Beim Planen einer Hochzeit ist viel los. Es gibt so viele Dinge, an die man Denken muss, die Sie sicher nicht vergessen wollen. Was wird es zu Essen geben? Wo wird das Fest stattfinden? Gibt es ein Motto? Für welche Eheringe entscheiden wir uns? Arbeiten wir mit einem Hochzeitsplaner zusammen oder nicht? Es ist das Beste, vorab einen Plan zu erstellen, um eine Hochzeit bis ins Detail zu planen. BAUNAT stellt gerne eine Übersicht zur Verfügung.

  • Hilfe, um Ihre Hochzeit zu planen
  • Das Datum wählen
  • Die Gästeliste erstellen
  • Die Location auswählen
  • Ein Motto festlegen
  • Den Wein und das Menü bestimmen
  • Eine/n Fotograf/in finden
  • Ein Kleid für den großen Tag auswählen
  • Passenden Schmuck und Accessoires finden
  • Ihre Gelübte schreiben
  • Ihre Flitterwochen planen
  • Für Ihren Trauring sorgen

Entdecken Sie die umfangreiche Trauring-Kollektion von BAUNAT

 

Hilfe, um Ihre Hochzeit zu planen

Viele Frauen träumen schon seit Kindheitstagen von ihrer eigenen perfekten Hochzeit. Aber wenn der Moment angekommen ist, die eigene Hochzeit zu planen, merken wir, dass da doch einiges für zu tun ist. Durch das Hinzuziehen eines Hochzeitsplaners, geben Sie schon einen großen Teil der Arbeit aus der Hand. Er oder sie hat sicherlich viele originelle Ideen und hat die richtigen Kontakte, um Ihre Traumhochzeit zu verwirklichen. Machen Sie trotzdem lieber alles selbst? Arbeiten Sie dann mit Apps und Listen, sodass Sie beim Planen Ihres Hochzeitsfestes nichts vergessen. Hier geben wir Ihnen schon mal eine Liste, die Sie sicherlich als Leitfaden benutzen können.

  • Wählen Sie ein Datum

  • Wählen Sie die Location aus

  • Buchen Sie einen Festsaal und legen Sie eventuell ein Motto fest

  • Erstellen Sie eine Gästeliste

  • Bestimmen Sie das Menü und die Weinkarte

  • Finen Sie eine/n Fotograf/in

  • Wählen Sie ein wunderschönes Hochzeitskleid und einen Anzug aus

  • Wählen Sie die Trauringe und den dazu passenden Schmuck aus

  • Schreiben Sie Ihre Gelübde

  • Planen Sie Ihre Flitterwochen

Apps zur Information

Eine Hochzeit zu planen, ohne vorab eben Pinterest zu konsultieren, scheint heutzutage unmöglich zu sein. Die Inspiration, die diese App liefert, ist so gut wie endlos. Von Hochzeitsaccessoires über Fliegen und originelle Frisuren bis hin zu gefalteten Servietten: auf Pinterest ist fast alles zu finden. Dank der praktischen Funktion, mit der interessante Ideen auf der eigenen Pinnwand gespeichert werden können, behalten Sie auch stets den Überblick über die besten Ideen. Auch Instagram kann interessant werden, um Inspiration zu wecken. Durchsuchen Sie Instagram, indem Sie die richtigen Hashtags eingeben.

Lesen Sie auch alles über Hochzeitskleider im Ausland

Lassen Sie sich von einem Wedding Planner helfen oder organisieren Sie die Hochzeit mit Hilfe von Checklisten und Apps selbst?
Für die Musikwahl können Sie sich durch viele Playlists auf Spotify oder Apple Music inspirieren lassen. Um die Kosten für einen DJ zu sparen, können Sie mit Spotify auch kinderleicht eine Playlist mit Ihren Lieblingsliedern anlegen. Wir geben Ihnen schon mal eine Liste von Gratis-Apps, die bei der Planung der Hochzeit helfen.

