Was sind die verschiedenen Formen der Diamanten, die Sie in Ihrem Schmuck benutzen?

Diamanten kommen in verschiedenen Formen. Jedes Forme verfügt über verschiedene einzigartige Merkmale, die Seinen spezifische Qualität bestätigen.  In den meisten Fällen verwendet BAUNAT die drei folgenden Formen für seine Diamantschmuck:

  • Runde Diamant
    Der Runde Diamant ist bei weitem die beliebteste und begehrtesten Diamantform verfügbar heute. Diese Form hat den traditionellen Standard für alle Rauten. Dazukommend gelt auch dass ein Runde Diamant, in Allgemein, mehr Flexibilität hinsichtlich der ausgewogenen Schleifen Qualität, Farbe und Helligkeit Grad zulässt. Diese während Sie immer noch das Feuer und Brillanz erhalten, die Sie möchten.
  • Prinzess Diamant
    Der Prinzess Diamant hat eine eckige rechteckige Form. Prinzessgeschliffen Diamanten können stark variieren, je nachdem, wie eckig und quadratisch Sie sind. Die Schleif Form erfordert, dass mehr Gewicht auf die Tiefe des Diamantes gegeben werd, um eine optimale Brillanz zu erhalten. Niedrige Preise von 70 % bis 78 % sind nicht ungewöhnlich bei dieser Rautenform.
  • Birne Diamant
    Dieser Brillantgeschnitten Diamant erinnert an eine funkelnde Tran durch seine Spitzen Ausgangspunkt und abgerundet Ende. Das einzigartige Erscheinungsbild des birnenförmig Diamanten macht dies eine beliebte Wahl für eine Vielzahl von Schmuck wie Diamant-Anhänger und Ohrringe.
  • Ovaler Diamant
    Der ovale Diamant ist eine traditionelle Schleif Form mit einer außergewöhnlichen Taste. Dieser Schnitt ist etwa weniger verbreitet als einen Brilliant und doch kommt das glänzende Funkeln in der Nähe eines brillantgeschnitten Diamants. Diese Form ist beliebt bei kleinen Händen und zartigen Fingern, weil die elegante ovale Form einen verlängerten Eindruck erwecken. Die ovalen Diamanten sieht man oft bei Verlobungsringe von Prominenten und europäischen Prinzessinnen.
  • Auf Nachfrage bietet BAUNAT auch andere Diamant Formen wie z. B. das Herz, Smaragd, Marquise, Radiant oder Kissen.

Mehr Informationen über die 4C's

Zurück zu den letzten Fragen