Einen Diamanten kaufen: Der kissengeschliffene Brilliant

Einen Diamanten kaufen: Der kissengeschliffene Brilliant

Online einen Diamanten kaufen ist sehr einfach únd sicher, aber wenn Sie auf der Suche sind nach einem kissengeschliffenen Brillianten, dann müssen Sie 2 wichtige Faktoren berücksichtigen: Das Länge/ Breite-Verhältnis (quadratisch vs. rechteckig) und das Fazetting (der kissengeschliffene Brilliant vs. der modifizierte kissensgeschliffene Brilliant).

Der kissengeschliffene Brilliant ist eine antike Diamantform und schon länger als ein Jahrhundert sehr beliebt bei Frauen. Ein klassischer runder Diamant hat einen schönen Glanz, aber kissengeschliffene Diamanten glänzen nóch mehr durch ihre abgerundeten Ecken mit zusätzlich großen Fazetten. Sehr schön in einem Verlobungsring verarbeitet.

Der kissengeschliffene Brilliant

Einen Diamanten kaufen machen Sie nicht leichthin. Es ist eine (kluge) Investition fürs Leben und muss wohl überlegt werden. Im Moment ist der kissengeschliffene Diamanten wieder populär. Die Fazetten können Sie mit denen eines runden Brillianten vergleichen, sie sind alleine größer. Hierduch fangen kissengeschliffene Diamanten mehr Licht auf, was ein prachtvoller Glanz hervorruft.

Der modifizierte kissengeschliffene Brilliant

Der modifizierte kissengeschliffene Brilliant entspricht in erster Hinsicht einem Kissenexemplar. Modifizierte Varianten haben aber eine zusätzliche Reihe Fazetten, wodurch sie einen einzigartigen Glanz bekommen, der an Sprudelwasser oder zersplittertem Eis erinnert. Weil man weniger dazu geneigt ist, einen solchen Diamanten einzukaufen und ein Diamantschleifer durch diese Schleifweise anzuwenden mehr Karat aus einem Rohdiamanten holt, sind modifizierte kissengeschliffene Diamanten oft häufiger.

Beabsichtigen Sie einen Diamanten zu kaufen um Ihrer Liebsten einen Heiratsantrag zu machen, oder um Sie zu überraschen für ihren Geburtstag, usw, dann empfehlen wir einen (modifizierten) kissengeschliffenen Diamanten. Natürlich können Sie bei uns auch andere Diamantformen finden.

Autor: Thomas Vanden Bogaerde

Lassen Sie sich inspirieren