Eine Uhr ist kein alltäglicher Kauf, sondern eine bewusste Entscheidung. Herrenuhren sind besondere Accessoires, die von Generation zu Generation weitergegeben werden können. Unter der Voraussetzung, dass man sich um sie kümmert. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, bei der Wahl Ihrer Uhr einige entscheidende Qualitätsfaktoren zu berücksichtigen. Lesen Sie die folgenden Tipps für die Auswahl und Wartung Ihrer Luxusuhr.  

Werfen Sie einen Blick auf unsere Kollektion von Luxusuhren.

 

 

Der Einfluss der Materialwahl auf die Wartung Ihrer Uhr

Mitunter wird gesagt, dass die Stärke einer Kette durch das schwächste Glied bestimmt wird. Das ist bei einem Uhrwerk nicht anders. Daher ist es äußerst wichtig zu wissen, welche Materialien für welches Element verwendet werden. Luxuriöse Herrenuhren werden aus den widerstandsfähigsten Materialien hergestellt, damit Sie Ihre Investition ein Leben lang genießen können. Hochwertiges Glas, das beste Leder für das Armband und der höchste Goldstandard für das Gehäuse sind nur einige Beispiele dafür.
Mit professioneller Ausrüstung pflegt man eine Uhr zu niedrigsten Kosten – BAUNAT
Daneben gibt es da noch die "unsichtbare Qualität". Dies bezieht sich auf die Kunstfertigkeit des Herstellers. Unsere Fachfrauen und Fachmänner leisten wahre Präzisionsarbeit, um alles optimal aufeinander abzustimmen und sicherzustellen, dass alle Räder reibungslos arbeiten.

Wie können Sie selbst zur Pflege Ihrer Uhr beitragen?

Wenn Sie Ihre Uhr ein Leben lang genießen oder sie später sogar an Ihren Sohn oder Ihre Tochter weitergeben möchten, ist es ratsam, sie selbst richtig zu pflegen. Hier einige Tipps, wie Sie Ihre Uhr selbst pflegen können.


  • Vermeiden Sie so weit wie möglich den Kontakt mit Wasser und harten Oberflächen.
  • Vermeiden Sie zudem Magnetfelder, die den internen Mechanismus stören können.
  • Mit einem leicht angefeuchteten Tuch können Sie das Gold Ihrer Uhr am besten polieren
  • Verwenden Sie für das Uhrenarmband ein weiches Baumwolltuch, vermeiden Sie Feuchtigkeit möglichst vollständig
  • Bewahren Sie Ihre Uhr in einem Etui auf, wenn Sie sie nicht tragen
  • Verbringen Sie nicht zu viel Zeit in der Sonne: UV-Strahlen können die Farbe des Riemens verändern und den Batterie beschädigen

Frau mit goldener Quarzuhr. Auch diese Uhr muss gewartet werden - BAUNAT
Mit diesen einfachen Ratschlägen können Sie die Lebensdauer Ihrer Uhr selbst verlängern. Am benutzerfreundlichsten ist wohl die Quarzuhr. Diese muss nicht geölt werden, lediglich die Batterie muss zeitnah ausgetauscht werden.

Liebäugeln Sie mit Quarz oder einem mechanischen Uhrwerk? Die Komplexität dieser Art von Uhrwerk erfordert eine regelmäßige Wartung.

Bestellen Sie jetzt Ihre Como-Uhr

Es empfiehlt sich, ein mechanisches Uhrwerk alle zwei Jahre einer Kontrolle zu unterziehen, um den natürlichen Verschleiß des Mechanismus zu vermeiden.
Sie sollten wissen, dass mechanische Uhren viel mehr bewegliche Elemente haben als Quarzuhren und gleichzeitig der Schwerkraft ausgesetzt sind. Wartung ist deshalb ein Muss.

Wartung durch die BAUNAT-Spezialisten

Die Wartung einer Uhr wird in der Regel nach einem Standardverfahren durchgeführt Für eine mechanische Uhr lautet dies wie folgt:


  • Erste Inspektion: Unsere Handwerker prüfen zunächst das Uhrwerk selbst, das Gehäuse und das Band.
  • Reinigung der Uhr: Alle Teile der Uhr werden mit entsprechender Ausrüstung poliert
  • Überprüfung und möglicher Austausch von Teilen: Wir überprüfen, ob alle Teile noch einwandfrei funktionieren. Bei Bedarf werden diese ersetzt. Dann werden alle Teile geschmiert.
  • Kontrolle der Bewegungsabläufe: Mit Hilfe von Spezialgeräten suchen wir nach möglichen Abweichungen
  • Einstellung der Spiralfeder: Die Spiralfeder wird zurückgesetzt, so dass die Uhr die richtige Zeit anzeigt

Die Kosten für die professionelle Wartung Ihrer Uhr

Mann mit mechanischer Uhr von BAUNAT. Die Kosten für den Austausch eines Uhrenglases sind je nach Modell unterschiedlich.
Im Falle einer fachgerechten Wartung werden wir in der Regel diesem Prozess folgen. Die Kosten für die Wartung einer Uhr variieren von Modell zu Modell. Einige Modelle verfügen über mehr Zahnräder und der Innenraum ist komplexer als andere. Die Wartungskosten einer Uhr aus der Schweizer Kollektion beginnen bei 250 Euro (exkl. MwSt.).

Kaufen Sie Ihre Jura Cave-Uhr

Die Kosten für eine professionelle Reparatur Ihrer Uhr

Auch die Kosten für die Reparatur Ihrer Uhr sind sehr unterschiedlich. In erster Linie hängt es davon ab, was genau ersetzt werden muss. Darüber hinaus spielt auch das spezifische Material des zu ersetzenden Teils eine Rolle. So ist beispielsweise die Reparatur eines Uhrenarmbandes aus Gold in der Regel teurer als die eines Bands aus Rinds- oder Aligatorleder. BAUNAT bietet sehr günstige Preise für die Wartung und Reparatur einer Uhr.

Vereinbaren Sie einen Termin in unserem Showroom

Das Glas Ihrer Uhr austauschen

Die Kosten für das Einsetzen eines neuen Uhrglases hängen ebenfalls vom jeweiligen Modell ab. Natürlich muss das betreffende Glas millimetergenau auf das Uhrwerk abgestimmt sein. Die Art des Glases hat auch einen Einfluss auf den Preis. Die Schweizer Kollektion verwendet Saphirglas, während die Uhren aus der italienischen Kollektion mit einem Mineralglas versehen sind. Saphirglas ist tendenziell teurer als Mineralglas.

Zögern Sie also nicht und kaufen Sie Ihre zeitlose Uhr jetzt bei BAUNAT. Alle Uhren sind aus hochwertigem 18-Karat-Gold gefertigt und mit Materialien höchster Qualität veredelt.

Lesen Sie mehr über unsere Uhren

Eine Golduhr ist ein Schmuckstück, das oft mit einem hohen emotionalen Wert verbunden ist. Glücklicherweise hält dieses auch eine lange Zeit. Mit den Tipps aus diesem Blog können Sie sich vergewissern, dass Sie sich ein Leben lang an Ihrer schönen Golduhr erfreuen können. Kennen Sie den Unterschied zwischen einer Quarz- und einer mechanischen Uhr? Woher wissen Sie, welche Uhr perfekt zu Ihnen passt? Lesen Sie alles dazu in den untenstehenden Blogs.

Share on:
GERD VAN DE VEL