• Wie häufig wird heutzutage online gekauft?
  • Wie reagiert der Diamantenmarkt darauf?
  • Welche anderen digitalen Neuheiten setzt die Diamantenbranche ein?

 

Heutzutage ist Onlineshopping ein Teil des Alltags geworden. Letztes Jahr kam der Einzelhandelsverband Comeos sogar zum Schluss, dass etwa 50 % der Belgier nicht mehr ohne Webshops auskommen würden. Außerdem ist Antwerpen die Diamantenstadt schlechthin. Auch davon profitiert der belgische Verbraucher.

Wie häufig wird heutzutage online gekauft?

Die gleiche Comeos-Studie zeigt, dass etwa 74 % der Belgier regelmäßig online einkaufen. Die Online-Shopper schicken auch immer häufiger Artikel zurück und erwarten dabei, dass der Versand kostenlos ist. Kleidung, Reisen und Elektronik sind die beliebtesten Produkte. Das beweist, dass die Belgier nicht davor zurückschrecken, auch große Summen über das Internet für Luxusprodukte auszugeben. Denn je mehr die E-Commerce-Branche wächst, umso sicherer wird sie auch. Neue Gesetze und zusätzliche Anstrengungen zur Betrugsbekämpfung machen das Kaufen im Internet besonders sicher.

Die immer strengeren Sicherheitsmaßnahmen sorgen wiederum dafür, dass der E-Commerce weiter wachsen kann.

Wie reagiert der Diamantenmarkt darauf?

Wenn die wirtschaftlichen Tendenzen so eindeutig sind, kann kein einziger Markt sich dem entziehen. Daher ist es auch möglich, schnell und einfach Diamanten im Internet zu kaufen. Beim Diamantenkauf im Internet genießt man nicht nur alle allgemeinen Vorteile des Onlinekaufs in Bezug auf Schnelligkeit und Bequemlichkeit, es gibt auch branchenspezifische Vorteile. Außerdem können Sie sich für Ihren Diamantenkauf im Internet überall auf der Welt an den Diamantenhändler Ihres Vertrauens wenden. Ein großer Vorteil bei einer solch großen Investition.

Diese Investition genießen Sie übrigens noch mehr, wenn Sie Ihre Diamanten online kaufen. Durch den Verzicht auf einen physischen Laden zahlen Sie online nämlich viel weniger als beim traditionellen Juwelier.

Welche anderen digitalen Neuheiten setzt die Diamantenbranche ein?

Spezialisierte Online-Plattformen für den Diamantenkauf sind nicht die einzige digitale Nische, in der die Diamantenbranche unterwegs ist. Bereits in 2015 wurde in Antwerpen die ‘Antwerp loves diamonds’-App vorgestellt. Verteilt über 8 Themenbereiche bietet die App Informationen und Wissenswertes über Diamanten. Obwohl darin auch Tipps für den Diamantenkauf enthalten sind, ist der Kauf selbst über die App nicht möglich. Es gibt aber durchaus Möglichkeiten den gesamten Kaufprozess Ihrer Diamanten online durchzuführen. Sie können daher die App und die Website für Ihre Recherchen verwenden, um dann den Kauf online zu tätigen.

Wo kann ich sicher qualitativ hochwertige Diamanten online kaufen? Wie finde ich meinen Weg durch das große Online-Angebot? Lassen Sie sich von den Diamantexperten von BAUNAT beraten.

Share on:
FABIENNE RAUW