• Woher hat das Tennisarmband seinen Namen und welche Bedeutung hat es?
  • Ein schlichtes oder extravaganteres Armband mit Diamanten wählen?
  • Gelbgold oder Rotgold als Alternative für ein diamantenbesetztes Tennisarmband?

Frauen kaufen gerne ein Diamantarmband für sich selbst und dabei ist das Tennisarmband einer ihrer Favoriten. Stilvoll, aber trotzdem praktisch. Dieses Armband hindert nicht bei den täglichen Aktivitäten und ist außerdem zum Tragen im Büro geeignet. Ein klassisches Tennisarmband ist rundum vollständig mit Diamanten besetzt und aus Weißgold oder Platin hergestellt.

Lassen Sie sich von der großen Auswahl an Diamant-Armbändern für Damen bei BAUNAT überzeugen!

Sie sind auf der Suche nach einem wertvollen Geschenk zu besonderen Anlässen wie dem Hochzeitstag, der Geburt Ihres Kindes oder zum Geburtstag? Mit einem solchen Armband liegen Sie niemals falsch.

Woher hat das Tennisarmband seinen Namen und welche Bedeutung hat es?

Die Bezeichnung „Tennisarmband“ entstand in den 1980er Jahren, als der weltberühmte amerikanische Tennisstar Chris Evert 1987 bei einem Spiel im US Open ihr vom ehemaligen Profiturner George Bedewi entworfenes, diamantenes Armband verlor.

Der Name Tennisarmband stammt von einem denkwürdigen Vorfall im Tennissport.

 

Der Verschluss hatte sich geöffnet. Sie bat den Wettkampf zu unterbrechen, bis dieses gefunden würde. Die Spielunterbrechung hatte keinen negativen Einfluss auf das Ergebnis. Evert, Zweite der Weltrangliste, gewann das Turnier zum vierten Mal. Von diesem Tag an wurde dieser Stil des Diamantarmbands, mit einem symmetrischen Muster aus Diamanten, „Tennisarmband“ genannt und gewann enorm an Bedeutung. Viele Sportlerinnen und Tennis-Promis, wie Serena Williams, tragen heutzutage ebenfalls Tennisarmbänder.



Hochwertige Tennisarmbänder haben heute meist einen Schiebeverschluss mit zusätzlicher Sicherung, was den versehentlichen Verlust quasi ausschließt. Ein weiterer Vorteil dieses Verschlusses ist, dass er nicht sichtbar ist und so die perfekte Optik mit umlaufenden Diamanten erhalten bleibt.

Ein Tennisarmband, im englischsprachigen Raum wegen der umlaufenden Diamanten auch als Eternity Bracelet bezeichnet, ist eine gute Wahl für aktive Frauen, deren Lebensstil es nicht zulässt, schweren Schmuck zu tragen. Dieses Armband ist verhältnismäßig leicht und flexibel, gleichzeitig eine elegante Augenweide die zu jedem Outfit passt, egal ob Abendkleid oder Freizeitkleidung. Eine ideale Ergänzung zum Tennisarmband stellt ein ähnlich oder gleich gearbeiteter Eternity Ring dar.

Ein klassisches Tennisarmband mit passendem Eternity Ring. Ihnen gefällt das Armband? Klicken Sie bitte das Bild für mehr Informationen.

Ein Tennisarmband lässt sich perfekt mit einem Eternity Ring kombinieren.

 

Das Design selbst, ist älter als der Name. Armbänder die wir heute als Diamanten Tennisarmband kennen, waren schon um 1920 beliebt und gewannen in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts bereits wieder stark an Popularität. Traditionell gesehen handelte es sich um ein Goldarmband mit runden Diamanten, auch als Brillanten bezeichnet, welche miteinander verbunden sind. Es gibt mittlerweile jedoch unzählige Variationen mit verschiedenen Edelmetallen und Fassungen.

Das funkelnde Schmuckstück wird in der Regel alleine am Handgelenk getragen, kann aber auch mit anderen, schlichten Armbändern aus Gold oder Platin kombiniert werden. Es sollte locker am Handgelenk sitzen, bequem und dennoch höchst elegant.

Tennisarmband und andere Schmuckstücke von BAUNAT. Um das Armband im Detail zu sehen, klicken Sie einfach das Bild an.

Ein schlichtes oder extravaganteres Armband mit Diamanten wählen?

Wenn Sie planen ein Diamant Armband zu kaufen, Ihnen die klassische Variante des Diamant Tennisarmband aber nicht zusagt, gibt es heute im Gegensatz zu früher eine reichhaltige Auswahl an alternativen Modellen auf dem Markt.

Sie können ein Armband ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen fertigen lassen.

 

Eine wunderbare Ergänzung sind zum Beispiel farbige Diamanten oder farbige Edelsteine, die bei einer Maßanfertigung gezielt Akzente setzen und ihm so eine ganz persönliche Note verleihen. Ergänzen Sie einfach Ihre Lieblingsfarbe, gerade in Kombination mit farblosen Diamanten entsteht so eine harmonische Mischung, die nicht übertrieben bunt wirkt, aber dennoch einen individuellen Touch hat.

Gelbgold oder Rotgold als Alternative für ein diamantenbesetztes Tennisarmband?

Die meisten Frauen kaufen ein Diamant-Tennisarmband klassisch in Weißgold oder Platin, da farblose Diamanten im Zusammenspiel mit dieser Edelmetalllegierung besonders gut zur Geltung kommen. Bereits seit einigen Jahren sind sowohl Gelbgold als auch Rotgold aber deutlich auf dem Vormarsch.

Tennisarmbänder gibt es in verschiedenen Edelmetall Varianten, der Klassiker ist Weißgold.

Wählen Sie die Legierung, die am besten zu Ihren Typ und Stil passt, wichtig ist vor allem, dass Ihnen Ihr neues Diamantarmband gefällt. Spezielle Konventionen, welches Schmuckstück wie auszusehen hat und welches Edelmetall zu verwenden ist, existieren heutzutage zum Glück nicht mehr. Erlaubt ist, was gefällt.



Sie möchten ein Diamant Tennis Armband kaufen und möchten sich vorab unverbindlich beraten lassen? Das Team von BAUNAT freut sich auf Ihre Kontaktanfrage!

Mehrreihiges Tennisarmband mit Diamanten. Sie suchen ein solches Armband? Klicken Sie bitte auf das Bild, um mehr zu erfahren.

Share on:
JOHANNA BAUMGARTNER