Blue Ground

Rohe, natürliche Diamanten sind oft in dunklen grauen oder schwarz vulkanischen Felsen versteckt, nämlich „Kimberlit“, auch bekannt als ‚blue ground‘. Weil sich der Felsen unerreichbar tief befindet, und mit großer Geschwindigkeit die Erdkruste erreicht, bildet er Krater. Der Name ‚Kimberlit‘ ist Kimberley zuzuschreiben, eine Stadt in Süd-Afrika, genannt nach dem Lord Kimberley, derzeit Britisch Colonial Secretary, wo Diamanten in großem Maße entdeckt wurden. Australien und Russland sind auch bekannt für seine prominenten Diamantminen. 

Schmuckstücke im Rampenlicht

  • 1.00 Karat diamantener Solitärring aus Weißgold mit kleinen Diamanten Ab USD 2.370 (exkl. MwSt.)
  • 0.32 Karat Memoire Ring mit kleinen Blättern aus Weißgold mit runden Diamanten Ab USD 1.000 (exkl. MwSt.)
  • Entourage Ring aus Weißgold mit ovalem Saphir und runde Diamanten Ab USD 2.280 (exkl. MwSt.)
  • 1.50 Karat klassische diamantene Ohrringe aus Weißgold mit sechs Krappen Ab USD 670 (exkl. MwSt.)
Zurück zu den letzten Fragen