel innerhalb Europas maximal 8 und außerhalb Europas maximal 10 Werktagen und zwar ab dem Zeitpunkt des Empfangs der Zahlung auf Konto von BAUNAT.

  • Verzögerung der Lieferung / Verschiebung des Liefertermins

Die BAUNAT N.V. versucht, den Kunden innerhalb eines Werktages telefonisch, per E-Mail oder per Fax über eine ggf. entstandene Verzögerung in Kenntnis zu setzen. BAUNAT bemüht sich, exzellente Lieferzeiten zu gewährleisten. Seit 2008 hat BAUNAT > 95% der Pakete rechtzeitig geliefert, unabhängig vom Zielort. Obwohl BAUNAT mit sehr renommierten Zustellpartnern (FedEx, UPS, DHL, Brinks, etc.) arbeitet, kann BAUNAT nur den ‚pünktlichen‘ Versand eines Pakets kontrollieren. Eine Lieferverzögerung kann immer vorkommen und steht daher außerhalb unserer Kontrolle. Kein Unternehmen auf der Welt kann eine 100%  pünktliche Lieferung garantieren. Das ist einfach unmöglich, da wir uns immer auf andere Menschen verlassen. Eine verspätete Lieferung als solche gewährt dem Kunden daher kein Recht auf finanzielle Entschädigung.

In der außergewöhnlichen Situation der Nichtlieferung oder des Verlustes des Paketes, erhält der Kunde die Option einer Rückerstattung oder die Möglichkeit, das exakt gleiche Juwel nochmals angefertigt und geliefert zu bekommen.

4.3 Lieferanschrift

  • Internetkunde

Die Produkte werden an die Anschrift geliefert, die der Kunde bei Versenden der Anfrage oder beim Akzeptieren des Angebots angegeben hat. Der Kunde kann bei Lieferung des gekauften Produkts aufgefordert werden, den Lieferschein zu unterschreiben. Um Betrug zu vermeiden, empfiehlt die BAUNAT N.V. den Kunden, eine (Liefer-)Anschrift anzugeben, die auf der Kreditkarte aufgeführt oder bei dem Kreditinstitut bekannt ist.

  • Nicht-Internetkunde

Die Lieferung findet statt in den auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. aufgeführten Verkaufsstellen, nach Zahlung des Kunden oder an die durch den Kunden bei Unterschreiben der Rechnung angegebene Anschrift. Falls der Kunde das gekaufte Produkt nicht sofort in Empfang nehmen kann und die Parteien vereinbaren, das gekaufte Produkt per Versand zu liefern, kann der Kunde bei Lieferung des gekauften Produkts aufgefordert werden, den Lieferschein zu unterschreiben.
4.4   Lieferung verfolgen

  • Referenznummer

Wenn das gekaufte Produkt versandt wird, kann der Kunde eine Referenz-/Frachtnummer (per E-Mail) erhalten. Mithilfe dieser Nummer, kann der Kunde über Internet den Status der Lieferung verfolgen und zwar ab dem Moment der Abholung bei der BAUNAT N.V. Die BAUNAT N.V. bittet den Kunden, den Status der Lieferung stets genau zu verfolgen und sicherzustellen, dass er oder eine Person seines Vertrauens, die Lieferung in Empfang nehmen kann.

  • Überprüfung des Lieferpakets

Die BAUNAT N.V. empfiehlt dem Kunden das Lieferpaket bei Lieferung auf äußerliche Schäden, wie zum Beispiel Risse und Dellen, zu prüfen bevor er den Lieferschein zur Empfangsbestätigung unterschreibt.

4.5   Produktverpackung
Alle gekauften und für die Lieferung vorgesehene Produkte werden von der BAUNAT N.V. in einer stabilen und qualitativ hochwertigen Schachtel verpackt, die das gekaufte Produkt während des Transports schützt und gleichzeitig als Geschenkverpackung geeignet ist.

4.6    Versicherung des versandten Produkts
  • Risk-free

Jede Sendung von BAUNAT N.V, infolge der ersten Lieferung zum Kunde wegen eines Ankaufs ist ganz versichert (risikofrei). BAUNAT N.V nimmt in diesem Fall alle Versendungsrisikos auf sich. Um die Sicherheit der Lieferung darüber hinaus zu garantieren, kann der Kurier bei Übergabe der Lieferung (des gekauften Produkts) eine Unterschrift verlangen. Die BAUNAT N.V. bittet den Kunden sicherzustellen, dass er selbst oder eine Person seines Vertrauens die Lieferung entgegen nehmen kann.

  • Risikoübertragung

Sobald die Lieferung (des gekauften Produkts) an die angegebene Lieferanschrift geliefert wurde, wird das Risiko auf den Kunden übertragen, unabhängig davon, ob der Empfang bestätigt wurde oder nicht.

4.7   Teillieferung
Wenn die Lieferung in Teillieferungen ausgeführt wird (zum Beispiel wenn nur einige aber nicht alle Rohstoffe und/oder bestellten Produkte vorrätig sind), kann die BAUNAT N.V. jede Teillieferung als einzelne Lieferung betrachten. In diesem Fall wird der Kunde durch einen Mitarbeiter der BAUNAT N.V. für die Zahlung der zusätzlichen Transportkosten kontaktiert.

4.8   Nichtabholung der Lieferung

  • Internetkunde

Wenn der Kunde die Lieferung (des gekauften Produkts) nicht oder nicht rechtzeitig in Empfang nimmt oder nehmen kann, geht die Lieferung an die BAUNAT N.V. zurück. Die BAUNAT N.V. teilt dem Kunden daraufhin mit, dass das gekaufte Produkt bei der BAUNAT N.V. verbleibt, und der Kunde wird eingeladen, das gekaufte Produkt innerhalb eines Zeitraums von 1 Monat entgegenzunehmen. Der Kunde kann dann entweder das gekaufte Produkt nach Zahlung der Rücksendekosten an die BAUNAT N.V. abholen oder um erneute Zustellung an eine von ihm angegebene Lieferanschrift bitten, ebenfalls nach Zahlung aller Transportkosten.

