• Was zeichnet den perfekt sitzenden Ring aus?
  • Wie kann man einen Ring auf die passende Ringgröße verkleinern?
  • Wie kann man einen Ring auf die passende Ringgröße vergrößern?

Sie möchten einen Ring kaufen um Ihre Liebste zu überraschen doch sie kennen ihre Ringgröße nicht? Kein Problem, denn im Gegensatz zur Kleidergröße kennen die wenigsten Männer die passende Ringgröße. Am einfachsten geht es mit einem vorhandenen Ring, wichtig ist der innere Umfang oder der innere Durchmesser, je nach Messmethode, nicht der äußere der je nach Dicke und Form des Rings verschieden sein kann.  Nehmen Sie sich Zeit, seien Sie genau, denn ein Millimeter mehr oder weniger kann durchaus einen Unterschied machen.

Sie können bei BAUNAT auch einen kostenlosen Ringmesser bestellen oder sie innovative App zur Ringgrößenbestimmung auf Ihr Smartphone laden, doch dann ist es natürlich keine Überraschung mehr. Wenn Ihre  Partnerin keinen anderen Ring hat, den Sie heimlich messen können, dürfen Sie auch schätzen.

Die durchschnittliche Ringgröße einer Frau ist zwischen 16 bis 17,5mm Innendurchmesser. Sie kaufen besser einen Ring, der eine Größe zu groß ist, als zu klein. Einen Ring zu verkleinern ist immerhin eine Standardaufgabe. Einen Ring zu vergrößern dagegen ist etwas schwieriger. Ein etwas zu großer Ring ist auch aus anderen Gründen besser als ein etwas zu kleiner: Ist der Ring zu groß, lässt er sich beim Antrag trotzdem auf den Finger schieben. Ist er dagegen zu klein, passt er möglicherweise gar nicht auf den Finger, was in großen Moment nicht optimal ist.

Was zeichnet den perfekt sitzenden Ring aus?

Bevor Sie sich den Kopf über den Kauf eines Ringes und die richtige Ringgröße zerbrechen, müssen Sie wissen, was einen gut sitzenden Ring ausmacht. Einen perfekt sitzenden Ring bekommen Sie leicht an den Finger geschoben und etwas schwieriger wieder abgezogen. Also eng genug um ihn nicht zu verlieren und zugleich locker genug um ihn leicht über den Knöchel schieben zu können.

Die Fingergröße ist abhängig von der Tageszeit und der Temperatur. Wenn Sie planen einen Ring zu kaufen, messen Sie am besten am Abend die Fingergröße, denn dann laufen sie nicht in Gefahr, einen zu kleinen Ring zu kaufen.

Verlobungsring in passender Ringgröße von BAUNAT

Wie kann man einen Ring auf die passende Ringgröße verkleinern?

Goldene Ringe können unkompliziert angepasst werden, es handelt sich um ein Standardverfahren bei dem hinterher keine Spuren zurückbleiben. Am besten kaufen Sie einen Ring aus diesem hochwertigen Material, wobei auch Platin eine sehr gute Wahl ist.

Beachten sie, dass eine Verkleinerung bei Ringen mit umlaufend gefassten Diamanten etwas schwieriger ist, als beispielweise bei einem Solitärring. Die Diamanten müssen eventuell teilweise entfernt werden, um den Ring zu verkleinern. Lassen Sie sich dadurch aber keinesfalls abhalten, einen Ring zu kaufen, der so stark strahlt wie Ihre Liebste, denn schwieriger bedeutet keinesfalls unmöglich. Um den Ring zu verkleinern, wird ein Stück des Edelmetalls entfernt und der Ring danach wieder zusammengeschweißt und poliert.

Wie kann man einen Ring auf die passende Ringgröße vergrößern?

Einen zu kleinen Ring im Nachhinein zu vergrößern ist etwas schwieriger. Der Ring wird erst aufgeschnitten, um dann ein Stück Metall einzufügen. Zudem wird der Ring, wie bei einer Verkleinerung, nachträglich gründlich gereinigt und poliert, sodass keine Spuren mehr davon zu sehen sind. Wirklich sicher können Ringe nur maximal um bis zu 3 Größen vergrößert oder verkleinert werden, was auch immer etwas von der Art des Rings abhängt. Ein zu kleiner Diamantring, der nicht signifikant zu klein ist, kann auch ganz ohne Aufschneiden vorsichtig gedehnt werden. So kann Ihr Ring maximal eine halbe Größe größer werden. 

Wenn Sie auf der Suche sind nach einem schönen Ring, dann sind Sie bei uns genau richtig. Haben Sie Fragen oder Interesse an einem besonderen Modell, dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren

Share on:
FABIENNE RAUW