Die perfekte Fassung für Ihren Verlobungsring

Welche ist die perfekte Fassung für Ihren Verlobungsring?

Einen Diamanten auszusuchen, ist eine Sache, aber die perfekte Fassung auszuwählen, die Ihren Diamanten hervorstechen lässt, ist etwas ganz anderes.. Hier ist eine Liste der beliebtesten Fassungen:

1. Krallen-Fassung (Prong Setting)

Die beliebteste Fassung für alle Verlobungsringe, die für die meisten Diamantformen verwendet wird, ist die Krallen-Fassung. Abhängig von der Größe des Diamanten, können Sie von 4 bis zu 8 oder 10 Krallen haben, die Ihren Stein fest auf dem Ring halten. Das ist die beliebteste Form, weil Sie den gesamten Stein sehen können.

Woran Sie allerdings denken sollten, ist, dass es sehr wichtig ist, ausreichend Krallen zu haben, um Ihren Stein festzuhalten, weil diese leicht verschleißen können oder im Laufe der Zeit abbrechen können und Sie Ihren Stein verlieren.

2. Lünette (Bezel)

Die Lünette ist wahrscheinlich die zweitbeliebteste Fassung für Verlobungsringe, aber auch für Anhänger und anderen Schmuck, weil sie Im Alltag sehr praktisch ist. Es ist einfach ein dünner Metallrand, der den Stein umgibt, es ist die sicherste Fassung, die Sie wählen können.

3. Tension (Spannkraft)

Benannt nach der Spannkraft des Metallbandes, dem Schaft, das den Diamanten sichert. Der Diamant scheint in der Luft zu schweben. So funktioniert es: Der Juwelier schneidet kleine Rillen in den Seiten des Bandes mit einem Laser ein, entsprechend den Abmessungen des Diamanten. Der Diamant wird in seine Position gebracht und hält einfach dank dem Druck des maßgefertigten Schafts.

4. Unsichtbar (Invisible)

Die unsichtbare Fassung ist eine Fassung, die geschaffen wurde, um das Auge zu täuschen, indem Sie glauben, einen großen Stein zu haben, währenddessen er tatsächlich nur aus mehreren zusammengesetzten kleinen Steinen besteht. Tatsächlich sind die Steine nebeneinander gesetzt, die Rillen der einzelnen Stein-Gürtel gehen in den Metallrahmen über, der kaum zu sehen ist und zusammen bilden sie das Aussehen eines größeren Steins. Diese Fassungstechnik funktioniert am besten bei dem Prinzessinnen-Schliff, weniger bei Rundschliffen.

Es handelt sich um eine sehr komplexe Fassung und Sie müssen vorsichtig sein, damit der Stein nicht herausfällt, aber es schafft eine perfekte Illusion.

5. Weitere Einstellungen, die für kleine Diamanten häufiger verwendet werden: Channel (Bett-l), Pavé-Fassung

 Es gibt noch einige andere Fassungen, die wir auch erwähnen sollten und die gut mit zentral gesetzten Steinen harmonieren: Das ist die Fassung der seitlichen Steine, die jedem Verlobungsring zu wirklichem Glanz verhelfen. Bettfassung. Eine Fassung, in der Diamanten in einer Reihe im Reif des Ringes angeordnet sind. Es ist bei Eheringen sehr beliebt, wird aber natürlich auch für elegante Verlobungsringe verwendet.

Die Pavé-Fassung ist ein wenig komplizierter, da sie wie Miniatur-Krallen kleine Seitensteine hält. Das Metall ist in der Regel nicht wirklich sichtbar und die Krallen sind sehr klein. Aber die Wirkung verzehnfacht sich, der zentrale Stein sticht wirklich heraus und verleiht dem ganzen so einen spektakulären Glanz!

Bei BAUNAT bieten wir elegante, raffinierte Verlobungsringe mit all diesen Fassungsoptionen an. Und sollten Sie nicht finden, was Sie suchen, dann kreieren wir es für Sie; mit unserem Team von Designern, das bereit steht, Ihnen zu helfen!

Autor: Naomi Howard

Lassen Sie sich inspirieren