  • WeddingHappy
  • Tie The Knot
  • iWedPlanner
  • Wedding Countdown
  • Wedding LookBook
  • Honeyfund Wedding Registry
  • LadyMarry Wedding Planner



Praktische Apps mit Checklisten


Eine Übersicht über alles was gemacht werden muss ist ein Muss. An die größten Aufgaben, wie das Buchen eines Festsaals, das Aussuchen der Ringe und eines Hochzeitskleides wird wahrscheinlich gedacht. Aber es gibt noch tausend andere Dinge, die geregelt werden müssen. Einige drohen dabei vergessen zu werden. Mit der Bridebook-App erstellen Sie vollständige To-Do Listen, sodass Sie nichts vergessen. Ein Must-Have, um Ihre Hochzeit effizient zu planen.

Mit Mint verlieren Sie Ihr Hochzeitsbudget nie aus den Augen, da Sie mit dieser App alle Ausgaben in verschiedenen Kategorien tracken können. Sie können Warnmeldungen einstellen, so dass Sie direkt gewarnt werden, sobald etwas zu teuer wird.

Ihr Budget festlegen

Ein Budget festzulegen ist nicht sehr romantisch, ist aber das beste Mittel gegen einen finanziellen Kater nach der Hochzeit. Durch das Festlegen des Budgets, können Sie vermeiden, dass Sie sich in ein Hochzeitskleid, Schmuck oder einen Festsaal verlieben, der eigentlich nicht zu Ihren finanziellen Möglichkeiten passt. Entscheiden Sie sich also zusammen für ein realistisches Budget. Eine Hochzeit mit allem Drum und Dran kostet in unserem Land rund € 15.000 bis € 20.000. Millennials geben sogar durchschnittlich € 31.000 aus.
TIPP: Legen Sie auch einen bestimmten Betrag für ungeplante Kosten, wie Lösungen gegen Regenwetter, zur Seite.

Das Datum wählena id="datum" name="datum">

Noch kein Datum gewählt? Die meisten Paare sind ungefähr ein bis anderthalb Jahre verlobt, bis noch ein Diamantring hinzu kommt. In dieser Zeit sehen Sie die Jahreszeiten mehrmals wechseln. Ideal, um zu entscheiden, welche Jahreszeit für Sie die am besten geeignetste ist, um in den Hafen der Ehe einzufahren und welches Motto möglicherweise zu dieser Jahreszeit passt. Denn obwohl Heiraten mit traditionellen Bräuchen und Ritualen durchsetzt ist, wissen viele Paare dem Ganzen eine persönliche Note zu verleihen. Fragen Sie auch rechtzeitig nach, ob wichtige Gäste zu bestimmten Zeitpunkten verhindert sein könnten.

Lesen Sie mehr über die Traditionen rund um den Verlobungsring

Die Vorteile einer Hochzeit im Frühling und Sommer

Frau hält Blumenstrauß. Bedenken Sie bei der Planung Ihrer Hochzeit die Jahreszeit. - BAUNAT
Ist die Natur nicht unglaublich schön im Frühling? Die Frühblüher erwachen langsam aus ihrem Winterschlaf und bringen neue Farbe in unser Leben. Denken Sie nur an die Rododendren, die Sie im Mai und Juni mit ihren Blüten in weiß, gelb, lila, rot und rosa überwältigen. Oder die Magnolien mit tulpenförmigen Blüten in weiß und hellrosa, die manchmal schon ab März in voller Blüte stehen und sogar noch mehr Romantik in die Gärten und Straßen bringen, wenn sie ihre Blüten wieder verlieren.

Entdecken Sie hier unsere Verlobungsringe mit Blumenmotiv

Wer liebt den Sommer nicht? Warme Tage, schwüle Abende und alle immer gut gelaunt! Kein Wunder, dass diese Jahreszeit bei verlobten Paaren so beliebt ist. Das gute Wetter und die fantastische Blumenpracht sorgen auch dafür, dass bei der Wahl der Hochzeitslocation eine größere Auswahl besteht. Draußen oder drinnen heiraten, in einem Partyzelt oder in einem schicken Saal, am Strand oder auf einer Wiese? Alles ist möglich! Auch für die perfekten Hochzeitsfotos ist der Sommer die perfekte Jahreszeit.

Was sind die Trümpfe einer Hochzeit im Herbst oder Winter?

