• Welche Wirkung haben chemische Schönheitsprodukte auf Diamantschmuck?
  • Wie können ökologische Schönheitsprodukte meinen Schmuck beschädigen?
  • Was kann ich tun, um sein Funkeln zu bewahren?

Diamantschmuck hat nicht nur großen Wert, er schimmert, wie es kein anderer Edelstein kann. Daher ist es wichtig, sehr sorgfältig mit Edelsteinen und Diamanten umzugehen. Das beginnt mit guter Pflege und sicherer Aufbewahrung. Aber wussten Sie, dass auch andere Faktoren die Schönheit Ihrer Edelsteine und Diamanten beeinflussen?

Welche Wirkung haben chemische Schönheitsprodukte auf Diamantschmuck?

Es ist ihnen vielleicht nicht bewusst, aber aller Wahrscheinlichkeit nach enthält Ihr Kosmetikkoffer eine ganze Reihe an Chemikalien. Insbesondere Haarspray und Parfum, die normalerweise reichlich Alkohol und andere schädigende Stoffe enthalten. Sie sind vielleicht nicht allzu schädlich für Ihre Haut und Ihre Haare, wenn sie vorsichtig angewandt werden, aber für Ihre Edelsteine und Diamanten und deren einzigartigen Schimmer sieht das anders aus. Nicht nur wird der natürliche Glanz Ihres Schmucks durch den Nebelfilm vorübergehend stumpf, sondern die Chemikalien beginnen, das Metall und weichere Edelsteine zu zerfressen, wenn sie zu lange darauf verbleiben. Dadurch wird Ihr wertvoller Schmuck nicht nur beschädigt und glanzlos, er wird schwächer, was zum Verlust von Edelsteinen oder Diamanten führen kann.

Schwache Metalle beeinträchtigen die Fassung Ihrer Edelsteine und Diamanten, was das Verlustrisiko erhöht. Legen Sie Ihren Schmuck immer erst an, wenn Sie mit allem anderen fertig sind. Dadurch vermeiden Sie sowohl, dass der Schmuck sich in der Kleidung verheddert, als auch, dass er mit Chemikalien besprüht wird.

Wie können ökologische Schönheitsprodukte meinen Schmuck beschädigen?

Was ist, wenn ich bei meiner Schönheitspflege niemals chemische Produkte verwende? Auch dann sollten Sie sich möglicher Folgen bewusst sein. Ihr Schmuck wird ohne Chemikalien zwar nicht so leicht beschädigt, aber er kann stumpf werden, wenn Sie Lotionen und Cremes in die winzigen Details und zwischen Metall und Edelstein gelangen lassen. Diese Produkte machen nicht nur den Glanz stumpf, indem sie den Lichtfluss blockieren und die Edelsteine mit einem Film überziehen, sie beschädigen auch die Struktur bestimmter Schmuckstücke.

Wenn beispielsweise Make-up-Reste unter die Krappen Ihres Rings gelangen, kann das deren Stabilität beeinträchtigen und genauso wie die Schädigung durch Chemikalien dazu führen, dass Sie den Stein verlieren.

Was kann ich noch tun, um ihr Funkeln zu bewahren?

Versuchen Sie, Wasser und mögliche Chemikalien ganz zu vermeiden, wenn Sie Schmuck tragen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Schmuck immer ablegen, bevor Sie putzen, duschen oder Schwimmen gehen. Darüber hinaus können Sie regelmäßig Ihren Schmuck zu Hause reinigen. Informieren Sie sich zuerst gründlich, wie man das behutsam macht. Probieren Sie schonende Schäume mit weichen Tüchern und beachten Sie die Anweisungen genau. Sie haben Zweifel? Dann bringen Sie den Schmuck zum Juwelier. Dessen professionelle Reinigungstechniken werden Ihre Edelsteine und Diamanten wie neu glänzen lassen.

Welche Schmuckarten eignen sich perfekt für ein aktives Leben? Fragen Sie die Diamantschmuckexperten bei BAUNAT um Rat für Ihre Schmuckkollektion.

Share on:
FABIENNE RAUW