Smart in Every Way

gelbe Diamanten

Gelbe Diamanten

Farbige Diamanten sind seit einiger Zeit ein Trend, und neben den romantischen rosa sind auch gelbe Diamanten sehr beliebt. Ein gelber Diamant entsteht durch die Anwesenheit von Stickstoffatomen im Kohlenstoffrahmen (was ein Diamant enthält). Je mehr Stickstoffatomen, desto heller die gelbe Farbe ist. Dies macht der Diamant seltener als die transparente oder weiße Variante. Das bedeutet aber nicht dass der gelbe Diamant der Teuerste ist. Wenn Sie also beabsichtigen einen farbigen Diamanten zu kaufen, aber nicht zu tief in die Tasche greifen möchten, dann ist ein gelber Diamant bereits eine gute Alternative. 

Der bekannteste gelbe Diamant ist ohne Zweifel der Cora Sun-Drop. Dieser wiegt 110 (!) Karat und hat eine intensive gelbe Farbe. Ein einzigartiges Exemplar, denn natürliche Diamanten mit einem Gewicht von mehr als 100 Karat sind sehr ungewöhnlich. Es ist dann auch nicht zu wundern, dass dieser Diamant ungefähr 12 Millionen Dollar aufgebracht hatte. Ein absoluter Rekord, der Cora Sun-Drop ist der teuerste gelbe Diamant jemals auf einer Auktion verkauft.

Gelbe Diamanten sind sehr begehrt. Der Cora Sun-Drop darf an sich ausnahmsweise teuer sein, bei uns finden Sie einen schönen gelben Diamanten für einen ziemlich besseren Preis. Sie können diesen zum Beispiel in einen Verlobungsring oder eine Kette fassen lassen. Die gelbe Farbe kommt am Besten zurecht zu weißgold. Es wäre schade diesen Stein in ein gelbgoldenes Setting verschwinden zu lassen. Es ist auch schön um zum Beispiel dem gelben Diamanten extra Glanz zu verleihen indem man ihn von weißen Diamanten umringen lässt. Es gibt genug Möglichkeiten! 

Autor: Thomas Vanden Bogaerde
Quelle: BAUNAT

Related

Most popular