• Wie würden Sie den Stil Ihrer Partnerin beschreiben?
  • Welches Edelmetall bevorzugt sie?
  • Wie hoch ist Ihr Budget?
  • Welche Faktoren bestimmen den Preis eines Diamanten?
  • Wie wählen Sie die richtige Qualität aus?

 

Sind Sie bereit, den nächsten Schritt zu wagen und ihr einen Heiratsantrag zu machen? In diesem Fall benötigen Sie einen Verlobungsring. Den perfekten Ring zu finden, ist jedoch nichts alltägliches und daher keine leichte Aufgabe. Welchen Stil bevorzugt sie? Wie können Sie garantieren, dass der Verlobungsring perfekt zu dem zukünftigen Ehering passt? Wenn Sie es vorziehen, auf Nummer sicher zu gehen, empfehlen wir Ihnen, einen Diamantring zu wählen, z.B. ein weißgoldener Verlobungsring. Aber auch innerhalb dieser Kategorie zeitloser Designs haben Sie die Qual der Wahl. In nur 5 einfachen Schritten können wir Ihnen helfen, den perfekten Verlobungsring zu finden.

Wie würden Sie den Stil Ihrer Partnerin beschreiben?

Hat Ihre Freundin eher einen klassischen Stil? Dann ist ein Solitärring die beste Option. Wenn sie jedoch einen moderneren Look bevorzugt, sehen Sie sich unbedingt unsere Designer-Schmucklinie an. Für jeden Stil gibt es den perfekten Verlobungsring. Wenn Sie eine allgemeine Vorstellung davon haben, welchen Stil sie attraktiver findet, sind Sie bereit für den nächsten Schritt: Wählen Sie das Edelmetall aus.

Welches Edelmetall bevorzugt sie?

Weißgold und Platin sind aktuell am beliebtesten. Wie bereits erwähnt, ist es auch die sicherste Option. Ein weißgoldener Verlobungsring ist ein zeitloser Klassiker, der sich leicht mit anderen Schmuckstücken kombinieren lässt. Platin und Weißgold sehen fast identisch aus, aber es gibt wichtige Unterschiede. Ein weißgoldener Verlobungsring mit Diamant ist günstiger; Ein Verlobungsring aus Platin ist robuster. Es ist sehr wichtig, diese Aspekte im Auge zu behalten, wenn Sie Ihre Wahl treffen.

Wie hoch ist Ihr Budget?

Einige Leute werden Ihnen sagen, dass Sie ungefähr 3 Monatslöhne für den Verlobungsring ausgeben sollten. Sie können diese ungeschriebene Regel ignorieren und selbst entscheiden, welchen Betrag Sie für Ihren Heiratsantrag ausgeben möchten. Wie bereits in diesem Text erwähnt, ist ein weißgoldener Verlobungsring günstiger als ein Platinring. Natürlich beeinflusst nicht nur das Edelmetall den Preis. Es ist vor allem Ihre Wahl des Diamanten, der den endgültigen Preis festlegt.

Welche Faktoren bestimmen den Preis eines Diamanten?

Ein Diamant ist das ultimative Symbol der Liebe. Ein Verlobungsring wäre kein Verlobungsring ohne einen schönen, funkelnden Diamanten. Aber wie können Sie den richtigen Diamanten auswählen? Zu berücksichtigende Faktoren sind die Form, die Größe und die Qualität. Noch immer sind Verlobungsringe mit einem runden Brillanten am beliebtesten. Die symmetrische Form des Brillanten reflektiert das Licht auf eine wahrhaft atemberaubende Weise. Diamanten mit Prinzessschliff sind eine kostengünstigere Alternative.

Wie wählen Sie die richtige Qualität aus?

Entscheiden Sie sich für einen größeren Diamanten geringerer Qualität oder für einen kleineren Diamanten höherer Qualität? Unabhängig von Ihrer Wahl, wird jeder Diamant der größer ist als 0,30 Karat, mit einem Zertifikat versehen, das die Identität und die Qualität des Steins garantiert. Je höher das Karatgewicht, desto höher der Preis.

Kurzum: Wenn Sie einen erschwinglichen Verlobungsring mit einem atemberaubenden Diamanten kaufen möchten, der zu jedem Stil passt, stöbern Sie in unserer umfangreichen Kollektion und finden Sie Ihren Traumring, z.B. ein weißgoldener Verlobungsring besetzt mit Diamanten. Dieses Edelmetall wird die Brillanz Ihres Diamanten hervorheben. Haben Sie noch Fragen? Bitte zögern Sie nicht, einen der BAUNAT Experten zu kontaktieren.

Share on:
FABIENNE RAUW