• Weißgold ist zeitlos und passen zu jedem Outfit.
  • Gelbgold ist das perfekte Sommer-Accessoire für Frauen mit einem wärmeren Hautton.
  • Rotgold hat in den vergangenen Jahren an Popularität gewonnen.
  • Welche Goldlegierungen lassen sich am besten kombinieren?

Sind Sie komplett gestylt für ein Dinner außer Haus? Oder nehmen Sie an einem wichtigen Meeting im Büro teil? Goldene Ohrringe werden Ihren Look auf jeden Fall vervollständigen! Egal, ob Sie ausgehen oder ins Büro gehen: Ohrringe aus edlem Gold können mit jedem Outfit leicht kombiniert werden und sind daher ein Muss für jedes Damenschmuckset. Darüber hinaus sind goldene Ohrringe in allen Formen, Größen und Farben zu finden. Haben Sie eine Vorliebe für Weiß-, Gelb- oder Rotgold?

Finden Sie jetzt Ihre goldenen Diamant Ohrringe bei BAUNAT!

Goldene Ohrringe in Weißgold

Wussten Sie, dass Weißgold erst seit den 20er Jahren als Alternative für Platin verwendet wird? Obwohl beide Materialien sich auf den ersten Blick sehr ähnlich sind, gibt es doch einige, sehr wichtige Unterschiede zwischen Weißgold und Platin.

Zum Beispiel kann die feine Rhodium Schicht mit der weißgoldener Schmuck überzogen ist, um die perfekte Farbe zu erhalten, im Laufe der Zeit etwas abgerieben werden. Da Weißgold nie komplett silbrig ist, sondern einen leicht gelblichen Schimmer hat, kommt dieser dann eventuell zum Vorschein. Die Schicht aus Rhodium kann aber unkompliziert neu aufgebracht werden. Platin hingegen kommt ohne einen Überzug aus, der typische weiße Glanz ist von Natur aus vorhanden.

„Ohrringe sind besonders flexibel tragbare und gut kombinierbare Schmuckstücke.“

Wenn Sie ein Paar goldene Ohrringe in Weißgold kaufen, können Sie sicher sein, dass sie zu jedem Outfit passen. Platin ist im Vergleich zu Weißgold seltener und daher teurer. Mit dem, was Sie einsparen, können Sie goldene Ohrringe mit einem etwas größeren Diamanten kaufen, für noch mehr Funkeln und einen besonders strahlenden Auftritt.

Weißgold eignet sich auch beispielsweise besonders gut für Ohrringe aus Gold für Kinder oder ungewöhnliche Formen wie Stab Ohrringe aus Gold, Ohrstecker mit Gold Dreieck, da es immer zeitlose Eleganz verströmt.

 

Ohrstecker aus Weißgold mit Diamanten von BAUNAT

Ohrstecker aus Weißgold mit Diamanten von BAUNAT. Entdecken Sie mehr Ohrstecker aus Gold mit einem Klick auf das Bild.

Goldene Ohrringe in Gelbgold mit Diamanten

Gelbgold ist sehr farbbeständig und sehr beliebt bei Jung und Alt, der Klassiker schlechthin. Ohrringe in Gelbgold sind auch das perfekte Accessoire für Frauen mit einem wärmeren Hautton. Ganz nebenbei passt diese Legierung perfekt zum traditionellen Ehering aus Gelbgold, den viele am Ringfinger tragen.

„Bevorzugen sie hochwertige Goldlegierungen wie 750er Gold.“

Gelbgold ist die natürliche Farbe von Gold, der Goldanteil wird bei jeder Goldlegierung in Tausendstel angegeben. So enthalten Ohrringe oder Creolen aus 585er Gold genau 58,5% Gold und 41,5% andere Metalle. Je größer der Wert, desto höherwertiger, 750er Gold ist reiner als 585er. Die höchste Reinheit, 999, ist für die Schmuckherstellung zu weich und findet sich nur bei Anlagegold in Form von Münzen oder Barren. Sind Ohrringe eher minderwertig und lediglich vergoldet, also nur mit einer Millimeterbruchteile dünnen Goldschicht überzogen, ist eine Angabe des Feingehalts gesetzlich untersagt, solche Produkte dürfen nur als „plated“ gekennzeichnet werden.

Wenn Sie einen eher kühlen Hautton haben, ist es besser, sich für Ohrringe in Weißgold zu entscheiden. Letzten Endes ist es aber eine Frage Ihres persönlichen Geschmacks, denn welche Farbe Sie auch wählen, Sie werden in jedem Fall strahlen!

Gelbgoldene Ohrringe mit Diamanten von BAUNAT

Gelbgoldene Ohrringe mit Diamanten von BAUNAT. Ihnen gefallen diese Ohrringe? Klicken Sie jetzt auf das Bild, um mehr zu erfahren.

Goldene Ohrringe in Rotgold

Ungewöhnlich? Dennoch hat Rotgold sowie Rosegold, was das gleiche Edelmetall meint, in den vergangenen Jahren sehr an Popularität gewonnen. Ohrringe in Rotgold entpuppen sich als das Lieblingsaccessoire für Damen mit roten Haaren. Auch viele Vintage-Schmuckstücke werden in Rotgold gefertigt, beispielsweise im Kontrast mit einem grünen Smaragd, ganz im Stil des Art Deco.

Wenn Sie sich eher für einen Retro-Look entscheiden, so lassen sich goldene Ohrringe in Rotgold gut kombinieren und Sie finden sicherlich ein Armband oder eine Halskette, die perfekt dazu passen werden. Auch perfekt als Sommer Accessoire geeignet!

Besonders geeignet ist Rotgold auch für Schmuckstücke mit den besonders wertvollen und seltenen rosafarbenen Diamanten. Der rötliche Ton des Goldes unterstreicht hier in perfekter Weise den Farbton des Diamanten, lässt ihn gerade bei zartrosa Steinen noch satter wirken. 

Welche Goldlegierungen lassen sich am besten kombinieren?

Vor einem halben Jahrhundert war es noch weitgehend verpönt, Gold in unterschiedlichen Farbtönen miteinander zu kombinieren. Heute ist diese Sichtweise überholt, vielmehr gilt eher das Gegenteil, wer Aufsehen erregen möchte, trägt Weißgold und Gelbgold oder andere Kombinationen.

Entdecken Sie die Vielfalt goldener Ohrringe im Shop bei BAUNAT!

Lediglich beim gleichzeitigen Tragen aller drei Farbvarianten ist etwas Gespür von Nöten, was bei filigranen Stapelringen zum Beispiel durchaus möglich ist, wirkt bei Halsketten eher unpassend. Auch bei Ohrringen sollte immer ein zusammengehöriges Paar für beide Ohren gewählt werden. 

Welche Farbe bevorzugen Sie bei diesem zeitlosen Schmuckstück für jeden Anlass? Lassen Sie sich von unserer großen Auswahl inspirieren und finden Sie ein Paar goldene Ohrringe oder kontaktieren Sie die Experten von BAUNAT für weitere Informationen.

Share on:
FABIENNE RAUW