Wie wähle ich den Diamanten eines Solitärs?

Wie wähle ich den Diamanten eines Solitärs?

Elegant und schlicht, der diamantene Solitär ist die erste Option bei der Auswahl eines Verlobungsringes. Doch ist es wichtig um sowohl auf die Qualität, als auch auf die unterschiedlichen Eigenschaften hinzuweisen um den erwünschten Effekt hervorzubringen. 

  • 1.00 Karat diamantener Solitärring aus Weißgold mit kleinen Diamanten Ab USD 2.360
    (exkl. MwSt.)
  • 1.00 Karat diamantene Halo Ohrringe aus Weißgold Ab USD 3.020
    (exkl. MwSt.)
  • Entourage Ring aus Weißgold mit ovalem Saphir und runde Diamanten Ab USD 2.250
    (exkl. MwSt.)
  • 1.00 Karat diamantener Solitärring aus Weißgold mit kleinen Diamanten Ab USD 1.890
    (exkl. MwSt.)

Das Gewicht (Karat) des Diamanten gut auswählen

Das Gewicht des Diamanten wird jeweils in Karat ausgedruckt. Dieser Terminus hat seinen Ursprung in den Körnern des Johannisbrotbaums, die dazu dienten die kostbarsten Nahrungsmittel während des klassischen Altertums zu wiegen. 1 Karat entspricht 0.20 gr.

Selbstverständlich bereitet ein Diamant eines bestimmten Karats jeder Frau Freude. Es ist doch notwendig um auch die Hand Ihrer Zukünftigen anzuschauen. Ein Stein mit relativ beschränkten Abmessungen eignet sich perfekt zu feinen Fingern. Für eine Hand mit langen und gepflegten Fingern ist es erwünscht einen Diamanten mit größeren Abmessungen zu wählen.

Natürlich variiert der Preis eines diamantenen Solitärs je nach seinem Gewicht. Je höher das Gewicht des Diamanten ist, je höher der Preis sein wird.

Die Farbe eines Diamanten auswählen

Diamanten die keinen einzigen gelblichen Farbton haben, sind am seltesten und teuersten. Die Farbe dieses Edelsteins wird von Buchstaben gehend von D bis Z angegeben. Ab dem Buchstaben M, kann man ein Diamant als “stark gefärbt” betrachten und dessen Preis ist natürlich niedriger als Steine einer D-Farbe. Es ist notwendig die Qualität des Steins zu kennen um das richtige Metall, aus dem der Ring angefertigt wird, zu wählen.

Gelbgold braucht keinen D-farbigen Diamanten, weil die Farbe des Metalls auf den Stein reflektiert. Hingegen ist es für einen weißgoldenen Ring notwendig  sich für einen Stein von höherer Qualität zu entscheiden, ohne gelblichen Farbton. Zu einem niedrigeren Kost können Sie einen H-farbigen Diamanten auswählen, gefasst in einem weiß – oder gelbgoldenen Ring.

BAUNAT : Das beste Preis-Leistungsverhältnis

BAUNAT engagiert sich um auf seiner Website Diamanten zum besten Preis-Leistungsverhältnis anzubieten. Sie können auch einen Termin mit einem BAUNAT-Experten vereinbaren um Ihr Projekt zu besprechen. Hierdurch bekommen sich ausreichende Sicherheit  über die Qualität des Produkts. 

Autor: Jeremie Politi

Lassen Sie sich inspirieren