/library/photos/229971_img-8758-twitter.jpg
Tipps für den Umzug deiner Diamant-Ohrringe und Co.

Tipps für den Umzug deiner Diamant-Ohrringe und Co.

Jede Frau liebt ihren Schmuck. Diamantohrringe, Armbänder, Ringe, etc., alles liegt schön und sicher in einem Schmuckkästchen aufbewahrt. Aber was bei einem Umzug? Reicht es aus, Ihren Diamantschmuck einfach dem Transportwagen mitzugeben? Nein. Es gibt doch eine Reihe von Vorbereitungen, die du treffen musst, um diesen nicht reparierbaren Schaden zu vermeiden. Wir geben dir gerne ein paar Tipps, einfache Tricks, mit denen die Diamantohrringe  und Co. sicher an ihrem neuen Ziel ankommen.

Halsketten entwirren

Du hast zweifellos eine umfangreiche Kollektion an Diamanthalsketten, vor allem jetzt, wo die Tendenz dahin geht, verschiedene Modelle zusammen zu tragen. Je feiner, desto delikater. Es gibt nichts ärgerlicheres, als Halsketten, die sich ineinander verdreht haben. Entwirre deshalb alles, bevor du es weiter einpackst.

Diamanten verursachen Kratzer

Der Diamant ist einer der stärksten Materialien auf der Welt, er ist also ziemlich robust. Doch Diamanten können sich gegenseitig beschädigen: durch Reibung entstehen Kratzer. Dies sorgt wiederum dafür, dass zum Beispiel Diamant-Ohrringe weniger stark glänzen und dadurch eher stumpf aussehen.

Jedes Schmuckstück für sich

Indem du jedes Diamantschmuckstück einzeln aufbewahrst, vermeidest du Kratzer.  Bewahre deshalb alles schön in Stoff- oder Samtbeuteln auf. Wir möchten nicht, dass dein Diamantschmuck irreparable Schäden bekommt. Ein kleiner Kratzer kann dramatische Folgen haben, sowohl innen als auch außen.

Bleib dabei

Und dann zum Schluss noch ein Tipp für den Umzugstag selbst: bleib dabei! Ein Diamant bedeutet manchmal mehr als du denkst, und du willst bestimmt nicht, dass dein Diamantschmuck auf einmal spurlos verschwindet. Halte deshalb die Augen offen.

BAUNAT führt ein umfangreiche Schmuckkollektion, von schönen Diamantohrringen über zeitlose Verlobungsringe bis zu schönen Halsketten, für jeden ist etwas dabei. Wenn du weitere Informationen zu einem bestimmten Diamantschmuck wünschst, dann zögere nicht, uns zu kontaktieren.

Autor: Thomas Vanden Bogaerde

Lassen Sie sich inspirieren