Marilyn Monroe

Marilyn Monroe’s Memoire Ring

Marilyn Monroe wusste es bereits sehr schnell: Diamonds are a girl’s best friend. Sie bekam auch Diamanten, aber die würden ihr nie Glück bringen. 1952 lernte Sie Baseballspieler Joe DiMaggio kennen, der ihr – nach einer ziemlich tumultuösen Beziehung – am Sylvesterabend 1953 um die Hand bat. Er gab ihr den inzwischen legendarisch gewordenen Memoire Ring, gefasst mit 35 baguette geschliffenen Diamanten. Dieser Ring war ein Symbol für eine unglückliche Ehe zwischen 2 Legenden, oder besser gesagt: für die Hoffnung auf eine harmonische Zukunft die nie vollzogen werden könnte. Das Märchen dauerte nur 274 Tage. Joe’s Eifersucht auf Marilyn’s Karriere verpasste Ihrer Ehe einen Dämpfer.      

  • 1.00 Karat diamantener Solitärring aus Weißgold mit kleinen Diamanten Ab USD 2.360
    (exkl. MwSt.)
  • 0.32 Karat Memoire Ring mit kleinen Blättern aus Weißgold mit runden Diamanten Ab USD 970
    (exkl. MwSt.)
  • 1.00 Karat diamantene Halo Ohrringe aus Weißgold Ab USD 3.020
    (exkl. MwSt.)
  • 0.50 Karat Halo Solitärring aus Weißgold mit runden Diamanten Ab USD 2.270
    (exkl. MwSt.)

Baguette geschliffene Diamanten haben eine längliche Form mit einer viereckig fazettgeschliffenen Oberfläche, wie ein französisches Brot. Sie kommen hauptsächlich vor in Schmuckstücken mit einem großen Diamanten in der Mitte oder wobei mehrere kleinere nebeneinander in eine Fassung gefasst sind.

Diese Schleifweise war ein bisschen in Vergessenheit geraten, aber durch die ansteigende Popularität an Vintage (Verlobungs)ringen nimmt die Nachfrage nach baguette geschliffenen wieder zu. Und auch bei uns können Sie so etwas bekommen. BAUNAT kann für jede Diamantform das perfekte Schmuckstück anfertigen.

Für eine Alliance, die sich dem Design Marilyn Monroes ähnelt mit Prinzess (quadratischen) Diamanten, klicken Sie hier.

Autor: Thomas Vanden Bogaerde

Lassen Sie sich inspirieren