  • Nicht-Internetkunde

Der Kunde wird gebeten, das gekaufte Produkt innerhalb des vereinbarten Zeitraums abzuholen. Bei Nichtabholung hat die BAUNAT N.V. das Recht, die Zahlung des Kaufpreises für den abgeholten Teil der Bestellung einzufordern oder den Kaufvertrag ohne juristische Intervention als nichtig zu betrachten (unter der Bedingung, dass alle bereits gezahlten Beträge für das entsprechende gekaufte Produkt an den Kunden zurückgezahlt werden).

Abschnitt 5. DIAMANT-Zertifikate
5.1. Diamantzertifikat
Bei Verlust, Beschädigung oder Ersatz des ‚Diamond grading report‘ wird die BAUNAT N.V. dem Kunden eine Bearbeitungsgebühr berechnen. Diese Bearbeitungsgebühr wird pauschal auf EUR 190,00 geschätzt.
 
5.2. Ausgestellte Zertifikate
BAUNAT verarbeitet nur hochwertige Diamanten in ihren Schmuckstücken. Sie bekommen bei jedem BAUNAT Schmuckstück, dass einen Diamant enthalt, der gleich oder größer ist als 0,30 Karat, einen Zertifikat von einem anerkannten Labor, das die 4C’s Ihres Diamant beschreibt. Diese Labors sind ausschliesslich HRD, IGI oder GIA. Wenn der Kunde im Voraus des Kaufs einen spezifischen Vorzug bezüglich des Labors anführt, wird BAUNAT trachten diesen Wünsch entgegenzukommen. Außer explizit gemeldet, wird BAUNAT das nie garantieren. Außerdem ist der Kunde ausdrücklich einverstanden mit der Qualitätsbeschreibung der Diamanten wie beschrieben in den gelieferten Zertifikaten. Folglich wird BAUNAT kein Gehör geben zu eventuellen späteren
Angreifen.
 

Abschnitt 6. Erkennbare Mängel
6.1. Erkennbare Mängel
Die BAUNAT N.V. bittet ihre Kunden ausdrücklich, die gekauften und gelieferten Produkte direkt nach Empfang sorgfältig zu prüfen oder prüfen zu lassen. Reklamationen des Kunden, die sich auf Mängel des Produkts oder der Lieferung beziehen, die äußerlich erkennbar sind, müssen innerhalb von fünfzehn (15) Tagen nach Lieferung oder Entgegennahme in einen der auf der Website/den Websites aufgeführten Verkaufsstellen der BAUNAT N.V. schriftlich an die BAUNAT N.V. gemeldet werden.
6.2. Kosten der Rücksendung
Nachdem der Kunde von einem Mitarbeiter der BAUNAT N.V. kontaktiert wurde, kann der Kunde dazu aufgefordert werden, das gekaufte Produkt zurückzusenden. In diesem Fall muss der Kunde die Kosten der Rücksendung des gekauften Produkts an die BAUNAT N.V. selbst tragen.

Abschnitt 7. Rücktrittsrecht und Umtausch
7.1. Gesetzliches Rücktrittsrecht

  • Nach dem belgischen Gesetz über die Handelspraktiken sowie die Aufklärung und den Schutz der Verbraucher des 14. Juli 1991 (nachstehend "H.P.V.G.") kann der Kunde innerhalb von sieben 14 Tage nach Lieferung des Produkts ohne Zahlung einer Gebühr oder einer Angabe von Gründen sein Rücktrittsrecht in Anspruch nehmen.
  • Nach Kapitel 80, §4, 2° H.P.V.G kann der Kunde aber kein Rücktrittsrecht für Kaufverträge in Anspruch nehmen, die sich auf die Lieferung von Produkten beziehen, die nach den Angaben des Kunden gefertigt oder angeboten wurden (also standard nicht angeboten auf www.baunat.com) oder die einen eindeutigen persönlichen Charakter haben. Alle Artikel, die nicht standardmäßig auf www.baunat.com angeboten werden, gelten als Produkte mit personalisiertem Charakter. Die folgende Liste ist eine kurze Zusammenfassung: Maßangefertigte Schmuckstücke, lose Diamanten mit veränderten Spezifikationen auf speziellem Wunsch des Auftraggebers, Edelsteine, auf www.baunat.com aufgelistete Produkte, die auf Wunsch des Auftraggebers geändert wurden, etc ...
  • Für die meisten Einkäufe bei BAUNAT gibt es immer eine Frist zwischen der Zahlung und der Rezeption. Gelegentlich ist es jedoch möglich ein Schmuckstück, das in einem der Ausstellungsräume zur Verfügung steht, zu kaufen, zu bezahlen und sofort mitzunehmen. Selbstverständlich ist dass die 30 Tage Bedenkzeit nach der Lieferung hier nicht gelten, da der Kunde das Schmuckstück vor der Zahlung, dem Kauf und der Rezeption bewerten kann, schon wie bei jedem "Bricks & Mortar" Juweliergeschäft.
  • Um Missbräuche zu vermeiden, kann das Rücktrittsrecht nur angewandt werden wenn der bestellte und gekaufte Artikel effektiv beim Kunden geliefert und vom Kunden empfangen wurde.
     