Frau in herbstlicher Landschaft. Behalten Sie bei der Planung Ihrer Hochzeit die Jahreszeit im Auge. - BAUNAT
Was ist schöner als all die Herbstpracht als Hintergrund für die Hochzeitsbilder zu haben? Und was halten Sie von einem Hochzeitsstrauß mit Herbstblumen? Aber der größte Trumpf einer Herbsthochzeit ist ohne Zweifel der Preis. Im Herbst zu heiraten ist viel günstiger als im Sommer zu heiraten. Sie können sich also für das gleiche Budget ein noch größeres Fest leisten, oder noch mehr Gäste zur Feier einladen. Auch wenn Sie sich dazu entscheiden, im Ausland zu heiraten, ist der Herbst ideal.

Sehen Sie sich unsere Saphirringe für eine winterliche Hochzeit an

Kalt, früh dunkel und viel Regen... Kein großer Fan der Winterzeit? Dennoch ist eine Winterhochzeit gerade besonders gemütlich, warm und festlich. Sogar, wenn Sie draußen eine (kurze) Zeremonie planen. Die Kälte lädt dazu ein, Feuerschalen und Heizkörper zu platzieren. Stellen Sie den Gästen noch einige Fleecedecken zur Verfügung und punkten Sie mit Atmosphäre und Gemütlichkeit. Was halten Sie davon, an einer Reihe von auf dem Boden platzierten Kerzen in die Kirche zu schreiten? Die Romantik ist so atemberaubend.

Die Gästeliste erstellen

Rustikale Hochzeitseinladung. Eine Trauung mit originellen Einladungen planen.
Ohne Gäste kein Fest – und ohne Einladung keine Gäste. Bestenfalls verschicken Sie die Einladungen 9 Wochen vor dem Hochzeitsdatum und geben den Gästen bis zu 5 Wochen vor dem großen Tag Zeit, Ihr Kommen zu bestätigen. So haben Sie noch eine Woche Zeit, um die letzten Bestätigungen zu erhalten und können dem Caterer dann noch einen Monat vorab die richtige Anzahl kommender Gäste durchgeben. Haben Sie ein bestimmtes Motto oder einen spezifischen Dresscode? Vergessen Sie nicht dies zu erwähnen!
Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf beim Erstellen der Einladungen. Eine erste originelle Idee ist es, Ihren Gästen einen Klick-Fernseher mit eigenen Bildern zuzuschicken, worin Sie sie mit einer kleinen Geschichte einladen. Eine andere schöne Idee ist eine 3D-Einladung mit zugehöriger Brille.
Den Überblick zu behalten, wer zu Ihrer Hochzeit kommen kann und wer nicht, kann einen echten Verwaltungsaufwand bedeuten. Sie haben schließlich nicht immer Stift und Papier dabei, um alles aufzuschreiben oder Sie vergessen, es in ein Excel-Sheet aufzunehmen. Mit der Appy Couple-App gehört das der Vergangenheit an. Sie behalten einen übersichtlichen Blick auf Ihre Gästeliste. Sie können mit der App auch Ihre Hochzeitseinladungen versenden. Ihre Antwort wird automatisch mit der Liste synchronisiert. Außerdem können sie Nachrichten per App verschicken, wenn sie Fragen haben.

Die Location auswählen

Natürlich ist an einem klassischen Festsaal nichts auszusetzen, aber seien Sie auch kreativ.Wählen Sie eine Location, die Ihre Persönlichkeit widerspiegelt. Sind Sie musikalisch veranlagt? Entscheiden Sie sich dann beispielsweise für ein kleines Theater, ein Jazzcafé oder einen Opernsaal.
Paar heiratet am Ufer eines Sees. Planen Sie Ihre Hochzeit auch am Wasser? - BAUNAT
Wenn Sie als echte Naturliebhaber oder Abenteurer bekannt sind, gibt es dafür auch originelle Locations zu finden. Organisieren Sie die Zeremonie oder das Fest beispielsweise auf einem alten Bauernhof. Auf den Wiesen und in den Wäldern nehmen Sie verblüffend schöne Hochzeitsfotos auf und obendrein haben die Kinder Platz zum Spielen. Oder planen Sie so wie dieses Paar Ihre Hochzeit am Ufer eines Sees?

