Smart in Every Way

Trauringe

Die Evolution des Trauringes

Wussten Sie dass die ersten Trauringe aus der Zeit des alten Ägypten stammen? Diese wurden nicht aus Edelmetall angefertigt, aber von einfachen Schilfrohren oder Hanf hergestellt. Die Tradition des Trauringes ist wahrscheinlich entstanden durch einen Bauern, der ein selbstgemachter Ring aus Schilfrohr auf den Finger seiner geliebten Person schob.   

Es ist nicht wunderlich, dass das Symbol der Ehe ein Ring ist. Die runde Form ist ein Symbol der Ewigkeit und in vielen alten Kulturen bedeutete der Ring auch die Unendlichkeit. Aber für die Ägypter  hatte es noch eine extra Bedeutung: Der Ring symbolisierte für sie die Sonne, ein wichtiges Symbol, das auch verehrt wurde.

Seither entwickelten die Trauringe sich bis ihre heutige Form. Bei den Römern, wurden sie oft aus Eisen gemacht, um eine ‘eisenstarke’ Hochzeit zu symbolisieren und im 19. Jahrhundert trug nur die Frau einen Trauring, um der Außenwelt zu zeigen, dass sie besetzt war. Wo Mann und Frau sich bis vor kurzem für entsprechende Trauringe in Gelbgold oder Platin entschieden, wählt man heutzutage eher einzigartige und spielerischere Modelle, oft gefasst mit Diamanten, sowohl für ihn als auch für sie. Entdecken Sie unsere Kollektion Trauringe, bei uns finden Sie sicherlich das perfekte Set.   

Autor: Thomas Vanden Bogaerde
Quelle: BAUNAT

Related

Most popular