• Authentizität ist entscheidend Viel Transparenz
  • Was genau ist eine Blockchain?
  • Was sind die Hauptvorteile der Blockchain?
  • Lösung für absolute Transparenz
  • Weit verbreitet im Einsatz
  • Auf der Suche nach Authentizität: Wählen Sie BAUNAT

Haben Sie unsere Website besucht und sich in die Reinheit von Diamantringen, Diamanthalsketten oder vielleicht in einen Verlobungsring verguckt? Natürlich sind die Schönheit des Edelsteins und der wettbewerbsfähige Preis ausschlaggebend. Sie sollten sich jedoch auch folgende Fragen stellen: Woher kommt dieser Diamant? Woher weiß man, dass er seinen Preis wirklich wert ist?

Eigentlich brauchen Sie sich diese Fragen nicht zu stellen, denn Sie kaufen bei BAUNAT. Und wir kaufen den Diamanten ihres Verlobungsringes nur von den angesehensten Diamantproduzenten. Das ist unsere Garantie. Gleichzeitig nutzen viele andere Großunternehmen aus der Diamantindustrie neue Technologien, um die Authentizität eines Diamantrings zu gewährleisten. Genauer gesagt, verwenden sie eine Blockchain.

Sicherlich haben Sie den Begriff Blockchain schon oft in den Medien gehört. Jedoch wird dieser selten ausführlich erklärt. Was genau bedeutet diese scheinbar revolutionäre Lösung? Wie kann die Blockchain den Ursprung eines Diamantrings lückenlos aufzeigen, von der Ausgrabung bis zum Ringfinger?

  • Wenn Sie zum Beispiel einen Diamantring kaufen, wollen Sie sich von seiner Authentizität, seiner ethischen Korrektheit und seiner Qualität überzeugen.

  • Bei BAUNAT garantieren wir dies, aber viele Diamantenunternehmen haben damit begonnen, Blockchain zu verwenden, um dies zu beweisen.

  • Blockchain ist eine neue Art einer gemeinsamen Datenbank, die Transaktionen und andere Informationen über einen Diamanten unveränderlich aufzeichnet.

  • Zum Beispiel kann ein Verlobungsring Schritt für Schritt von der Mine bis zum Ringfinger perfekt verfolgt werden.

  • Eine ganze Reihe von Unternehmen entwickelt Blockchain-Plattformen für Diamantringe, Halsketten usw., vom Londoner Pionier Everledger über IBM bis hin zu De Beers.

Authentizität ist entscheidend

Finden Sie nicht auch, dass Authentizität entscheidend ist? Wenn Sie einen Verlobungsring oder eine Diamanthalskette kaufen, wollen Sie nicht mit dem Gedanken leben, dass es sich um einen Blutdiamanten handeln könnte, der an Sie verkauft wird, um eine Bewegung zu finanzieren, die versucht, eine Regierung durch einen blutigen Bürgerkrieg zu stürzen. Auch der Gedanke, dass ein Diamantring gefälscht sein könnte oder Gegenstand von Versicherungsbetrug ist nicht gerade das, was Sie wollen.

Sie wollen jedoch einen schnellen Zugang zu den vier C's: Carat (das Gewicht), Colour (Farbe), Clarity (die Reinheit) und Cut (die Schliffqualität), welche die Basis-Qualität eines Diamanten beschreiben und damit dessen Wert ausmachen.

Viel Transparenz

Die Frage, die bleibt, ist, wie man diese Gewissheit realisieren kann. Es ist bereits zwanzig Jahre her, dass mit der Einführung des Kimberley-Prozesses ein wichtiger Schritt getan wurde. Hierbei handelt es sich um ein internationales Kooperationsabkommen zwischen vielen Ländern, zahlreichen NROs und der Diamantenindustrie selbst, das von den Vereinten Nationen unterstützt wird und darauf abzielt, alle Roh-Blutdiamanten aus dem Welthandel auszuschließen. Der Kimberly-Prozess war bereits sehr erfolgreich, denn heute sind 99,8% der weltweit verkauften Rohdiamanten garantiert konfliktfrei.

