• Das Material für einen hochwertigen Ring
  • Der Edelstein für einen Verlobungsring mit Klasse
  • Das Design für einen edlen Verlobungsring

Sie suchen einen Verlobungsring für Ihre zukünftige Braut? Sie sind nicht knauserig und wollen Ihrer Liebsten einen außergewöhnlichen Ring schenken, der sie begeistert? Manchmal ist weniger mehr, aber beim Verlobungsring sollten Sie Größe beweisen und einen Ring mit Klasse wählen. Wir zeigen Ihnen, auf welche Details Sie dabei achten sollten.

Finden Sie Ihren Verlobungsring mit Klasse bei BAUNAT

 

Die richtige Auswahl des Verlobungsrings ist oft nicht einfach, inzwischen gibt es auch online eine enorme Vielfalt an Angeboten. Hier sind unsere Top 3 Tipps, damit Sie mit der Wahl des passenden Rings glänzen können. Unter dem Strich gilt: Mit einem qualitativ hochwertigen Ring in einem klassischen und eleganten Design, liegen Sie eigentlich immer richtig.

 

Das Materialfür einen hochwertigen Ring

 

Ob Gelb-, Weiß-, Rotgold oder Platin hängt vom persönlichen Geschmack und dem sonstigen Schmuck Ihrer Partnerin ab. Alle 4 Materialien sind sehr hochwertig und langlebig. Achten Sie auf die Legierung, so hat 585er Gold einen Feingoldanteil von 585 Promille oder 58,5%, beim höherwertigen 750er Gold liegt der Anteil dementsprechend bei 750 Promille bzw. 75%. Gold mit höherem Feingehalt ist zwar minimal weicher, neigt aber weniger zu Oxidation, die sich in unschönen Verfärbungen äußert. Der Goldanteil wird oft in Form eine Punze im Ring ausgewiesen.

Ein maßgefertigter Verlobungsring mit Klasse von BAUNAT

 

Der Edelsteinfür einen Verlobungsring mit Klasse

 

Ein Verlobungsring ohne den passenden Edelstein ist undenkbar und das schönste Symbol für die Liebe, ist zweifelsfrei der Diamant. Der Klassiker ist der Solitärringein einzelner schöner Stein in zentraler Fassung.  

Bei der Qualität von Diamanten gibt es große Unterschiede, definiert durch die 4 C's, Carat, Color, Clarity und Cut, ins Deutsche übersetzt Karat, Farbe, Reinheit und Schliff. Karat bestimmt die Größe, weniger als 1 Karat sollte es für einen Verlobungsring nicht sein, schließlich ist er ein Versprechen fürs Leben. Die Farbe reicht von Z (gelb) bis D (reinweiß), ein guter Wert ist hier H oder G, ein feines Weiß mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.Der Schliff, die Genauigkeit der Bearbeitung und Proportionen, sollte sehr gut oder besser sein. Last but not least die Reinheit, diese drückt aus, ob, wie viele und wie stark sichtbare Einschlüsse im Diamanten vorhanden sind. Ein solider Wert liegt um SI1 (Small Inclusions, kleine Einschlüsse) und VS2 (Very Small Inclusions, sehr kleine Einschlüsse).

Einschlüsse in dieser Größenordnung sind mit dem bloßem Auge nicht erkennbar, sondern nur mit 10facher Lupenvergrößerung. Die Königsklasse ist FL (Flawless), auch gerne als lupenrein bezeichnet. Hier sieht selbst das geschulte Auge mit der Juwelierlupe keinerlei Einschlüsse mehr. Luxus pur! 

Entdecken Sie unsere diamantenen Verlobungsringe

 

Das Designfür einen edlen Verlobungsring

 

BAUNAT bietet Ihnen eine große Auswahl einzigartiger Verlobungsringe, von klassisch konservativ bis hin zu sehr verspielten und extravaganten Ringen. Verlassen Sie sich bei der Auswahl auf Ihr Gefühl, aber kontrollieren Sie vorher das Schmuckkästchen Ihrer zukünftigen Verlobten. So gewinnen Sie einen guten Eindruck, was ihr gefällt. Im Zweifel gilt: Mit einem schönen, großen Diamanten, gefasst in einem schlichten Ring, liegen sie immer richtig. Ein solcher Verlobungsring hat Klasse, ist zeitlos schön und zu jedem Anlass das perfekte Wahl.

Wenn Sie einen ungewöhnlicheren Ring, der dennoch sehr klassisch wirkt, könnte ein Trilogie Verlobungsring perfekt passen. Für einen Ring, mit dem Ihre Liebste garantiert im Mittelpunkt steht und der stärker auffällt, ist der Halo Verlobungsring einen Blick wert.

 

Wenn sie Hilfe bei der Auswahl wünschen oder nach Anregungen suchen, steht Ihnen unser Team aus Experten gerne zur Seite und berät Sie! 

Share on:
FABIENNE RAUW