Smart in Every Way

Diamantener Verlobungsring

An welcher Hand sollte ich meinen Verlobungsring und Ehering tragen?

  • Welche Hand sollte ich aufgrund meiner Traditionen wählen?
  • Wie wichtig ist mein Geburtsort?
  • Welchen Trends folge ich?
  • Worauf basiert meine persönliche Entscheidung?

  • 1.00 Karat diamantener Solitärring aus Weißgold mit kleinen Diamanten Ab USD 2.080
    (exkl. MwSt.)
  • Entourage Ring aus Weißgold mit ovalem Saphir und runden Diamanten Ab USD 2.350
    (exkl. MwSt.)
  • 1.50 Karat klassische diamantene Ohrringe aus Weißgold mit sechs Krappen Ab USD 710
    (exkl. MwSt.)
  • 1.00 Karat diamantene Halo Ohrringe aus Weißgold Ab USD 3.220
    (exkl. MwSt.)

Sobald Sie den richtigen Verlobungsring gefunden haben, müssen Sie ihn auch an den richtigen Finger stecken. Die Wahl, an welcher Hand Sie den Ring tragen, hängt von Ihrer Kultur, Ihren religiösen Überzeugungen oder Ihrem Wohnort ab, oder davon, ob Sie Rechts- oder Linkshänder sind. An welcher Hand werden Sie Ihre Ringe tragen?

Welche Hand sollte ich aufgrund meiner Traditionen wählen?

Bei einer jüdischen Hochzeit trägt die Braut ihren Ehering an ihrem rechten Zeigefinger. Nach der Hochzeit wird der Ring an den Zeigefinger ihrer linken Hand gesteckt. Einen alten Volksglauben nach zu urteilen ist es jedoch andersherum besser, denn Ihre rechte Hand soll mit Ihrem Herzen verbunden sein. Ringe vermitteln unterschiedliche Bedeutungen, abhängig davon, an welchem ​​Finger Sie sie tragen.

Wenn Sie der Tradition folgen möchten, sollten Sie Ihren Verlobungsring an Ihrer rechten Hand tragen, wenn Sie katholisch sind und an Ihrer linken Hand, wenn Sie protestantisch sind. In der islamischen Welt gibt es keine so starke Tradition in Bezug auf Verlobungsringe wie im Westen.

Wie wichtig ist Ihr Geburtsort?

In Flandern kann sogar die Provinz, in der Sie geboren sind, einen Unterschied machen. In Ost- und Westflandern wird der Ehering normalerweise an der linken Hand getragen, während er in Antwerpen und Brabant an der rechten Hand getragen wird. In Limburg ist es noch verwirrender: Dort variiert es von Region zu Region. In Nordamerika und Südafrika wird der Ehering, unabhängig von religiösen Überzeugungen, am Ringfinger der linken Hand getragen. In den orthodoxen Gemeinden wird der Ehering am rechten Ringfinger getragen.

Welchen Trends folge ich?

Der neueste Trend ist zweifelsfrei der Verlobungsring für Männer. Dies war früher ein einzigartiges Privileg der Frauen, aber mit der Legalisierung gleichgeschlechtlicher Ehen und der wachsenden Zahl von Männern, die auch ein Verlobungsgeschenk erhalten möchten, gehört dieses einzigartige Privileg der Vergangenheit an. Für Männer gibt es keine Tradition, welche festlegt, an welchem ​​Finger oder an welcher Hand sie ihren Verlobungsring tragen sollen.

Worauf basiert meine persönliche Entscheidung?

Abgesehen von diesen Traditionen und Tendenzen hat der Ringfinger nicht mehr das ausschließliche Recht auf den Verlobungsring oder Ehering. Heutzutage spielen praktische Überlegungen eine wichtige Rolle. Linkshänder oder Menschen, welche schwere körperliche Arbeit vollbringen, ziehen es oft vor, ihre Ringe an der rechten Hand oder an einem anderen Finger zu tragen, um eine Beschädigung des Ringes zu vermeiden.

Was, wenn ich nicht weiß, was ich auswählen soll? Welcher Verlobungsring würde meinem Schatz passen? Wie wähle ich einen Ring für mich? Fragen Sie unsere Diamantenexperten von BAUNAT um Rat.

Autor: Katrien Maes
Quelle: BAUNAT

Share on:

Related

Most popular