Verlobungs –und Trauringe: Traditionen und Etikette

Verlobungs –und Trauringe: Traditionen und Etikette

Die Verlobung und die Hochzeit sind wichtige Meilensteine von Traditionen und Etikette. Die Trauringe únd der Verlobungsring symbolisieren die ewige Liebe und Zuwendung zwischen einem Ehepaar. Aber auf welche Weise muss die Braut beide Ringe tragen? Der Verlobungsring vor dem Trauring, oder eher umgekehrt? Und warum trägt man sie an den linken Ringfinger? Jahrhundertealte Gebräuche worüber immer noch sehr viel Verwirrung besteht.

  • 0.32 Karat Memoire Ring mit kleinen Blättern aus Weißgold mit runden Diamanten Ab USD 1.000
    (exkl. MwSt.)
  • Entourage Ring aus Weißgold mit ovalem Saphir und runde Diamanten Ab USD 2.280
    (exkl. MwSt.)
  • 0.70 Karat diamantener Solitärring aus Weißgold mit kleinen Diamanten Ab USD 1.880
    (exkl. MwSt.)
  • 1.00 Karat diamantener Solitärring aus Weißgold mit kleinen Diamanten Ab USD 1.900
    (exkl. MwSt.)

An Ihrem Hochzeitstag tragen Sie den Verlobungsring ausnahmsweise an den rechten Ringfinger. Währen der Hochzeitszeremonie schiebt ihr zukünftiger Ehemann den Trauring an Ihren linken Ringfinger. Die Tradition geht auf die Zeit der alten Ägypter zurück. Damals glaubte man dass die Vene im linken Ringfinger direkt mit dem Herzen verbunden war. Das ist wohl ein romantischer Gedanke. Sobald Sie sich verheiratet haben, müssen Sie traditionsgemäß den Verlobungsring wieder am linken Ringfinger tragen. Dieser wird einfach an den gleichen Finger des Trauringes geschoben.  Die Stelle, am nähesten zu Ihrem Herzen , bleibt für den Trauring vorbehalten. Manche Frauen verneinen diese Ringetikette und wollen sich dieser Traditionen loswerden. Sie geben ihnen eine persönliche Note. Wie Sie den Verlobungs –und Trauring auch tragen, es ist wichtig dass er bequem sitzt, und dass die Ringgrößen perfekt sind. Die Ringgröße des linken – und rechten Ringfingers kann aber um eine oder zwei Größen unterschiedlich sein.

Jahrelang war es eine Tradition dass der Mann seiner Geliebten einen Heiratsantrag machte mit einem einfachen diamantenen Verlobungsring. Die Zeiten haben sich jedoch geändert. Farblose Diamanten werden noch immer am häufigsten gewählt, aber wir sehen einen deutlichen Aufschwung von Verlobungsringen besetzt mit farbigen Diamanten  oder Edelsteinen, wo Rubine und Saphire sehr schön sind. Auch im Bereich von Trauringen wenden Paare sich mehr und mehr den Tradtionen ab. Sie wählen kaum noch identische Ringe und tragen beide einen Ring, der Ihrer Persönlichkeit entspricht. Viele Frauen entscheiden sich dazu ihren einzigartigen Stil mit der traditionellen Ringetikette zu mischen. Endlich wählen Sie noch immer selbst wie Sie den Verlobungs- und Trauring tragen.

Autor: Thomas Vanden Bogaerde

Lassen Sie sich inspirieren