loser Diamant

Achtung! Behandelte Diamanten...

Diamond Enhancements oder Verbesserungstechniken für Diamanten sind spezifische Behandlungen, die auf bereits geschliffenen und polierten natürlichen Steinen einer niedrigeren Qualität ausgeführt werden, um so deren visuelle Ausstrahlung zu verbessern. Es handelt sich dabei um Behandlungen wie laser drilling um schwarze Kohlenstoffreste zu entfernen, Füllungstechniken sodass innere Risse weniger sichtbar werden und Erhitzungen um Diamanten weißer zu machen oder eine lebendigere fancy Farben zu geben, wie gelb, blau oder rosa. Durch diese Verbesserungstechniken werden unvollkommene Diamanten aufgewertet. Sie bekommen also eine zweite Chance. Nur ein gut trainiertes Auge ist in der Lage zu sehen dass diese behandelt wurden. Aber Sie können es auch selber unterscheiden. Die mit laser gebohrten Löcher sind manchmal spürbar ohne Hilfe einer starken Lupe. Allerdings fallen die schwarzen Kohlenstoffreste, die durch diese Bohrung entfernt werden, desto mehr auf. Die genutzte Füllung um diese Löcher und andere Risse zu verwischen, ist nahezu unmöglich mit dem bloßen Augen zu sehen. Je nach dem Lichteinfall sehen Sie oft lillablaue oder grüne Reflektionen, der sogenannte Flash-Effekt. Dies weist auf den Gebrauch von Füllungen hin. 

  • 0.32 Karat Memoire Ring mit kleinen Blättern aus Weißgold mit runden Diamanten Ab USD 1.000
    (exkl. MwSt.)
  • 1.00 Karat diamantene Halo Ohrringe aus Weißgold Ab USD 3.010
    (exkl. MwSt.)
  • Entourage Ring aus Weißgold mit ovalem Saphir und runde Diamanten Ab USD 2.280
    (exkl. MwSt.)
  • 0.50 Karat diamantener Solitärring aus Weißgold Ab USD 980
    (exkl. MwSt.)

Behandelte Diamanten kommen leider genug immer mehr vor und sind sehr leise in die Diamantindustrie geschlichen, aber achtung (!), sie dürfen dann wohl schön aussehen, es bleiben Diamanten einer niedrigen Qualität. Sie zerspringen oder brechen beim Kontakt mit Feuer, Säure oder ätzenden Stoffen, usw. Natürliche Diamanten behalten ihre Schönheit, unter jedem extremen Umstand. Behandelte Diamanten müssen mindestens die Hälfte preiswerter sein als ihre natürlichen Pendants. Ganz viele Juweliere ‘vergessen’ manchmal zu sagen dass die Steine behandelt sind, und verkaufen sie als ob es natürliche Diamanten sind. Sie brauchen nur ‘CE’ (Clarity Enhanced) zu erwähnen und kein Kunde weiß worüber es geht. Solche Praxen sind fatal für den unwissenden Konsumenten. Fragen Sie daher immer nach einem Zertifikat, sicher wenn Sie die Diamanten als eine rentable Anlage betrachten. Sie hören es schon, bei BAUNAT bevorzugen wir keine diamond enhancements. Bei uns finden Sie nur prachtvolle geschliffen natürliche Diamanten. Diese sind nicht nur schöner und wertvoller, sondern auch romantischer. 

Autor: Thomas Vanden Bogaerde

Lassen Sie sich inspirieren