• Drei faszinierende Halsketten in denen ein gelber Diamant die Hauptrolle spielt

Wie Sie vielleicht schon wissen, sind gelbe Diamanten die am zweithäufigsten auftretenden unter den farbigen Diamanten. Die gelbe Farbe kommt von den Stickstoffatomen in der Struktur des Kohlenstoffs der Diamanten. Diese Stickstoffatome müssen zahlreich in der Struktur angeordnet sein, damit das blaue Licht absorbiert werden kann und eine gelbe Farbe entsteht.

Im Gegensatz zu farblosen Diamanten, bei denen eine gelbliche Farbe eher ein unerwünschtes Detail ist, gilt bei farbigen, gelben Diamanten: Je intensiver die Farbe, desto seltener und teurer der Diamant. Die folgenden gelben Diamanten sind nicht die wertvollsten Edelsteine der Welt, gehören mit ihrer satten, warmen und sonnengelben Farbe aber sich zu den faszinierendsten Diamanten.

Der gelbe L’Incomparable Diamant

Diese schon dem Namen nach unvergleichliche Halskette mit Diamanten  enthält den  weltweit größten Diamanten mit der Reinheit IF, also absolut lupenrein, von 407 Karat. Dieser erstaunliche Diamant wurde 1980 per Zufall von einem jungen Mädchen in einem Haufen Schutt gefunden, im Kongo in Afrika.

Er wurde vom libanesischen Juwelier Mouawad in eine erstaunliche Halskette aus Roségold gesetzt, die asymmetrisch,  mit 91 Diamanten mit einem Gewicht von mehr als 200 Karat, besetzt ist. Das ganze Design erinnert an die Blätter einer Weinrebe, an deren Ende statt einer Weintraube der Diamant platziert ist.

Gelber Diamant - BAUNAT

Der gelbe Isadora Diamant

Der Isadora ist der zentrale Stein einer fantastischen Halskette mit Diamant, welche wahrhaftig speziell für den  Film „Wie werde ich ihn los – in 10 Tagen?“ und seine Hauptdarstellerin Kate Hudson entworfen wurde.  Ihr Schöpfer ist die bekannte Goldschmiedefirma  Harry Winston, deren gleichnamiger Gründer auch den legendären Hope-Diamanten an das Smithsonian Institut spendete.

Es handelt sich hierbei um einen glänzenden, gelben Diamanten, der ca. 84 Karat wiegt. Das gesamte Kollier wird auf einen Wert von über 5 Millionen US-Dollar geschätzt, womit es das teuerste Schmuckstück ist, welches je für einen Film kreiert wurde.

Der Name hat nichts mit dem Film zu tun, sondern ist eine Hommage an die Tanzikone Isadora Duncan. Die Choreografin, die um die 1877 in San Francisco geboren wurde und 1927 in Nizza starb, gilt als Wegbereiterin des modernen Tanzes.

Der gelbe Leviev Diamant

Der Spitzname dieses gelben Diamanten lautet „König der Diamanten“, was etwas übertrieben ist, aber er ist der größte Diamant im Asscher-Schliff und wiegt 77,12 Karat. Er wurde eingestuft als „Fancy, Vivid Yellow“, also ein tiefes und leuchtendes Gelb.  

Er bildet das Kernstück einer schlicht designten aber deswegen nicht weniger eindrucksvollen Halskette aus durchsichtigen, weißen Diamanten.  Benannt ist der Diamant nach Lev Leviev, in dessen Minen in Angola der Stein gefunden wurde.

Diese 3 Colliers sind wirklich wunderschön, die Steine sind einzigartig in Ihrer Schönheit und wurden von den talentiertesten Künstlern in elegante Modelle verarbeitet, die die gelben Diamanten betonen und für sich wirken lassen, ohne andere Farben hinzuzufügen.

BAUNAT verfügt über eine elegante Kollektion von Diamantketten, die von einfachen Solitär bis zu aufwändigeren Modelle reichen, die von kreativen und talentierten lokalen Handwerkern hergestellt wurden.

Wenn Sie gerne einen besonderen gelben Diamanten, oder einen in einer anderen Farbe, kaufen möchten, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Das Team von BAUNAT steht Ihnen jederzeit gerne zu Seite und berät Sie fachmännisch.

Share on:
FABIENNE RAUW