7.2. Erweitertes Rücktrittsrecht der BAUNAT N.V.
Unvermindert des gesetzlichen Rücktrittsrechts (siehe 7.1 Allgemeine Geschäftsbedingungen), bietet die BAUNAT N.V. ihren Kunden (jedoch nur Kunden die Individuen Privates sind) die Möglichkeit, bis zu dreißig (30) Tage nach Lieferung des gekauften Produkts, ohne Gebühr oder Angabe von Gründen, das Rücktrittsrecht in Anspruch zu nehmen. Auch hier gilt die Ausnahme des Rücktrittsrechts gemäß Artikel 80, §4, 2 H.P.V.G. (siehe 7.1 Allgemeine Geschäftsbedingungen).
7.3. Bestimmungen in Bezug auf das Rücktrittsrecht

  • Wenn der Kunde sein Rücktrittsrecht in Anspruch nimmt, ist er verpflichtet, das erhaltene Produkt spätestens innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Lieferung an die BAUNAT N.V. zurückzuschicken bzw. an die BAUNAT N.V. in dem Zustand, in dem der Kunde das Produkt erhalten hat, und unter Angabe seiner Kontonummer zurückzugeben.
  • Das Rücktrittsrecht entfällt, wenn das Produkt und die Verpackung sich nicht mehr im originalen, vollständigen, unbeschädigten und ungebrauchten Zustand befinden und die Verpackung beschädigt ist.
  • Alle mitgelieferten Dokumente, Diamantzertifikate, Garantiescheine und Verpackungsmaterialien müssen bei Rücksendung beigefügt werden.
  • Der Kunde sollte vorab Kontakt mit einem Mitarbeiter der BAUNAT N.V. aufnehmen und ihm seine Absicht, vom Kauf zurückzutreten, mitteilen.
  • Nachdem der Kunde den Vertreter von BAUNAT N.V. informiert hat und er möchte auf sein Rücktrittsrecht Anspruch erheben, muss das Produkt am Hauptsitz der Firma Baunat N.V. geliefert werden, Rijfstraat 2-4, Bus 171, innerhalb von vierzehn (14) Tagen nachdem der letzte Tag der Bedenkzeit von 30 Tagen erreicht worden ist.       

7.4. Rücksendung des gekauften Produkts bei Rücktritt

  • Die Rücksendung des gekauften Produkts erfolgt an den Sitz der BAUNAT N.V., wo das gekaufte Produkt von einem Mitarbeiter der BAUNAT N.V. in Empfang genommen werden muss.
  • Die Rücksendung an eine Adresse als der offizielle Hauptsitz (selbst nicht an die Showrooms oder andere Verkaufsstellen von BAUNAT), werden nicht akzeptiert. In einem Sonderfall – und nur nach eigenem Gutfinden und ohne einige Verpflichtung seitens BAUNAT – eine Rücksendung über einen Showroom (nur wenn dieser sich in der EU befindet), ist zu berücksichtigen. Für diesen außergewöhnlichen Service (nämlich die Rücksendung von einem in der EU gelegenen Showroom nach Antwerpen und zurück an den in der EU gelegenen Showroom) wird eine nicht-verhandelbare Gebühr (im voraus zu zahlen) von € 100 exklusiv Mehrwertsteuer angerechnet.
  • Die Kosten (einschließlich die Versicherungskosten) für die Rücksendung des gekauften Produkts gehen immer zu Lasten des Kunden. Kosten, die durch eine Nichteinhaltung der Zollverfahren bei der Wiedereinfuhr (von außerhalb der EG) des gekauften Schmuckstücks entstehen, sind immer vom Kunden zu tragen. Es versteht sich von selbst, dass alle zusätzlichen Import- oder andere Steuern als Folge dieser Wiedereinführung, immer dem Kunden in Rechnung gestellt werden.
  • BAUNAT N.V. ist niemals verantwortlich für die Organisation der Rücksendung oder die Rücksendung ins Allgemein. Ausserdem wird BAUNAT niemals intervenieren für die Organisation der Versicherung oder die Versicherung ins Allgemein für die Rücksendung.   
  • BAUNAT N.V. ist niemals haftbar für Schäden jedweder Art – einschließlich Diebstahl oder Verlust – die bei der Rücksendung an der Verpackung oder dem gekauften Produkt entstehen.
  • Der Kunde muss das gekaufte Produkt, wofür er das Rücktrittsrecht in Anspruch nimmt, an den Unternehmenssitz der BAUNAT N.V., in 2018 Antwerpen, Belgien, Rijfstraat 2-4, Bus 171 versenden.

7.5. Prüfung des zurückgesendeten Pakets bei Rücktritt und Umtausch

  • Sobald das gekaufte und zurückgesendete Produkt von der BAUNAT N.V. in Empfang genommen wurde, wird das gekaufte Produkt einer Qualitätsprüfung unterzogen, die von einem Qualitätsprüfer der BAUNAT N.V. ausgeführt wird, der prüfen wird, ob die Rücktritts- oder Umtauschbestimmungen für das gekaufte Produkt eingehalten wurden.
  • Wenn das gekaufte Produkt per Rücksendung zurückgegeben wurde, wird die BAUNAT N.V. den Kunden per E-Mail oder Fax über den Empfang der gekauften Ware in Kenntnis setzen.

7.6. Rückzahlung des gekauften Produkts

  • Wenn der Kunde das in diesem Abschnitt beschriebene Rücktrittsrecht in Anspruch genommen hat, zahlt die BAUNAT N.V. innerhalb von zehn (10) Tagen, nach Erhalt des gekauften Produkts und nach der Qualitätsprüfung durch einen von der BAUNAT N.V. beauftragten Mitarbeiter/Prüfer, die vom Kunden an die BAUNAT N.V. gezahlten Beträge abzüglich der Kosten gemäß Abschnitt 7.4 zurück.
  • Die Rückzahlung erfolgt per Banküberweisung auf die vom Kunden an die BAUNAT N.V. mitgeteilte Kontonummer.
  • Sollte das gekaufte Produkt bei Rücksendung nicht den Bestimmungen des Rücktrittsrechts entsprechen, wird der Kaufbetrag nicht zurückgezahlt. In diesem Fall bleibt das Produkt Eigentum des Kunden. Dieser ist verpflichtet, sein Eigentum innerhalb von zwei Wochen abzuholen. Auf Wunsch des Kunden kann das gekaufte Produkt nach Zahlung der Versandkosten (ggf. zuzüglich der Kosten, die durch die inkorrekte Wiedereinfuhr von außerhalb der EG entstanden sind) erneut zugestellt werden.
  • Um Missbrauch zu vermeiden: Wenn der Kunde auf einen zweiten Einkauf verzichten will,  aber schon zurückerstattet wurde für die Rückgabe eines eheren Einkaufs, wird ein Verwaltungskost (5% der Kaufsumme) angerechnet.

