• Ein Ring mit zwei Steinen: besonders originell und elegant
  • Mit welchem Verlobungsring setze ich mich von der Masse ab?
  • Wie kann man einen Verlobungsring mit zwei Diamanten kreieren?

Ringe mit zwei Steinen sind der neue Trend auf dem Gebiet der Verlobungsringe. Heutzutage entscheidet man sich gerne für Verlobungsringe mit zwei Steinen, die eine perfekte Zweierbeziehung symbolisieren. Ringe mit zwei Steinen werden im Allgemeinen von Menschen ausgewählt, die auf der Suche nach einem originellen und einzigartigen Ring sind.

Ein Ring mit zwei Steinen: besonders originell und elegant

Diamanten sind nach wie vor die großen Klassiker, aber der Trend geht heute immer mehr zu Ringen mit zwei Steinen. Es handelt sich dann meistens um einen modischen Ring aus Weißgold, verziert mit Diamanten, Rubinen, Saphiren, Smaragden oder anderen Edelsteinen. Ein Ring mit zwei Steinen ist besonders originell und dennoch elegant und zeitlos.

Bei diesen neuen Verlobungsringmodellen stehen die Diamanten einander also gegenüber. Die Edelsteine können auf einer horizontalen oder vertikalen Achse platziert sein und alle möglichen Formen annehmen, zum Beispiel oval oder sogar birnenförmig oder in Prinzess-Schliff. Ringe mit zwei Steinen sind eine moderne und außergewöhnliche Interpretation des Rings.

Die Diamanten können dabei geometrisch oder symmetrisch angeordnet werden, unterschiedliche Größen haben oder gleich groß sein. Lesen Sie diesen Artikel über die Wahl des richtigen Diamanten und wenden Sie sich bei Fragen an das Team von BAUNAT. Sie stehen Ihnen bei Ihrer Entscheidung gerne beratend zur Seite.

Ein Ring mit zwei Steinen um sich von der Masse abzuheben

Wenn Sie Ihrer Verlobten einen Ring mit zwei Diamanten schenken, wird sie sich bestimmt doppelt freuen! Sie können sich dabei sogar für zwei Diamanten in unterschiedlichen Farben oder für zwei unterschiedliche Edelsteinsorten entscheiden. Aufgrund der unendlich vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten bevorzugen immer mehr Frauen einen Ring mit zwei Steinen.

Im Vergleich zum klassischen Solitär-Ring wirkt ein Verlobungsring mit zwei Steinen relativ unverbraucht und besonders raffiniert. Entdecken Sie auf dieser Seite alle Verlobungsringe im Angebot von BAUNAT.

Einen Verlobungsring mit zwei Diamanten kreieren

Ein Verlobungsring, der die Verbindung zweier Menschen durch seinen hohen Wert und eine zweimal so feurige Liebe symbolisiert: Der Verlobungsring mit zwei Steinen ist der neue Trend. Außer seiner Eleganz und seiner unübertroffenen Raffinesse hat der Ring mit zwei Steinen auch den Vorteil, dass er ganz nach den Vorstellungen der zukünftigen Ehefrau oder des Paares maßgefertigt werden kann.

Obwohl der Diamant für einen Verlobungsring geradezu prädestiniert ist, kann man sich bei diesem Modell auch für andere Edelsteinsorten – zum Beispiel Rubine oder Smaragde – entscheiden.

Ein Verlobungsring mit zwei Diamanten ist natürlich besonders elegant, aber für ein noch ausgefalleneres Design können Sie Ihren Ring auch mit zwei unterschiedlichen Edelsteinen schmücken. Entscheiden Sie sich für ein einzigartiges und besonderes Design, zum Beispiel mit einem Diamanten und einem Rubin, in der gleichen Größe oder in unterschiedlichen Größen.

Die Schmuckexperten von BAUNAT begleiten Sie beim Entwurf und der Auswahl der Diamanten für einen einzigartigen und originellen Ring mit zwei Diamanten. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über Ringe mit zwei Steinen.

Share on: