Smart in Every Way

Verlobungsring Lady Di

Verlobungsring Lady Di: noch immer hot?

Der Ring, der Kronprinz Charles seiner damaligen Verlobten, der seligen Lady Di, gab, ist höchstwahrscheinlich der berühmteste Verlobungsring der Welt. Es ist ein Entwurf des Juweliers Garrard und kostete damals 28.500 britisches Pfund. Dieser Ring war kein traditionneller Verlobungsring innerhalb der Britischen Königsfamilie. Bemerkenswerter ist es umso mehr dass es sich nicht um einen einzigartigen konzipierten Ring handelt, sondern um ein Stück aus der Kollektion Garrards. Der Ring besteht aus einem ovalen Ceylon Saphir  von 12 Karat, umgeben von 14 solitären Diamanten und gefasst in 18 Karat weißgold. Dies verursachte in den 80er Jahren ein wahrer Hype und manche zukünftige Braut trug ein Replikat um Ihren Finger. Fast jeder kennt wohl eine Freundin und/oder Verwandte mit solch einem Verlobungsring. 

Diana trug den Ring nach Ihrer Scheidung weiter und nach Ihrem Tod gehörte der Ring zu Ihrem Nachlass. Prinz Harry wollte den Ring als Erinnerung aufbewahren, während Prinz Wiliam für Ihre Cartier Uhr wählte. Die Brüder hatten sich aber vereinbart, dass derjeninge, der sich am ersten verloben würde, den Ring Ihrer Verlobten schenken würde. Und so gelang der Ring um den Finger Kate Middletons. Während einer Reise in Kenia, wo er um Ihre Hand bat, saß der Ring die ganze Zeit in seinem Rucksack versteckt. Infolge Ihrer Heirat, explodierte die Nachfrage nach Replikaten dieses Ringes wieder. Sicherlich wenn Sie jetzt wissen dass farbige Diamanten und Edelsteine ganz modisch sind und Sie bei uns ein schönes Replikat in unserer aktuellen Kollektion vorfinden können.  

Autor: Thomas Vanden Bogaerde
Quelle: BAUNAT

Related

Most popular