Abschnitt 8. Eigentumsvorbehalt
8.1. Eigentumsübertragung
Das Eigentum des vom Kunden gekauften Produkts geht, unabhängig von der tatsächlichen Lieferung, erst auf den Kunden über, wenn die Zahlung für das gekaufte Produkt vollständig getätigt wurde, einschließlich des Ausgleichs eventueller Zinsen und Kosten.
8.2. Das Verpfänden, Verkaufen, Weiterliefern, Entfremden oder auf andere Weise Belasten des Produkts
Der Kunde darf die (gekauften) Produkte nicht verpfänden, verkaufen, weiterliefern, entfremden oder auf andere Weise belasten, solange das Eigentum noch nicht auf ihn übergegangen ist.

Abschnitt 9. PRODUKTGARANTIE UND HAFTUNG

Das Schmuckangebot von Baunat ist das Ergebnis sehr bewusster und ausgewogener Entscheidungen in Bezug auf Konzept, Stil, Qualität und Sicherheit, wobei die strengsten Richtlinien gelten. Alle Schmuckstücke werden in den verschiedenen Herstellungsphasen durch versierte Fachleute mit jahrelanger Erfahrung von Hand gefertigt und geprüft. Außerdem wird jedes fertiggestellte Schmuckstück kurz vor dem Versand an den Kunden noch einmal einer strengen allgemeinen Qualitätskontrolle unterzogen.

9.1. Verborgene Mängel

  • Die BAUNAT N.V. gewährt 20 Jahre Garantie auf eventuelle verborgene Mängel der gekauften und gelieferten Produkte.
  • Sollte die gelieferte Ware nicht der vertraglich vereinbarten Qualität entsprechen, dann muss der Kunde die BAUNAT N.V. innerhalb eines Zeitraums von zwei Monaten nach der Feststellung des Mangels hierüber in Kenntnis setzen.
  • Der Kunde kann sich auf die Rechte berufen, die in den Artikeln 1649bis bis einschließlich 1649octies des (Belgischen) Bürgerlichen Gesetzbuchs enthalten sind.

9.2. Garantieausschluss
Unbeschadet der Bestimmungen von Abschnitt 9 der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, kann in den folgenden Fällen kein Anspruch auf Garantieleistungen erhoben werden:
- im Falle einer normalen Abnutzung;
- wenn die Mängel das Ergebnis einer unsachgemäßen oder unvernünftigen Nutzung sind;
- wenn im oder am Produkt Änderungen vorgenommen wurde, einschließlich Reparaturen, zu denen die BAUNAT N.V. nicht ihr Einverständnis gegeben hat;
- wenn die Originalrechnung und die Zertifikate nicht vorgelegt werden können, geändert oder unlesbar gemacht wurden;
- wenn die Schäden, vollständig oder teilweise, durch Absicht, grobe Nachlässigkeit oder unterlassene Wartung entstanden sind.
- im Falle des Verlusts eines oder mehrerer Diamanten, wenn nicht aus einer internen Expertenanalyse hervorgeht, dass dieser auf einen Herstellungsfehler zurückzuführen ist.

9.3. Gewährleistung des Kunden
Der Kunde ist verpflichtet, die BAUNAT N.V. gegen jedwede Ansprüche, die in Zusammenhang mit der Ausführung des Vertrags stehen und von Dritte gegen die BAUNAT N.V. geltend gemacht werden könnten (z. B. Folgeschäden), schadlos zu halten, soweit das Gesetz nicht verbietet, dass die entsprechenden Schäden und Kosten zu Lasten des Kunden gehen.
9.4. Kosten für Produkte, die von der Garantie ausgeschlossen sind

  • Prüfungskosten

Für die gekauften Produkte, die gemäß des vorliegenden Abschnitts von der Garantie ausgeschlossen sind, trägt der Kunde stets die Kosten, die im Zusammenhang mit dem Aufspüren eines Defekts des gekauften Produkts oder einem Bestandteil des gekauften Produkts entstehen, oder die Kosten, die mit der entsprechenden Prüfung in Zusammenhang stehen.

  • Reparaturkosten

Für gekaufte Produkte, die gemäß des vorliegenden Abschnitts von der Garantie ausgeschlossen sind und wofür eine Reparatur notwendig ist, erstellt die BAUNAT N.V. einen Kostenvoranschlag. Der Kunde wird vor Ausführen der Reparatur, im Rahmen des Möglichen, von der BAUNAT N.V. über den Kostenvoranschlag informiert. Der Kunde hat stets das Recht, den Kostenvoranschlag abzulehnen. In diesem Fall wird der Kunde sein Eigentum zurückerhalten, nachdem der Kunde die Versand- und Prüfungskosten bezahlt hat.

9.5. Eigentumsverfall
Sollten die Versand- und Prüfungskosten nicht innerhalb von sechs (6) Monaten nach Bekanntgabe des Kostenvoranschlags an den Kunden ausgeglichen sein,

  • hat die BAUNAT N.V. das Recht, dem Kunden diese Kosten in Rechnung zu stellen;
  • hat die BAUNAT N.V. das Recht, dem Kunden die Aufbewahrungskosten (z. B. Miete, Versicherung, usw.) in Rechnung zu stellen;
  • hat die BAUNAT N.V. das Recht, einen Zwangsverwalter damit zu beauftragen, das Produkt des Kunden auf Kosten des Eigentümers zu verkaufen.
9.6. Entschädigungsbegrenzung
Alle Entschädigungen, zu denen die BAUNAT N.V. aus welchen Gründen auch immer gegenüber dem Kunden verpflichtet ist, werden niemals den Rechnungswert des Produkts oder der Dienstleistung, das/die den Schaden verursacht hat, übersteigen.
 
