Kalette

Die Kalette ist eine winzige flache Facette, die Diamantschleiffer manchmal an der Unterseite des Pavillons  eines Diamanten hinzufügen. Sein Ziel ist es, die Spitze des Pavillons vor dem Abblättern oder Beschädigen zu schützen. Sobald ein Diamant in ein Schmuckstück gefasst wird, bietet in der Regel die Fassung seblst dem Pavillon ausreichend Schutz vor Stößen oder Verschleiß. Große oder extrem große Kaletten waren üblich bei Diamanten, die Anfang dieses Jahrhunderts geschliffen wurden, so wie der  Old European oder Old Mine Cut. Allerdings kommen solch große Kaletten heute nur noch sehr wenig vor. Die Meisten modernen Schliffformen haben gar keine Kalette mehr, oder eine kleine oder sehr kleine Kalette.

 

 

Schmuckstücke im Rampenlicht

  • 0.50 Karat Halo Solitärring aus Weißgold mit runden Diamanten Ab USD 2.550 (exkl. MwSt.)
  • 1.00 Karat diamantener Solitärring aus Weißgold mit kleinen Diamanten Ab USD 2.100 (exkl. MwSt.)
  • 0.50 Karat Diamant Solitärring aus Weißgold Ab USD 1.210 (exkl. MwSt.)
  • 1.50 Karat klassische diamantene Ohrringe aus Weißgold mit sechs Krappen Ab USD 650 (exkl. MwSt.)
Zurück zu den letzten Fragen