• Wie sah Meghans Hochzeits-Schmuck aus?
  • Welche anderen Juwelen ergänzten das Set?
  • Inwiefern waren ihre Eheringe anders?

Die königliche Hochzeit zwischen dem britischen Prinzen Harry und der US-amerikanischen Schauspielerin Meghan Markle war sicher ein magischer Tag seit der Verlobungsankündigung. Ihr eleganter Verlobungsring war tonangebend für ein brillantes, aber dezentes Hochzeits-Schmuck-Set. Wie passten die Juwelen und Diamanten bei ihrer Hochzeit zu ihrem Verlobungsring? Welche bemerkenswerten Schmuckstücke hat sie getragen?

Wie sah Meghans Hochzeits-Schmuck aus?

Beobachter sagten voraus, dass die neue Herzogin von Sussex ein schlichtes und stilvolles Hochzeit-Ensemble tragen würde, und sie wurden nicht enttäuscht. Ihr Schmuck passte genau zu ihrem persönlichen Stil und fügte ihrem schlichte Hochzeits-Look kleine glitzernde Akzente hinzu. Meghan trug elegante Diamant-Ohrstecker und ein passendes Diamantarmband, beides in Weißgold gefasst. Ihr Ehering wurde nach britisch königlicher Tradition aus walisischem Gold gefertigt, eine Tradition, welche von der Königinmutter im frühen 20. Jahrhundert begonnen wurde. Meghan trug zu Beginn der Zeremonie ihren Verlobungsring an ihrer rechten Hand, um Platz für ihren Ehering zu machen. Nachdem sie die Dokumente unterschrieben hatte, trug sie beide Ringe an ihrem linken Ringfinger.

Das Zentrum der Aufmerksamkeit war jedoch das exquisite Diamant-Diadem, mit welchem der Schleier befestigt wurde. Das Queen Mary Diamant Diadem, wie es offiziell heißt, stammte aus der Schatzkammer der Königin. Dieses wurde 1925 von der Königinmutter hinzugefügt und ist seitdem im Besitz der königlichen Familie.

Welche anderen Juwelen ergänzten das Set?

Meghans Hochzeits-Schmuck waren nicht die einzigen wichtigen Juwelen und Diamanten an ihrem Hochzeitstag. Neben ihrem Ehering sah es Prinz Harry als seine Aufgabe an, seiner Frau ein ganz besonderes Hochzeitsgeschenk zu machen. Nach der Zeremonie überreichte er ihr einen großen Aquamarin-Cocktail-Ring, der einst seiner Mutter, Prinzessin Diana, gehörte. Ihre geschmackvolle Sammlung von Juwelen und Diamanten war zu ihrer Zeit weltweit bekannt und hat seither nichts von ihrem ursprünglichen Glanz eingebüßt. Ihre Schmuck-Sammlung hat eine große Bedeutung für ihre Söhne, die ihren Schmuck, wann immer sie können, integrieren.

Kate Middleton erhielt Dianas blauen Saphir und den Diamant Halo Verlobungsring und trug bereits auch andere Schmuck-Stücke aus ihrer Sammlung. Zwei der drei Diamanten in Meghans Verlobungsring waren ebenfalls Teil der berühmten Sammlung.

Inwiefern waren ihre Eheringe anders?

Wie zu erwarten war, kombinierten Prinz Harry und Meghan Markle bei allen Elementen ihrer Hochzeit, Tradition mit persönlichen Vorlieben. Obwohl männliche Mitglieder der britischen Königsfamilie traditionell keine Eheringe tragen, entschied sich Prinz Harry dennoch dafür. Außerdem wählte das Paar Platin mit einem strukturierten Finish für den Prinzen Ring anstelle des traditionellen walisischen Goldes. Meghans Ring wurde aus walisischen Gold gefertigt, welches ihr von der Königin geschenkt wurde, welche üblicherweise nur das Gold schenkt, aus welchem der Ringe gefertigt wird.  Der Goldring ergänzt perfekt ihren Diamant-Trilogie-Verlobungsring aus Gelbgold, welchen der Prinz selbst entworfen hat.

Wo finde ich die perfekten Juwelen und Diamanten für meine eigene Hochzeit? Wie kann ich ein ähnlich exquisites Erscheinungsbild wie Meghan Markle erreichen? Kontaktieren Sie die Diamantschmuck-Experten von BAUNAT, um Ihren perfekten Diamantschmuck zu finden.

Share on:
FABIENNE RAUW