9.7. Rücksendung des gekauften Produkts unter Verwendung der Produktgarantie
  • Die Rücksendung des gekauften Produkts erfolgt an den Sitz der BAUNAT N.V., wo das gekaufte Produkt von einem Mitarbeiter der BAUNAT N.V. in Empfang genommen werden muss.
  • Die Kosten (einschließlich die Versicherungskosten) für die Rücksendung des gekauften Produkts gehen immer zu Lasten des Kunden. Kosten, die durch eine Nichteinhaltung der Zollverfahren bei der Wiedereinfuhr (von außerhalb der EG) des gekauften Schmuckstücks entstehen, sind immer vom Kunden zu tragen.
  • BAUNAT N.V. ist niemals verantwortlich für die Organisation der Rücksendung oder die Rücksendung ins Allgemein. Ausserdem wird BAUNAT niemals intervenieren für die Organisation der Versicherung oder die Versicherung ins Allgemein für die Rücksendung.   
  • Die BAUNAT N.V. ist niemals haftbar für Schäden jedweder Art – einschließlich Diebstahl oder Verlust – die bei der Rücksendung an der Verpackung oder dem gekauften Produkt entstehen.
  • Der Kunde muss das gekaufte Produkt an den Unternehmenssitz der BAUNAT N.V., in 2018 Antwerpen, Belgien, Rijfstraat 2-4, Bus 171 versenden.

9.8 Gesetzliche Minimumgarantie

BAUNAT verwendet bezüglich der Lieferung der Ware, die minimale gesetzliche Garantiezeit von 2 Jahren falls die Waren dem Auftrag nicht entsprechen. Dies bedeutet dass Fehler oder Defekte (wenn ein verborgener Mangel sich herausstellt oder der Defekt war bereits vor der Lieferung  anwesend) des Produkts innerhalb von zwei Jahren nach der Lieferung kostenlos repariert oder ersetzt werden. Die kommerzielle Garantie von 20 Jahren von BAUNAT bezieht sich nicht auf diese Rechte. Wenn der Defekt oder Mangel auftritt innerhalb von 6 Monaten nach der Lieferung, dann wird  dies betrachtet als bereits existierend vor der Lieferung, es sei wir können den Gegenteil beweisen. Nach sechs Monaten, müssen Sie selber anzeigen dass der Defekt schon während der Lieferung anwesend war.  

Abschnitt 10. RECHTE UND PFLICHTEN DER PARTEIEN, HAFTUNG
10.1. Nutzung der Geräte/Anschluss
Der Kunde ist allein verantwortlich für die Informatik- und Computergeräte, Hardware, Software, Browser, Computersysteme und ihre Erweiterungen jedweder Art und die Software, die er anwendet, um auf die Website(s) der BAUNAT N.V. zuzugreifen.  Unbeschadet der anderen Bestimmungen in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gehen die Folgen der Nutzung und/oder des schlechten Funktionierens der hier oben genannten Geräte, Soft- und Hardware zu Lasten des Kunden.
10.2. Sicherheit und Sicherheitsvorkehrungen
Der Kunde verpflichtet sich dazu, die BAUNAT N.V. unverzüglich über alle Probleme in Kenntnis zu setzen, die beim Zugriff auf die Website(s) der BAUNAT N.V. auftreten bzw. die bei der Nutzung der Website(s) der BAUNAT N.V. auftreten.
10.3. Nichtverfügbarkeit der Website(s)
Der Kunde kann die BAUNAT N.V. nicht haftbar machen für die bloße Tatsache, dass die Website(s) der BAUNAT N.V. infolge anderer Faktoren als böser Absicht der BAUNAT N.V. vorübergehend oder endgültig nicht verfügbar sind.
10.4. Haftung der BAUNAT N.V.
Unbeschadet der nachfolgenden Bestimmungen und Betrug ausgenommen haftet die BAUNAT N.V. nicht für irgendwelche Schäden beim Kunden oder bei Dritten, die entstehen durch:

  • die Unmöglichkeit, eine Verbindung herzustellen, die für das Erbringen einer Dienstleistung notwendig ist, Unterbrechungen dieser Verbindung jedweder Art oder Probleme bei der Übertragung und dem Empfang von Transaktionen, soweit diese durch Dritte verursacht werden;
  • Verzögerung der Durchführung oder die Nichtdurchführung der Transaktionen durch Verschulden Dritter, wie z. B. das nicht oder verspätet Zustellen von bestimmten Mitteilungen durch Mittelspersonen/-firmen im Telekommunikationsbereich, die der Kunde in Anspruch nimmt;
  • Verzögerung in der Durchführung oder die Nichtdurchführung der Lieferungen durch Verschulden Dritter, die durch die BAUNAT N.V. für die Durchführungen von Leistungen im Rahmen des Vertrags beauftragt wurden;
  • Fehler in den Daten und Informationen, die an die BAUNAT N.V. durch als zuverlässig betrachtete Dritte geliefert werden;
  • Unregelmäßigkeiten der Website(s), die entstehen durch Aktivitäten, Irrtümer oder technische Defekte jedweder Art und gleich welchen Ursprungs oder Ursache, worauf die BAUNAT N.V. keinen direkten Einfluss ausüben kann.