Den Saal buchen

Seien Sie rechtzeitig dabei, eine Location zu suchen und einen Saal zu finden. So vermeiden Sie, dass Ihre Traumlocation am Hochzeitsdatum schon besetzt ist. Ein praktischer Tipp gefällig? Informieren Sie sich beim Betreiber des Saals, ob Sie eventuell schon bei den Vorbereitungen einer anderen Hochzeit einen Blick in den Saal werfen können. Auf diese Weise bekommen Sie einen guten Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten, die der Festsaal zu bieten hat und Sie entdecken mögliche Nachteile, für die Sie eine Lösung finden müssen.
Paar küsst sich neben einem VW-Bus. Planen auch Sie Ihre Hochzeit mit einem Vintage-Motto. - BAUNAT
Die Vintage-Hochzeit ist besonders in und eignet sich perfekt für ein Hochzeitsfest unter freiem Himmel. Ideal bei einer Frühlings- oder Sommerhochzeit. Eine Hochzeit im Stil der 20er Jahre? Pure Klasse! Kehren Sie lieber in die 50er Jahre zurück? Let's rock'n roll! Sorgen Sie dann auch für eine Jukebox mit den schönsten Rock'n'Roll und Rockabilly-Liedern in der Hochzeitslocation.

Zu einer Vintage-Hochzeit gehört natürlich auch ein Vintage-Trauring.
Warum nicht eine bombige Auslandshochzeit als Motto Ihrer Hochzeit? Egal, welches Urlaubsparadies Sie im Kopf haben, Sie können bei der Planung Ihrer Hochzeit in alle Richtungen gehen. Lassen Sie Ihre Einladungen als Flugticket designen oder als internationalen Reisepass. Das schöne an einem Reisepass ist, dass Sie mehrere Seiten haben, die Sie mit Fotos und Anekdoten füllen können. Sorgen Sie für genügend Palmen und exotische Blumen in der Location, damit es besonders wird.

Den Wein und das Menü bestimmen

Was servieren Sie auf Ihrer Hochzeit? Passen Sie das Menü an die Jahreszeit an. Im Sommer können Sie Ihre Gäste verschiedene Foodtrucks oder ein sommerliches Menü genießen lassen. Typische Geschmäcker des Sommers sind besonders willkommen. Denken Sie an Pasta, Tapas, gegrilltes Gemüse, frische Gartenkräuter, fruchtige Desserts... Herrlich! Oder was halten Sie von einem Barbecue?
Tipp: Organisieren Sie anstatt eines Abendessens im Sitzen ein Minifestival mit Foodtrucks.

 

Ein Barbecue funktioniert im Winter nicht so gut. Bei kaltem Wetter sind eher winterliche Gerichte geeignet. Heiraten Sie während der Weihnachtszeit? Um die Weihnachtsstimmung noch mehr zu wecken, können Sie sich für ein richtiges Weihnachtsessen entscheiden. Schweinefilet auf einem Bett aus winterlichem Gemüse mit Kartoffelpüree ist ein klassisches Weinachtsgericht und kann so gut als Hauptgericht auf Ihrer Weihnachtshochzeit serviert werden.

Lesen Sie hier, wie Sie ihr an Weihnachten den Antrag machen

Gläser mit Roséwein auf einem geschmückten Tisch. Treffen Sie die richtige Weinauswahl während der Vorbereitung auf Ihre Hochzeit. - BAUNAT
Welchen Wein Sie auf Ihrer Hochzeit servieren, hängt von dem Essen ab, das Sie servieren. Denken Sie bei der Hochzeitsvorbereitung daran. Weißwein wird traditionell zu Fisch und Käse serviert, während Rotwein besser zu Fleischgerichten passt. Roséweine passen beispielsweise gut zu Gerichten aus der marokkanischen oder indischen Küche. Ihr sanfter Charakter ist eine ideale Ergänzung zu den oft sehr würzigen Gerichten aus diesen Regionen.

Eine/n Fotograf/in finden

Der schönste Tag Ihres Lebens muss umfangreich dokumentiert werden. Sie werden selbst viel zu viel zu tun haben, also beauftragen Sie besser einen professionellen Fotografen. Diese/r Fotograf/in wird Fotos von Ihrem Eheversprechen machen, sowie atmosphärische Bilder von der Feier.