Gleichzeitig bieten die renommiertesten Labore wie GIA, HRD und IGI durch hochzuverlässige Zertifikate die begehrte Gewissheit über die Qualität der von Ihnen gekauften Diamanten.

Wir von BAUNAT garantieren Authentizität, indem wir unsere Diamanten direkt an der Quelle kaufen. So garantieren wir auch 100% konfliktfreie Diamanten. Dabei vermeiden wir sämtliche Zwischenhändler.

Bei der Blockchain geht es darum, Ihnen jeden Schritt, vom Bergarbeiter über den Schleifer bis hin zum Käufer, sowie die Herkunft eines Diamanten genau und schnell aufzuzeigen. Damit soll Ihnen seine Qualität und ethische Vertretbarkeit garantiert werden. Wer hat den Edelstein abgebaut? An wen wurde dieser danach verkauft? Wo befindet sich der Diamant heute? Transparenz auf einen Blick. Das ist es, was Blockchain ermöglicht.

Was genau ist eine Blockchain?

Blockchain ist eine neue Art von Datenbank, die Transaktionen speichert. Die Datenbank selbst wird jedoch nicht an einem einzigen Ort gespeichert, sondern auf mehreren Computern auf der ganzen Welt, sogenannten Knoten. Jeder Knoten enthält eine vollständige Kopie der Datenbank mit Transaktionen. Jede neue Transaktion wird sofort zu jeder Kopie der Datenbank hinzugefügt. Das Ergebnis ist, dass alle, die Zugriff auf einen Knoten haben, immer den vollständigen, aktuellsten Inhalt der Datenbank kennen.

Bis zu einem gewissen Grad können Sie es mit einer freigegebenen Tabellenkalkulation an einem Share Point oder in der Cloud vergleichen. Alle, die Zugriff auf die Datei haben, können sie nutzen, wobei alle immer die neueste Version haben. Die Blockchain-Datenbank wird jedoch nicht zentral gespeichert, sondern in vielen Kopien auf vielen Computern. Sie können auch teilweise kopiert werden. Das macht die Dinge für diesen Artikel jedoch zu kompliziert.

Was sind die Hauptvorteile der Blockchain?

Das Besondere daran ist, dass es fast unmöglich ist, etwas in einer Blockchain zu ändern. Jede Transaktion ist ein Informationsblock. Jeder Block hat einen eindeutigen Code, sozusagen einen eindeutigen Fingerabdruck. Jeder Block bezieht sich gleichzeitig über seinen Code auf den letzten Informationsblock, also auf die vorherige Transaktion.

Wenn nun jemand versucht, den Inhalt eines bestehenden Blocks, eines ausgeführten Übergangs, zu ändern, dann ändert er seinen eindeutigen Fingerabdruck. Schließlich wurde dieser Code basierend auf dem Inhalt des Blocks berechnet. Dadurch wird die Verbindung zwischen dem geänderten und dem nächsten Block abgebrochen. Die Änderung wird abgelehnt! Ein Hacker könnte die Informationen aus einem Block ändern, müsste dann allerdings alle Blöcke ändern, eine hoffnungslose Aufgabe...

Natürlich ist es nach wie vor möglich, neue Informationen in die Blockchain-Datenbank aufzunehmen. Aber nur am Ende, als neuer Block der Kette. Und jeder, der Zugang zur Datenbank hat, erklärt sich mit deren Inhalt einverstanden. Einmal erstellt, können Blöcke nicht mehr gelöscht werden.

Das Endergebnis ist ein absolut authentisches, (noch) nicht hackbares Buch über jede Transaktion und jedes Produkt. Und genau deshalb experimentieren viele Branchen mit Blockchain, vom Finanzinstitut bis hin zum Logistikunternehmen. Einschließlich der Diamantenindustrie und das mit viel Motivation.

