Wenn Edelsteinspezialisten sagen, dass der Diamant eines der härtesten Materialien der Welt ist, bedeutet dies nicht, dass sie unzerstörbar sind. Diamanten können sich gegenseitig Schäden zufügen, und ein Diamantring kann  Schäden nehmen, indem er mit der Umwelt in Kontakt kommt. Tatsache ist, dass wir unsere Hände durchgehend benutzen, und dass viele Frauen ihren Lieblingsschmuck, wie Ihren Verlobungsring und Memoire Ring,  jeden Tag tragen. Es ist allerdings Vorsicht ist geboten, wenn Sie die Schönheit Ihres Diamantrings wahren wollen.

Schäden treten in der Regel unerwartet auf, durch Unachtsamkeit oder durch äußere Einflüsse. Im schlimmsten Fall kann der Diamant zerbrechen, was zu einem Verlust an Wert und großen Enttäuschungen führt. Er müsste poliert und nachgeschliffen werden, was die Karatzahl und seinen Wert verringert. Um dies zu vermeiden, finden Sie hier ein paar nützliche Tipps:

  • Tragen Sie keine Ringe, wenn Sie putzen oder Sport treiben. Seien Sie auch vorsichtig, wenn Sie in der Nähe von harten Oberflächen wie Metallschränken oder Küchenmarmorplatten arbeiten.
  • Schützen Sie Ihre Diamantringe auch, wenn Sie sie nicht tragen, zum Beispiel indem Sie sie separat von der Schmuck-Box aufbewahren. Wie wir bereits erklärt haben, können Diamanten einander beschädigen.
  • Es können Risse im Diamanten enstehen, wenn die Ringe konstant gegeneinander stoßen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Ihre Diamantringe separat voneinander tragen.
  • Um die Schönheit Ihres Diamantrings wiederherzustellen, können Sie ihn einfach mit einem weichen Pinsel (!), Heißwasser und weißer Seife reinigen. Ein Shcmuckreiniger kann auch sehr nützlich sein.

Wenn Sie einen schönen Diamantring suchen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Nehmen Sie sich Zeit, unsere große Kollektion zu durchstöbern. Wenn Sie Fragen zu einem unserer Modelle haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Share on:
FABIENNE RAUW