Schauen Sie sich vorab die Arbeit Ihres Fotografen an, so dass Sie seine Spezialitäten kennen. Natürlich können Sie selbst auch Ratschläge geben. Googlen Sie einige Beispielfotos und besprechen Sie mit dem Fotografen verschiedene Möglichkeiten. So sind Sie sich sicher einig.
Eine schöne Ergänzung zu einem professionellen Fotografen ist eine coole Fotobox oder Retro-Wegwerfkameras, die auf den Tischen liegen.
Ein/e erfahrener Hochzeitsfotograf/in kann Sie beraten, wie der Tag zügig ablaufen kann. Vielleicht ist der Tag sehr knapp geplant. Dann ist es besonders praktisch, wenn der Fotograf seine Expertise mit Ihnen teilen kann. Bedenken Sie aber, dass der Fotograf kein professioneller Hochzeitsplaner ist.

Ein Kleid für den großen Tag auswählen

Mittlerweile haben Sie sicher gemerkt, dass bei den Hochzeitsvorbereitungen viel zusammenkommt. Jetzt, wo das Datum gewählt ist, das Motto feststeht, die Gäste eingeladen sind, der Fotograf bestätigt ist und die Weine stehen, können wir dem Brautlook alle Aufmerksamkeit schenken. Im Frühling und Sommer wählen Sie bestenfalls ein Modell mit kurzen Ärmeln, ärmellos oder trägerlos. Besorgen Sie sich trotzdem einen schönen Bolero oder eine Stola für abends, wenn es doch etwas kälter wird.

Entdecken Sie mehr über die Traditionen rund um Brautkleider

Bei den Hochzeitsvorbereitungen ist das Anprobieren des Hochzeitskleides ein wichtiger Part. - BAUNAT
Welches Kleid passt zu Ihrer Figur? Die Kunst besteht darin, Ihre Schokoladenseiten zu betonen und eventuelle Problemzonen zu kaschieren. Wir listen die verschiedenen Möglichkeiten für die Körperformen hier auf.

  • Apfel: Sie haben breitere Schultern und einen volleren Busen? Der untere Teil Ihres Körpers ist hingegen eher schmal, mit dünnen Beinen? Entscheiden Sie sich dann für ein Empire Kleid, das eng an der Brust sitzt und nach unten weiter wird. Eine Alternative ist das kurze Kleid, sodass Ihre Beine alle Aufmerksamkeit erhalten.
  • Birne: Drehen Sie den Apfel herum, und schon haben Sie eine Birnenfigur. Kleinerer Busen, schmale Schultern und eine dünne Taille, aber vollere breite Hüften und Beine. Legen Sie den Fokus auf Ihren schmalen Oberkörper! Ein trägerloses Kleid steht Ihnen wunderbar!
  • Rechteck: alles hat ähnliche Maße. Ihre Schultern und Hüften liegen auf derselben vertikalen Linie. Sie haben einen flachen Po, einen kleinen Busen und schlanke Beine. Hier ist zusätzliches Volumen von Belang. Suchen Sie das typische Cinderellakleid, ein Babydoll oder eine klassische A-Linie.
  • Sanduhr: Frauen mit einer Sanduhr-Figur müssen Ihre Kurven vollends ausspielen. Sie können dies mit einer Corsage oder einem eng anliegenden Kleid erreichen. Kurven können durch ein Meerjungfrauenkleid besonders in Szene gesetzt werden.

Was trägt der Mann an seinem großen Tag?

Der Traum von einer perfekten Hochzeit beinhaltet auch den Traum eines wunderschönen Kleides – zumindest für Frauen. Männer träumen dann eher von dem maßgeschneiderten Anzug, den sie tragen werden. Oder werden Sie sich doch für einen weniger traditionellen Look entscheiden? Im Sommer kann es auch in Deutschland recht warm sein. Ein Hemd mit kurzen oder hochgekrempelten Ärmeln sieht dann cool aus. Runden Sie es mit einer Fliege oder einer feinen Krawatte ab, um das komplette Outfit besonders stilvoll zu machen.
Mann mit Diamant-Manschettenknöpfen. Bei der Hochzeitsplanung ist auch das Outfit des Mannes wichtig. - BAUNAT
Auf Herbst- und Winterhochzeiten sorgen Cowboystiefel unter dem Anzug für eine originelle Note. Sie werden in dieser Jahreszeit auch eher ein Hemd mit langen Ärmeln tragen. Die Manschettenknöpfe mit Diamanten von BAUNAT komplettieren den Look.

