Jedes Brautpaar plant und organisiert Wochen und oft sogar viele Monate im Voraus die Hochzeit. Die Vorbereitungen für ihren einzigartigen Tag sind umfassend. Damit die Feier so perfekt wie möglich abläuft, sollten Sie alles sorgfältig und gründlich planen, frühzeitig buchen und einkaufen. Letzteres gilt vor allem für Ihre Trauringe. Wann allerdings der perfekte Zeitpunkt ist, um Ihre Eheringe auszusuchen, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab.

Trauringe besser frühzeitig in Auftrag geben

Ohne Eheringe beziehungsweise Trauringe kann normalerweise kein Paar Hochzeit feiern. Wann Trauringe letztendlich gekauft werden, hängt primär davon ab, ob Sie sich bei Ihrem Juwelier für fertige Designs entscheiden oder doch individuelle Ringe auswählen. Bei Ersteren reichen meistens einige Wochen vor der Trauung aus, damit Ihre Eheringe innerhalb von ein bis zwei Wochen geliefert werden. Bei der zweiten Option werden Ihre Ringe eventuell nach Maß gearbeitet. Hier kann es durchaus zwischen drei und sechs Wochen dauern, bis Sie Ihre individuell für Sie angefertigten Eheringe erhalten, je nachdem wie viel Abstimmung nötig ist und wie ausgefallen Ihr Wunschdesign ist.

Bei der Lieferzeit ausgefallener Trauringe spielen unterschiedliche Faktoren eine wichtige Rolle:

  • Ihre persönlichen Wünsche im Hinblick auf das Design
  • Verfügbarkeit der ausgewählten Materialien
  • die Maße der Ringe
  • sowie auch wie viele Aufträge Ihr Juwelier oder Online-Juwelier aktuell zu bearbeiten hat.

Darum gilt: Je spezieller, moderner und extravaganter Ihre Trauringe sein sollen, desto länger kann die Produktion dauern. Natürlich müssen Sie als Brautpaar darauf gefasst sein, dass während der Hochsaison für Hochzeiten die Anfertigung von Eheringen wesentlich länger dauern kann, als während der sogenannten Nachsaison für Brautpaare. Nehmen Sie also die Auswahl und Bestellung Ihrer Trauringe frühzeitig vor.

Was passiert, wenn die Trauringe Ihre Erwartungen nicht erfüllen

Ein anderer Grund, warum Sie Ihre Eheringe rechtzeitig bestellen sollten, sind eventuell auftretende Probleme mit Ihrer Bestellung. So kann beispielsweise ein Ring nicht die gewünschte Passform aufweisen oder das Design entspricht nicht exakt Ihren Wünschen. Bleiben jedoch nur einige Tage bis zur Trauung, entsteht grundsätzlich immenser Zeitdruck. Deshalb ist die optimale Zeit, um Ihre Ringe in Auftrag zu geben oder zu bestellen, mindestens zwei Monate vor dem Hochzeitstermin. In diesem Zeitfenster bleibt noch genügend Zeit um Ihre Trauringe bei Bedarf exakt anzupassen oder andere Änderungen vorzunehmen. Falls Sie eine Hochzeit im Ausland planen, empfiehlt sich eine noch frühere Bestellung, da kurzfristige Anpassungen vor Ort dann ausgeschlossen sind und die Planung meist ohnehin aufwendiger ist, als bei einer Hochzeit in der Heimat.

Wer frühzeitig plant kann oft von Bonus-Aktionen profitieren

Bei den Vorbereitungen für eine Trauung besteht normalerweise kein fester Ablauf, wie und wann etwas zu planen ist. Sie möchten Ihre Eheringe als Erstes aussuchen? Klug gewählt, denn wer frühzeitig Angebote vergleicht, kann oft von Sonderaktionen für Brautpaare profitieren. Vielleicht gibt ein Juwelier einen Wochenendbonus für Verlobte. Lassen Sie sich allerdings nicht zu schnell verführen, Ihre Eheringe müssen Ihnen beiden unbedingt gefallen, da Sie diese schließlich lebenslang tragen werden. Vergleichen Sie Preise, oft sind Online-Juweliere, bedingt durch modernere Firmenstrukturen und den Wegfall von Fixkosten für teure Geschäfte und Verkaufspersonal, um einiges günstiger als der Juwelier vor Ort. Sie erhalten online also ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. Umso mehr bei Eheringen mit Diamanten.

Sie suchen Eheringe in höchster Qualität zu günstigen Preisen? Lassen Sie sich vom erfahrenen Team von BAUNAT fachkundig beraten!

Share on:
GUDRUN MALIK