• Warum ist ein rosa Diamant im Verlobungsring eine gute Entscheidung?
  • Warum sind rosa Diamanten so teuer und wertvoll?
  • Was ist der Unterschied zwischen rosa und pinken Diamanten?
  • Wie entsteht die Farbe des rosa Diamanten?

Der Kauf eines Verlobungsrings ist für viele Männer eine echte Herausforderung. Normalerweise entscheiden sie sich für einen traditionellen Ring, der mit einem oder mehreren farblosen Diamanten besetzt ist, um ihre Liebste zu bitten, sie zu heiraten. Damit geht er eindeutig auf Nummer sicher, aber manchmal darf es auch etwas extravaganter sein. Auch farbige Diamanten sind schön und sehr begehrt. Die  Nachfrage nach rosa Diamanten steigt stetig und das hat gute Gründe, sie sehen nicht nur wunderschön aus, sondern sind auch eine intelligente Investition. Grund genug, tiefer in die einzigartige Welt der rosa Diamanten einzutauchen.

Warum ist ein rosa Diamant im Verlobungsring eine gute Entscheidung?

Ein Verlobungsring darf und soll etwas Besonderes sein, ein einmaliges Geschenk das die Auserwählte ein Leben lang erfreut. Wenn Sie sich für einen rosa Diamanten entscheiden, steht das außer Frage. Diese seltenen Diamanten werden immer beliebter als Prunkstück auf einem Verlobungsring und so ist es kein Wunder, dass auch das renommierte Diamantenlabor GIA aus den USA diese Farbvariante als besonders hervorhebt.

Die Farbe Rosa steht, genau wie rot, als Symbol für die Liebe. Rosa Diamanten haben außerdem etwas Geheimnisvolles an sich. Wissenschaftler wissen nicht genau, woher sie ihre rosa Farbe bekommen haben. Ein weiterer Grund ist, dass sie einfach unglaublich schön sind, ein Kunstwerk von Mutter Natur das über Jahrmillionen in den Tiefen der Erde entstanden ist.

Frau mit Verlobungsring mit zartrosa Diamant

Warum sind rosa Diamanten so teuer und wertvoll?

Rosa Diamanten sind extrem selten, vielleicht die seltensten der Welt. Sie werden hauptsächlich in der Australischen Argyle Mine abgebaut. Diese ist die größte und weitestgehend einzige Quelle für rosa Diamanten weltweit, aber selbst dort sind sie so selten, dass jedes Jahr nur wenige gefunden werden. Hinzu kommt, dass die Produktion der Mine schon seit vielen Jahren konstant sinkt und trotz immer besserer Erkundungstechnik schon viele Jahre keine neuen Diamantminen mit Vorkommen von rosa Diamanten entdeckt wurden. Dies erklärt den hohen Preis.

Superreiche und andere Investoren sind derzeit in großer Eile, sich Bestände an rosa Diamanten zu sichern, was teils  zu astronomischen Preisen für besonders außergewöhnliche Exemplare führt. Und wer wären wir, ihnen Unrecht zu geben? Rosa Diamanten gewinnen weiterhin an Wert, so dass sie eine zweifelsfrei gute Investition sind. Im Jahr 2015 versteigerte Sotheby’s Hong Kong einen rosa Diamanten für fast 18 Millionen Dollar. Dieser Diamant hatte immerhin 8,41 Karat.

Ein Verlobungsring mit rosa Diamant ist aber nicht nur den Vermögendsten vorbehalten, auch mit begrenzten Budget finden sich kleinere und erschwinglichere rosa Diamanten, die nicht weniger einzigartig und schön sind.

Was ist der Unterschied zwischen rosa und pinken Diamanten?

Eine Unterscheidung zwischen den Farben rosa und pink findet nur im deutschen Sprachraum anhand der verschiedenen Farbstufen statt. Streng genommen handelt es sich in Anlehnung an den internationalen Sprachgebrauch um pinke Diamanten, die bei leichterer Färbung in Deutschland, Österreich und der Schweiz als rosa betitelt werden.

Wie entsteht die Farbe des rosa Diamanten?

Diamanten erhalten ihre Farbe durch chemische Verunreinigungen, die bestimmte Bereiche des sichtbaren Lichts absorbieren und so nur einen ganz speziellen Teil des Spektrums hindurchlassen. Die Farbe entsteht also durch das Herausfiltern anderer Farben, nicht durch eine Färbung im klassischen Sinne eines farbigen Stoffs.

Gelbe Diamanten enthalten Spuren von Stickstoff, bei blauen Diamanten ist Bor enthalten. Dies ist bei rosa Diamanten nicht der Fall, in ihnen wurden keinerlei Verunreinigungen gefunden, was zu vielen Theorien über die Entstehung ihrer Farbe führte. Verschiedene Forscher glauben, dass die Farbe das Ergebnis eines seismologischen Schocks ist, der die Molekularstruktur verändert hat, was auch ihre Seltenheit und die starke Konzentration auf wenige Fundorte mit spezifischen geologischen Gegebenheiten erklären würde.

Einige führende Wissenschaftler vermuten sogar, dass sie durch die Erforschung von rosa Diamanten mehr über die Geschichte der Erde erfahren können! Diese Diamantart ist voller Geheimnisse. Was kein Geheimnis mehr ist, ist, dass Männer zunehmend einen Verlobungsring mit einem rosa Diamanten als Prunkstück auswählen.

Sind Sie interessiert an diesen besonderen Diamanten als Geldanlage oder einem Verlobungsring mit rosa Diamant? Besuchen Sie uns in einem der BAUNAT Showrooms, um zu besprechen, welche Möglichkeiten es für einen rosa Diamanten auf einem Verlobungsring gibt, oder lassen Sie sich online von unseren Diamanten-Experten beraten.

Read also:

https://www.baunat.com/de/mehr-informationen-uber-naturliche-farbige-diamanten

https://www.baunat.com/de/diamanten-kaufen-rosa-ist-das-neue-weiss

https://www.baunat.com/de/trend-verlobungsringe-mit-rosa-diamant

https://www.baunat.com/de/perfekter-rosa-diamant-bricht-neuen-auktionsrekord-pro-karat

Share on:
FABIENNE RAUW