• Wenn Sie allergisch auf Nickel sind, entscheiden Sie sich für Platin oder Gold.
  • Ein goldener Ring sollte so gewählt werden, dass er zur Form Ihrer Hände und Finger passt.
  • Ihr Hautton beeinflusst ebenfalls Ihre Wahl der Goldart.

Solch eine große Auswahl an Ringen! Sie haben die Qual der Wahl in Bezug auf Form, Material, Besatz etc. Aber wie finden Sie Ihren perfekten Ring? Wählen Sie das aus, was Sie am liebsten mögen? Oder sieht ein Ring an Ihrem Finger besser aus als ein anderer? Um sicherzustellen, dass Sie und Ihr Ring glänzen, müssen Sie ein paar Faktoren im Auge behalten. Lesen Sie weiter, um zu entdecken, wie Sie mühelos den Platinring oder Verlobungsring finden können, der am besten zu Ihnen passt – oder vielleicht ein goldener Ring.

Behalten Sie mögliche Allergien im Auge

Ein goldener Ring wurde von uns schon erwähnt und das haben wir aus einem guten Grund getan. Um einen Ring zu finden, an welchem Sie für lange Zeit Freude haben, müssen Sie mögliche Empfindlichkeiten und Allergien im Auge behalten. Wussten Sie, dass etwa 10% der Bevölkerung eine Nickelallergie hat? In diesem Fall sind Platin oder Gold die beste Option. Allerdings wird Nickel manchmal zusammen mit Gelbgold verwendet, um Weißgold herzustellen. Dabei wird jedoch eine so kleine Menge verwendet, dass normalerweise keine allergische Reaktion auftreten wird. Wenn Sie Bedenken haben, dann entscheiden Sie sich für Platin.

Sehen Sie sich Ihre Hände an

Haben Sie größere oder kleinere Hände? Kleinere Hände verlangen nach einem feineren Ring. Wenn Ihre Hände dagegen größer sind, so können Sie sich für ein extravagantes Design entscheiden. Auch wenn Sie breite Finger haben gilt diese Regel. Ein kleiner goldener Ring mit kleinen Diamanten sollte ausgewählt werden, wenn Sie schlanke Finger haben. Mit langen Fingern können Sie tun und lassen was Sie wollen, es sei denn Sie sind eine unverbesserliche Nagelkauerin. In diesem Fall sollten Sie vermeiden viel Aufmerksamkeit auf Ihre Hände zu ziehen. Ein feiner goldener Ring, der perfekt zu Ihrem Hautton passt, sollte von Ihnen gewählt werden.

Warm und kalt

In der Tat: Ein perfekter goldener Ring muss auch zu Ihrem Hautton passen. Wenn Ihre Haut einen kühleren Unterton hat, dann passt ein weißgoldner Ring perfekt an Ihren Finger. Wenn Sie einen wärmeren Hautton haben, ist Gelbgold Ihre beste Wahl. Und Rotgold? Schmuckstücke aus Rotgold, auch Roségold genannt, passen sich jedem Hautton an. In den letzten Jahren hat diese Farbe wieder an Popularität gewonnen und wird oft von Frauen mit roten Haaren oder von Frauen, die den Vintage-Look lieben, ausgewählt.

Natürlich bleibt Ihr persönlicher Geschmack und Stil der entscheidende Faktor. Wenn Sie Ihrer Intuition folgen und stolz auf Ihre glänzende Neuerwerbung sind, dann werden auch Sie strahlen. Soll Ihr neuer goldener Ring noch etwas hervorgehoben werden? Klicken Sie hier, um über unsere Nagellack-Tipps zu lesen. Ein goldener Ring hat Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns für weitere Informationen hierzu oder zu jeder anderen Art von Schmuck.

Share on:
FABIENNE RAUW