Dies versteht sich unter anderem einschließlich:

  • Überbelastung des entsprechenden Telekommunikationsnetzwerks, das der vom Kunden ausgewählte Anbieter verwaltet;
  • unzureichende, unberechenbare, mangelhafte, fehlerhafte oder fehlende Erbringung von Dienstleistungen oder Gütern eines dritten Lieferanten, die für die Ausführung der Dienstleistung benötigt werden;
  • alle Fälle höherer Gewalt. Unter höherer Gewalt verstehen wir unter anderem Krieg, Aufruhr, Anschläge, Katastrophen, Streik und alle anderen vergleichbaren Ereignisse und/oder Umstände, die sich dem Willen der BAUNAT N.V. entziehen und die die Erfüllung ihrer Pflichten gegenüber der anderen Partei gänzlich oder teilweise verhindern;
  • Entscheidungen und auferlegte Pflichten der belgischen oder anderer Behörden;
  • Hypertextlinks, auf die die BAUNAT N.V. keine Kontrolle hat und die Zugriff auf die Website(s) bieten;
  • Unrichtigkeit oder Unvollständigkeit der Daten und Informatione

10.5. Schadensersatz
Wenn die BAUNAT N.V. aus welchen Gründen auch immer gegenüber dem Kunden zu Schadenersatz verpflichtet ist, wird dieser niemals den Rechnungswert des Produkts, das den Schaden verursacht hat, übersteigen.
Abschnitt 11. Geistiges Eigentum

  • Der Kunde erkennt ausdrücklich an, dass alle geistigen Eigentumsrechte bezüglich des Namens der BAUNAT N.V., der wiedergegebenen Informationen, Abbildungen, Mitteilungen oder anderen Produkten geistiger Arbeit für Produkte und/oder Website(s), bei der BAUNAT N.V., ihren Zulieferern oder anderen Berechtigten liegen.
  • Unter geistigen Eigentumsrechten sind zu verstehen: Patent-, Urheber-, Markenrechte, Rechte in Bezug auf Entwürfe und Modelle und/oder andere (geistige Eigentums-)Rechte im Zusammenhang mit dem patentierbaren und nicht patentierbaren technischen und/oder kommerziellen Know-how, Methoden und Konzepten.
  • Die BAUNAT N.V. verweist auf die oben ausgeführten Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (siehe Abschnitt 1.3, erster Aufzählungspunkt). Alle unter dem Label der BAUNAT N.V. gefertigten Produkte sind durch nationale und internationale Gesetze (u. a. geistige Eigentumsrechte) geschützt und Eigentum der BAUNAT N.V.
  • Es ist ausdrücklich untersagt, den (Handels-)Namen 'BAUNAT' und/oder 'BAUNAT N.V.' sowie die unter dem Label der BAUNAT N.V. gefertigten Schmuckstücke zu verwenden, zu reproduzieren, zu ändern, zu veröffentlichen, zu verbreiten oder zu verschicken, (weiter) zu verkaufen oder auf andere Art und Weise zu übertragen oder Rechte jedweder Art hieran an Dritte zu erteilen.
  • Der Kunde erklärt, dass die von ihm gekauften Produkte nur für den privaten Gebrauch und nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.
  • Nichts in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und auch keine Aktivitäten, wie das wie auch immer geartete Herunterladen oder Kopieren von Informationen und/oder irgendein anderes durch die BAUNAT N.V. verliehenes Recht, kann als vollständige oder teilweise Übertragung der geistigen Eigentumsrechte an den Kunden oder Dritte verstanden werden. Der Kunde wird jeden Verstoß gegen die geistigen Eigentumsrechte der BAUNAT N.V. unterlassen. Soweit es sich um seine eigenen Daten oder um Informationsmaterial in seinem ausschließlichen Eigentum handelt, darf der Kunde das von der BAUNAT N.V. zur Verfügung gestellte Informationsmaterial herunterladen oder auf Papier ausdrucken, solange er dabei keine einzige Copyright-Kennzeichnung, keinen Haftungsausschluss oder andere Mitteilungen in der zur Verfügung gestellten Informationen entfernt, bearbeitet oder ändert.
  • Im Falle einer Missachtung dieser geistigen Eigentumsrechte oder anderer Rechte der BAUNAT N.V. verpflichtet sich der Kunde, die BAUNAT N.V. zu entschädigen und schadlos zu halten gegen irgendwelche Ansprüche oder Forderungen der BAUNAT N.V. oder Dritter infolge dieses Verstoßes.

Abschnitt 12. Personenbezogene Daten
Die BAUNAT N.V. wird die vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten gemäß ihrer Datenschutzerklärung in der auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. veröffentlichten Fassung speichern. Die BAUNAT N.V. hält sich diesbezüglich an die geltenden Gesetze und Richtlinien.

Abschnitt 13. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Angebote und der angebotenen Produkte
13.1. Durchführung von Änderungen
Die BAUNAT N.V. kann die Bestimmungen der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen,die Tarife auf der Website/den Websites und die angebotenen Produkte jederzeitändern (mit Ausnahme der Produkte, für die ein garantierter Festpreis gilt) undwird den Kunden diesbezüglich durch Veröffentlichung auf der Website/den Websitesin Kenntnis setzen, bevor die Änderung in Kraft tritt. Dieses Abschnitt lässtdie Bestimmungen des Abschnitts 1.4 Allgemeine Geschäftsbedingungen unberührt.
13.2. Akzeptieren der Änderungen und/oder Anpassungen
Die durchgeführten Änderungen gelten ab Veröffentlichung dieser auf der Website/denWebsites der BAUNAT N.V. Die (fortgesetzte) Nutzung der Website(s) nach Veröffentlichungder geänderten oder angepassten Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird als Akzeptierungder geänderten und/oder angepassten Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungenverstanden.
Dem Kunden wird empfohlen, sich regelmäßig über die Allgemeinen Geschäftsbedingungenzu informieren.