Bestellen Sie jetzt ein Paar Diamant-Manschettenknöpfe

Passenden Schmuck und Accessoires auswählen

An Ihrem Hochzeitstag darf der funkelnde Verlobungsring einen markanten Teil Ihres Outfits ausmachen. Nach der Zeremonie wird er dann von dem Ehering begleitet. Sie müssen Ihren Schmuck an Ihrem Hochzeitstag auf keinen Fall auf diese zwei Ringe beschränken – im Gegenteil. Glitzernde Ohrringe mit Diamanten, die perfekt zur Farbe Ihres Hochzeitskleides passen oder gerade einen bewussten Kontrast setzen, verleihen Ihnen einen eleganten Look. Eine wunderschöne Halskette mit Diamanten zieht die Aufmerksamkeit auf Ihr Dekolletee und setzt Ihr Kleid besonders in Szene. Mit einem Diamantarmband runden Sie das Ganze ab.

Was passt besonders gut zu einem maßgeschneiderten Anzug beim Mann? Manschettenknöpfe und eine wunderschöne BAUNAT-Uhr. Entscheiden Sie sich für eine aus der schweizerischen oder aus der italienischen Kollektion?

Welche Trauringe passen zu uns?

Früher mussten Verlobungsringe mit einem besonderen Solitär-Diamanten versehen sein und Trauringe waren viel schlichter. Heutzutage scheint diese Tradition wohl überholt. Ein Trauring darf nun mit Diamanten besetzt sein und muss nicht länger im Schatten des Verlobungsrings stehen.
Schwarzer Ehering. Das Auswählen der Eheringe gehört zur Ehevorbereitung. - BAUNAT
Träumen Sie auch von einem eher klassischen Trauring? Entscheiden Sie sich dann für einen Eternity-Ring, der rundum komplett mit kleinen Diamanten besetzt ist. Darf Ihr Trauring hingegen etwas modern sein? Entscheiden Sie sich dann für einen Ring mit einer unerwarteten Diamantbesetzung, mit Blumendesign oder sogar für farbige Diamanten. In unserer Kollektion finden Sie Trauringe mit gelben und schwarzen Diamanten: ideal für einen harten Kerl.

Bestellen Sie jetzt Ihren Ehering

Ihre Gelübde schreiben

Eine Hochzeitszeremonie dreht sich nicht nur um das Tauschen der Ringe und den ersten Kuss, den sich Mann und Frau als verheiratete Menschen geben. Es geht auch darum, einander zu versprechen, für immer zusammen zu halten und mit den Anwesenden Gästen zu teilen, warum Ihr Partner zu 100% zu Ihnen passt. Wie beginnen Sie Ihr Ehegelübde zu schreiben?
Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie keine niedergeschriebene Rede fertig haben. Seien Sie spontan und lassen Sie Ihr Herz sprechen.
Denken Sie an den Anfang zurück an Ihre gemeinsame Geschichte. Das erste Kennenlernen, die ersten Schmetterlinge im Bauch, der erste Kuss... Schauen Sie sich die Fotos und Videos von früher an. Wie alles anfing und die Erinnerungen, die Sie mittlerweile zusammen haben, formen die perfekte Basis, um Ihr Gelübde zu schreiben. Nehmen Sie sich die Zeit und notieren Sie ab und zu eine schöne Anekdote oder ein Erlebnis. Anschließend sehen sie nach vorn, denn Ihre Hochzeit ist im Endeffekt ein Zeichen für Ihre gemeinsame Zukunft.

Ihre Flitterwochen planen

Beim selbst Planen einer Hochzeit ist viel los. Wenn der Hochzeitstag bis ins Detail geplant ist, ist es Zeit, um schon etwas weiter zu schauen, nämlich zur Hochzeitsreise. Planen Sie Ihre Hochzeitsreise direkt nach der Hochzeit? Lassen Sie bestenfalls einige Tage Spielraum zwischen der Feier und Ihrer Reise. Die Reisedaten können aufgrund von Wetterbedingungen, Streiks oder Krisen ausnahmsweise angepasst werden. Packen Sie vorab schon all Ihre Koffer. Die ersten Tage nach Ihrer Feier haben Sie da keine Lust und keine Energie für.

