Hochzeit: Tendenzen für Diamantringe

Hochzeit: Tendenzen für Diamantringe

Nichts ist so schwierig wie das Finden der perfekten Eheringe. Eure (Diamant-)Ringe müssen nicht perfekt zusammenpassen, aber es müssen dennoch ein paar Dinge beachtet werden. Eheringe sind der sichtbare Beweis für eure Hochzeit, deshalb empfehlen wir, dass ihr euch beide für denselben Stil entscheidet. Daneben sind auch die Tendenzen von heute nicht unwichtig. Hier ein kurzer Überblick: 

  • 0.32 Karat Memoire Ring mit kleinen Blättern aus Weißgold mit runden Diamanten Ab USD 970
    (exkl. MwSt.)
  • 1.00 Karat diamantene Halo Ohrringe aus Weißgold Ab USD 3.020
    (exkl. MwSt.)
  • 1.00 Karat diamantener Solitärring aus Weißgold mit kleinen Diamanten Ab USD 1.890
    (exkl. MwSt.)
  • 1.50 Karat klassische diamantene Ohrringe aus Weißgold mit sechs Krappen Ab USD 660
    (exkl. MwSt.)

Romantik

Mit der wachsenden Nachfrage nach Diamant-Vintageringen stellen wir auch fest, dass Jugendstil wieder sehr im Trend ist. Diese Strömung suchte Inspiration in der Natur mit all ihren bizarren Formen. Diamantringe sind sowieso schon sehr romantisch, aber der Jugendstil hat dies noch verstärkt. Er symbolisiert die reine Romantik. Traditionellerweise sind Eheringe sehr einfach und geradlinig, doch wir sehen auch, dass es heutzutage etwas verspielter und romantischer sein darf, mit auffallenden Modellen, eventuell besetzt mit Diamanten und/oder Edelsteinen.

Eternity-Ring

Wenn du einen Heiratsantrag mit einem Diamantsolitärring als Verlobungsring bekommst, ist es schön, diesen mit einem schönen Eternity-Ring zu kombinieren. Dieser Klassiker, der rundum vollständig mit Diamanten besetzt ist, wird immer häufiger als Ehering getragen. Das heißt von der Frau, denn dieses Modell ist nicht für Männer geeignet. Doch keine Sorge, auch sie können ruhig ein paar Diamanten in ihrem Ehering verarbeiten lassen. Wichtig ist allerdings, dass das Ganze männlich aussieht.

Rotgold

Rotgold bleibt beliebt und diese Tendenz setzt sich jetzt auch bei Eheringen durch. Diamantringe in Rotgold haben eine Vintage-Ausstrahlung. Wenn du einen Verlobungsring in Gelb- oder Weißgold wünschst, dann ist es kein Problem, diesen mit einem rotgoldenen Ehering zu kombinieren. Ganz im Gegenteil. Heutzutage werden Edelmetalle spielerisch zusammengetragen. Eine Tendenz, die wir nur befürworten können.

Seid ihr auf der Suche nach einem schönen Set Diamantringe? Dann werft gerne einmal einen Blick in unsere umfangreiche Kollektion. Noch Fragen? Dann zögert nicht, uns zu kontaktieren.

Autor: Thomas Vanden Bogaerde

Lassen Sie sich inspirieren