Abschnitt 14. Gültigkeit und Rechtsverzicht
14.1. Gültigkeit
Die Nichtausführbarkeit, Ungültigkeit oder Nichtigkeit einer der Bestimmungen der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird auf keinen Fall die Nichtausführbarkeit, Ungültigkeit oder Nichtigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach sich ziehen. Sollte die Unausführbarkeit, Ungültigkeit oder Nichtigkeit einer Klausel unanfechtbar nachgewiesen werden, wird diese Klausel als nicht geschrieben betrachtet.
14.2. Kein Rechtsverzicht
Wenn eine der Parteien ein bestimmtes Recht nicht einfordert oder eine bestimmte Sanktion nicht anwendet, bedeutet dies auf keinen Fall, dass diese Partei auf ihr Recht verzichtet, soweit dies nicht auf andere Weise ausdrücklich festgelegt wurde.

Abschnitt 15. BEILEGUNG VON RECHTSSTREITIGKEITEN, anwendbares Recht und zuständiges Gericht

15.1. Beilegung von Streitigkeiten

Die BAUNAT N.V. ist stets bestrebt, alle ihre Kunden zufrieden zu stellen. Sollte es im Zusammenhang mit dem Zustandekommen, der Ausführung und/oder der Auslegung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder der zwischen dem Kunden und der BAUNAT N.V. zustande gekommenen Verträge Differenzen geben, so raten wir den Kunden, ohne Zögern mit einem Mitarbeiter der BAUNAT N.V. Kontakt auf zu nehmen.
Die BAUNAT N.V. wird alles ihr Mögliche unternehmen, um alle Probleme, Anmerkungen und/oder Beschwerden jedweder Art auf konstruktive Weise zu lösen und möglichst einvernehmlich beizulegen, aber immer in Bezug auf die ‘Allgemeine Geschäftsbedingungen”. BAUNAT ist Mitglied der Safeshops.be und nimmt auf diese Weise das Beschwerdeverfahren von Safeshops.be zur Kenntnis. Dies bedeutet dass Sie als Kunde Ihre Beschwerde durch Safeshops.be melden können. Safeshops.be wird in diesem Fall unverbindlich zwischen Ihnen als Kunde und BAUNAT vermitteln um eine Lösung für Ihre Beschwerde zu finden. Bei einer außergerichtlichen Regelung des Konflikts ist der Verbraucherschutzdienst der Föderalen Behörden zuständig für den Erhalt jedes Antrags einer außergerichtlichen Regelung von Verbraucherkonflikten. Dieser wird den Antrag selbst behandeln, oder diese an einer qualifizierte Einrichtung weiterleiten. Sie können den Verbraucherschutzdienst über diesen Link erreichen. Bei Konflikten von grenzübergreifender Art können Sie außerdem die Online Dispute Resolution Plattform der Europäischen Union über diesen Link heranziehen.Weil wir die berufliche Integrität unseres Personals am wichtigsten urteilen, möchten wir informieren dass jede Form von Einschüchterung, Klatsch, Bedrohung, unangemessenes Verhalten, Abwehr oder grundloser Anklage zu einem der BAUNAT N.V Mitarbeiter wird nicht toleriert und möchte zum Resultat führen dass unser spezialisiertes legal Team die Kommunikationslinie übernimmt. Auf diesem Gebiet möchten wir betonen dass BAUNAT N.V prinzipiell alle notwendigen legalen Maßnahmen treffen wird (Rechtsgang lancieren einschließlich) so dass BAUNAT N.V sich gegen jede Form von Einschüchterung, Klatsch, Bedrohung, unangemessenes Verhalten, Abwehr oder grundlose Anklage schützt.


15.2. Zuständiges Gericht

Wenn die Parteien keine einvernehmliche und adäquate Lösung erzielen konnten, sind – unvermindert der Bestimmungen des belgischen Gesetzes über die Handelspraktiken sowie die Aufklärung und den Schutz der Verbraucher vom 14. Juli 1991 – ausschließlich die Gerichte des Arrondissement Antwerpen (Belgien) für Rechtsstreitigkeiten der Parteien zuständig. Die verwendete Sprache für legale Streite wird Niederländisch sein. BAUNAT N.V darf sich entscheiden für die Englische Sprache und so die Kommunikation vereinfachen mit der anderen Partei. Diese Entscheidung wird nimmer ansehen wie eine Verpflichtung.

15.3. Anwendbares Recht

Alle Angebote und Verträge unterliegen ausschließlich dem belgischen Recht und zwar nach dem Ursprungslandprinzip. Die Prinzipien des Kollisionsrechts und des Wiener Kaufrechts werden ausdrücklich ausgeschlossen.

Abschnitt 16. Sonstige Bestimmungen

Die BAUNAT N.V. hat ihren Geschäftssitz in 2018 Antwerpen, Belgien, Rijfstraat 2-4, Bus 171, KBO 0899.153.574, RPR Antwerpen.
Für Fragen, Beschwerden oder Anmerkungen in Bezug auf Dienstleistungen, Bestellungen, die Datenschutzerklärung oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BAUNAT N.V. können Sie sich jederzeit wenden an:
- E-Mail:info@baunat.com
- Telefon: +32 (0)3 201 24 90 (werktags von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr)
- Fax: +32/(0)3 201.24.99
- Postanschrift: BAUNAT N.V., Rijfstraat 2-4 Bus 171, 2018 Antwerpen, Belgien

Rechtliche Hinweise und Datenschutzerklärung

1. RECHTLICHE HINWEISE
Allgemein
Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Website http://www.baunat.com. Durchdie Nutzung der Website verpflichten Sie sich, die Nutzungsbedingungen, wie diesein den „Rechtlichen Hinweisen und Datenschutzerklärung“ und in den „AllgemeinenGeschäftsbedingungen der BAUNAT N.V.“ (wie veröffentlicht auf der Website derBAUNAT N.V.) beschrieben sind, zu befolgen und akzeptieren.

