schmuck organisieren

5 Tipps um Ihr Schmuck zu ordnen

Füllen Sie aus: Ich gehe niemals aus ohne ___________. Wenn Ihre Antwort ‘meine Schmuckstücke’ ist, dann sind wir im gleichen Bereich. Nichts ist so ärgerlich wenn Sie morgens vergessen Ihre beliebten Schmuckstücke aufzusetzen, das gleiche wie man den ganzen Tag etwas vermisst. Daher ist es wichtig diese gut zu ordnen. Sie dürfen sich zwar beeilen, mit organisierten Schmuckstücken vermeiden Sie den unnötigen Stress. Schmuckkisten, die mit Ihrer Einrichtung einhergehen sind übrigens ganz on trend. Aber bevor Sie starten, habe ich für Sie 5 wichtige Tipps:     

  • 1.00 Karat diamantener Solitärring aus Weißgold mit kleinen Diamanten Ab USD 2.360
    (exkl. MwSt.)
  • Entourage Ring aus Weißgold mit ovalem Saphir und runde Diamanten Ab USD 2.250
    (exkl. MwSt.)
  • 0.70 Karat diamantener Solitärring aus Weißgold mit kleinen Diamanten Ab USD 1.880
    (exkl. MwSt.)
  • 1.00 Karat diamantener Solitärring aus Weißgold mit kleinen Diamanten Ab USD 1.890
    (exkl. MwSt.)

1. Die alltäglichen Schmuckstücke erreichbar halten

Sie trägen sie jeden Tag, also diese sollen sofort auffallen. Die Stücke, die man regelmäßig trägt, wie der Verlobungsring oder hippe feine Schmuckstücke ideal für den Arbeitstag, legen Sie am Besten in der ersten Schublade Ihrer Schmuckkiste. Starten Sie die Organisation Ihrer Schmuckstücke immer mit diesen alltäglichen Sachen.  

2. Je mehr Fächer, desto besser

Kaufen Sie eine Schmuckkiste mit mehreren Fächern. So vermeiden Sie Kratzen auf Diamanten/ Edelsteinen únd dass Halsketten und Armbänder verknoten. Investieren Sie in eine schöne und funktionelle Schmuckkiste mit verschiedenen Schubladen, die es Ihnen ermöglichen Ihre Schmuckstücke staubfrei zu halten.  

3. Halten Sie die gleiche Art Schmuckstück zusammen

Ordnen Sie Ihre Schmuckkiste so dass jede Art Schmuckstück in einer und dergleichen Schublade aufbewahrt wird: Ringe bei Ringen, Armbänder bei Armbändern, usw .... So machen Sie es sich selber einfach bei der Wahl welche Ohrringe, Armband oder welche Halskette Sie zu einem bestimmten Outfit tragen werden. 

4. Seien Sie kreativ!

Und kreieren Sie ein schönes visuelles Ganze. Entscheiden Sie sich für attraktive Kisten,  die Ihre persönlichkeit widerspiegeln und schön zur Einrichtung passen. Es gibt im Moment prachtvolle Schmuckkisten auf dem Markt von teuer zu preiswert, in Holz, Metall oder (Spiegel)glas. Verfügen Sie über eine reichliche Schmuckkollektion, dann wählen Sie am Besten einen Boudoir Tisch, oder warum keinen Schmuckschrank? Schön in Ihrer Einrichtung und Platz genug!

5. Sichern Sie wertvolle Schmuckstücke

Haben Sie einige wertvolle Stücke in Ihrer Schmuckkollektion, bergen Sie sie dann sicher auf, wenn Sie eben mal nicht zu Hause sind. Bei einem Einbruch fällt eine Schmuckkiste immer auf und in wenigen Minuten haben Diebe sie mitgenommen. Bewahren Sie daher die teueren Stücke in einem Schließfach. 

 

Autor: Thomas Vanden Bogaerde

Lassen Sie sich inspirieren