Haben Sie schon eine Traumlocation im Kopf? Es gibt so viele Möglichkeiten. Echte Abenteurer können beispielsweise in Kenia oder Thailand backpacken gehen. Wer lieber einen echten Strandurlaub genießen möchte, kann einen herrlich luxuriösen Urlaub auf einer tropischen Insel in der Karibik verbringen.
Verheiratetes Paar im Schnee mit Hunden. Planen Sie sowohl Hochzeit, als auch Hochzeitsreise. - BAUNAT
Haben Sie nicht so viel für Sonne, Meer und Strand übrig? Dann ist eine kältere Location was für Sie. Erkunden Sie zum Beispiel Lappland, eine der letzten unberührten Naturgebiete Europas. Eine Tour mit dem Hundeschlitten, ein romantisches Essen in einem Schneehotel, auf einem warmen Rentierfell in einem gläsernen Iglu unter den zauberhaften Nordlichtern übernachten... Fantastisch! Auch Island und die unermesslichen Wälder und Seen von Kanada sind eine echte Empfehlung.

Für Ihren Trauring sorgen

Ein Ehering ist natürlich ein Schmuckstück, das jeden Tag getragen werden kann. Das bedeutet auch, dass er regelmäßig gereinigt und gepflegt werden muss. Das können Sie übrigens sehr einfach zu Hause tun.
Person reinigt Ehering und anderen Schmuck. - BAUNAT
Nehmen Sie warmes Seifenwasser und lassen Sie Ihren Trauring 20 bis 40 Minuten einweichen. Putzen Sie dann die Diamanten und das Edelmetall mit einer weichen Zahnbürste und spülen Sie den Ring anschließend unter warmem Wasser ab. Polieren Sie Ihren Ring jede Woche einmal mit einem weichen Tuch und Sie werden lange Freude daran haben.

Benutzen Sie niemals chemische Mittel, um Ihren Ring zu reinigen. Bleichmittel oder Aceton  beispielsweise beschädigen das Edelmetall. Ihr Juwelier kann Ihre Ringe natürlich auch einer professionellen Reinigung unterziehen. Für mehr Informationen nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Ehering anpassen lassen oder ein anderes Schmuckstück fertigen

Vielleicht verändert sich Ihre Ringgröße über die Jahre hinweg und Ihr Ring wird zu eng oder sitzt lose. Kein Problem. Die meisten Ringe können 1 oder 2 Größen verkleinert oder vergrößert werden. Bei Memoire-Ringen, die rundum mit Diamanten besetzt sind, ist das Anpassen der Größe jedoch unmöglich. In diesem Fall muss eine neue Fassung gefertigt werden.

Wenn Sie nicht möchten, dass der Ring bearbeitet wird, können Sie ihn jederzeit auch an einer Kette tragen. Das ist auch eine praktische Idee, wenn Sie durch Ihre Arbeit beispielsweise keine Ringe tragen dürfen. An einer Kette tragen Sie den Trauring nah an Ihrem Herzen. Bei der Arbeit keine Ringe tragen zu dürfen ist also kein Grund, den Eheringg in Ihrer Schmuckkiste aufbewahren zu müssen.

Eine Hochzeit zu planen ist also eine langwierige Aufgabe. Überstürzen Sie nichts und arbeiten Sie mit einer umfangreichen Checkliste, damit Sie Ihre gesamte Hochzeit nach einem ausgeklügelten Plan planen können. Zögern Sie auch nicht, Familie und Freunde um Hilfe zu fragen. Sie werden Ihnen gerne helfen, Ihren Hochzeitstag zum schönsten Tag Ihres Lebens zu machen. Und nicht vergessen: Nach der Planung Ihrer Ehe folgt der Tag, an dem Sie genießen können, Ihre Flitterwochen und der Rest Ihres Lebens mit Ihrem Partner.

Lesen Sie mehr über Trauringe und die Ehe

Sie wissen jetzt, wie Sie Ihre Hochzeit planen können und dass eine Checkliste oder ein Schritt-für-Schritt-Plan eine wirklich gute Idee ist. Was müssem Sie noch über Eheringe und die Hochzeit wissen? Kennen Sie beispielsweise die Vergangenheit des Eherings und haben Sie schon von ausländischen Heiratstraditionen gehört? Hier lernen Sie alles darüber. Zögern Sie nicht, unsere Expertinnen zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben.
Share on:
FABIENNE RAUW