Lösung für absolute Transparenz

Die Blockchain dokumentiert unveränderlich jeden Schritt, den ein Diamant durchläuft, von der Mine bis zum Diamantring am Finger. 100% korrekt, in der tatsächlichen Reihenfolge, in Echtzeit und absolut sicher. Unabhängig von der Anzahl der Schritte. So können Unternehmen Ihnen genau aufzeigen, welchen Weg der Diamant Ihres Verlobungsringes genommen hat, woher er kommt und ob alles ethisch einwandfrei verlief.

Darüber hinaus ist ein Block in der Kette nicht auf Informationen über eine Zahlung beschränkt. Er kann alle Arten von Informationen über einen Diamanten enthalten, wie beispielsweise das Zertifikat eines renommierten Labors, das für seine Qualität bürgt. Unverwechselbar hinzugefügt, für jeden zugänglich.

Das macht den Diamanten wirklich so rein wie einen... Diamanten, in seiner Herkunft und Qualität. Natürlich nur unter der Voraussetzung, dass die gesamte Branche die Blockchain aktiv einsetzt. Was sie auch tun, es werden Dutzende von Initiativen gestartet, die Ihnen absolute Transparenz bieten.

Weit verbreitet im Einsatz

Einer der Pioniere, der die Leistungsfähigkeit der Blockchain in der Diamantindustrie voll ausschöpft, ist das Londoner Technologieunternehmen Everledger. Dieses Unternehmen hat bereits über 20 Millionen Diamanten und deren Herkunft in einer Blockchain-Datenbank dokumentiert, die auf der vom IT-Giganten IBM entwickelten Technologie basiert. Jeder Diamant erhält einen einzigartigen Pass, der auf vierzig Merkmalen basiert.

Auf der Blockchain-Plattform von Everledger, Diamond Time-Lapse Protocol, können alle Akteure der Diamantindustrie, einschließlich Sie als Verbraucher, den vollständigen Weg des Diamantschmucks einsehen. Um diesen Service zu bieten, arbeitet Everledger mit dem indischen Diamantenhersteller Dharmanandan Diamonds zusammen

Everledger erklärt, wie ein Diamantring durch eine Blockchain zurückverfolgbar wird – BAUNAT.

IBM selbst entwickelt ebenfalls eine Blockchain-Datenbank für Gold- und Diamantringe, Halsketten und Armbänder, TrustChain. Das Unternehmen ist Partner von fünf Diamant- und Schmuckunternehmen, die die gesamte Lieferkette vertreten. IBM prüft Möglichkeiten, diese Lösung für seine Kunden verfügbar zu machen.

Im Mai 2018 gab De Beers, einer der größten Diamantenproduzenten der Welt, bekannt, dass das Unternehmen jeden Produktionsschritt für hundert selbst gewonnene Rohdiamanten in einer Blockchain dokumentieren konnte. De Beers verwendete eine eigene Plattform, Tracr, die gemeinsam mit fünf führenden Kollegen entwickelt wurde. Mit dieser Lösung können Sie die Echtheit und die Tatsache überprüfen, ob ein Diamant in einem Kriegsgebiet abgebaut wurde oder nicht.

Auf der Suche nach Authentizität: Wählen Sie BAUNAT

Sie merken es schon, wenn Sie unsere Website besuchen und auf der Suche nach einem schönen Diamantring oder einer Halskette sind: Bei Baunat glauben wir an die Leistungsfähigkeit neuer Technologien. Wir verfolgen die Entwicklungen rund um die Blockchain mit großem Interesse. Wir begrüßen auch Initiativen wie den Hack4Diamonds, den ersten Hackathon für die Diamantenindustrie, der vom Antwerpener World Diamond Centre veranstaltet wird.

Wenn Sie authentische, 100% konfliktfreie und ethisch einwandfreie Edelsteine in beispielsweise Ihrem Verlobungsring haben wollen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Alles, was Sie tun müssen ist, aus unserem Sortiment auszuwählen. Beginnen Sie mit dem Einkauf in unserem umfangreichen Webshop, kontaktieren Sie unsere BAUNAT-Experten oder besuchen Sie uns (ausschließlich nach Terminvereinbarung) in einem unserer Showrooms.

Share on:
FABIENNE RAUW