Diese Website wurde erstellt und wird betrieben von der BAUNAT N.V., Rijfstraat 2-4, Bus 171, 2018 Antwerpen, Belgien, KBO 0899.153.574, RPR Antwerpen.

Geistiges Eigentum
Alle unter dem Namen und dem Label der BAUNAT N.V. gefertigten Schmuckstücke sowie die Texte, Zeichnungen, Fotos, Videos, Bilder, Daten, Datenbanken, Software, Produktnamen, Handels- und Domainnamen, Marken, Logos und andere Bestandteile dieser Website sind durch nationale und internationale Gesetze (u.a. Gesetze in Bezug auf geistiges Eigentum) geschützt und sind Eigentum der BAUNAT N.V.

Es ist ausdrücklich untersagt den (Handels-)Namen ‚BAUNAT‘ und/oder ‚BAUNAT N.V.‘ sowie die unter dem Label der BAUNAT N.V. gefertigten Schmuckstücke und die auf oder über diese Website angebotenen Informationen ohne die vorherige schriftliche Genehmigung der BAUNAT N.V. zu verwenden, zu speichern (soweit dies nicht für das Betrachten der Website notwendig ist), zu reproduzieren, zu ändern, zu veröffentlichen, zu verbreiten oder zu versenden, (weiter) zu verkaufen oder auf andere Art und Weise zu übertragen oder Rechte jedweder Art hieran an Dritte zu erteilen.

Im Falle einer Missachtung der geistigen Eigentumsrechte oder anderer Rechte der BAUNAT N.V. oder Dritter verpflichten Sie sich die BAUNAT N.V. oder Dritte gegen eventuelle Ansprüche oder Forderungen der BAUNAT N.V. oder Dritter infolge dieses Verstoßes zu entschädigen und schadlos zu halten.

Haftung der BAUNAT N.V.
Die BAUNAT N.V. verweist soweit erforderlich auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der auf der Website der BAUNAT N.V. veröffentlichten Fassung.

Die BAUNAT N.V. achtet stets auf die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen, die dem Besucher auf ihrer Website zur Verfügung gestellt werden.

Dennoch können die Informationen, Software, Produkte und Dienstleistungen („Informationen“), die auf oder über diese Website angeboten werden, Fehler jedweder Art enthalten. BAUNAT kümmert sich um die Informationen die wir auf unsere Website mitteilen. Wir können jedoch nicht garantieren dass diese Informationen immer ganz fehlerfrei sind. Falls die Informationen die wir mitteilen einen Fehler enthalten der für den Durchschnittsverbraucher deutlich wahrnehmbar ist, sind wir für diesen Fehler nicht verantwortlich. Aus diesem Grund und trotz ihrer Bemühungen, korrekte und richtige Informationen zur Verfügung zu stellen, haftet die BAUNAT N.V. auf keinen Fall für:

  • für Schäden jedweder Art, die durch den Zugang zu, das Zurateziehen oder die Nutzung der Informationen der Website oder deren Nichterreichbarkeit entstehen ;
  • mögliche Viren, falls diese trotz der Vorsorgemaßnahmen auf der Website vorhanden sein sollten. Die BAUNAT N.V. übernimmt keine Haftung für irgendwelche Schäden jedweder Art, die diese Viren verursachen können.

Die auf der Website/den Websites der BAUNAT N.V. beschriebenen und abgebildeten Produkte bieten eine Übersicht über das vollständige Sortiment der BAUNAT N.V.

Die Darstellung eines Produktes auf dieser Website ist nicht als Angebot zu verstehen. Die bloße Absichtserklärung des Nutzers/Kundens zum Kauf eines Produkts reicht nicht aus, um einen Kaufvertrag zustande zu bringen.
Der Nutzer muss zunächst seine Kaufabsicht bekunden und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren, bevor die BAUNAT N.V. ein Angebot für einen garantierten Festpreis erstellen kann.

Die BAUNAT N.V. behält sich ausdrücklich das Recht vor, die Informationen auf der Website jederzeit zu ändern.
In einigen Fällen wird ein Passwort benötigt, um Zugang zu bestimmten Bereichen der Website der BAUNAT N.V. zu erhalten (z. B. um den Status Ihrer Bestellung zu verfolgen).

Es ist strikt untersagt, ohne Passwort auf diese Bereiche zuzugreifen. Wenn Sie ein solches Passwort erhalten haben, sind Sie verpflichtet, dieses Passwort vertraulich und geheim zu halten.

Falls eines Ihrer Passwörter Dritten bekannt geworden ist oder falls Sie ein solches Passwort von einer dritten Partei erhalten haben, die nicht die BAUNAT N.V. ist, sind Sie verpflichtet, die BAUNAT N.V. hierüber unverzüglich in Kenntnis zu setzen.
Jede Nutzung, die nach einer gültigen Identifizierung mit Ihrem Passwort über unsere Dienste erfolgt, gilt als von Ihnen getätigt. Falls die BAUNAT N.V. den begründeten Verdacht hat, dass die Sicherheit der Website gefährdet ist, kann die BAUNAT N.V. Ihr Passwort ändern (ohne dass dies die übrigen Rechte und Ansprüche der BAUNAT N.V. berührt).

2. DATENSCHUTZERKLÄRUNG DER BAUNAT N.V. (klicken Sie hier)

3. FRAGEN, BESCHWERDEN ODER ANMERKUNGEN
Mit Fragen, Beschwerden oder Anmerkungen in Bezug auf die Datenschutzerklärung der BAUNAT N.V. wenden Sie sich bitte an:
- E-Mail:info@baunat.be
- Telefon: +32 (0)3 201 24 90 (alle Werktage von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr)
- Fax: +32/(0)3 201.24.99
- Postanschrift: BAUNAT N.V., Rijfstraat 2-4 Bus 171, 2018 Antwerpen, Belgien
 

Antwerpen, dem 22. Dezember 2015