• Goldringe mit Diamanten kombinieren, ein edler Eyecatcher
  • Kombinieren Sie mehrere Designs für eine aufsehenerregende Optik

Filigraner Diamantschmuck erfreut sich seit langem großer Beliebtheit. Noch beliebter ist der Trend, verschiedene Modelle zu kombinieren. Auf diese Weise werden zierliche, elegante Halsketten miteinander kombiniert und verschiedene dünne Diamantarmbänder lassen sich ebenfalls zusammen getragen. Last but not least natürlich auch kombinierbare Ringe, als Stapelringe bekannt. Diese Goldringe für Damen dürfen gerne unterschiedliche Goldlegierungen haben, Rotgold, Weißgold und Gelbgold. Kombinieren Sie so viele Schmuckstücke wie Sie wollen, einfach weil Sie es können.

Goldringe mit Diamanten kombinieren, ein edler Eyecatcher

Der Trend geht aktuell vor allem in Richtung feiner und eleganter Goldringe für Damen, einschließlich Diamanten und anderen Edelsteinen. Elegant und zart bedeutet nicht weniger schön, geschweige denn weniger exklusiv. Sehr auffällige und große Ringe eignen sich eher nicht zum Kombinieren, das Ergebnis wirkt sonst schnell überzogen und zu wuchtig.

Klein aber fein. Ein Diamant, der alle Qualitätsanforderungen erfüllt, strahlt Luxus aus, auch wenn er in einem einfachen Design gehalten ist. Deshalb gewinnt Gelbgold an Popularität, der Ehering für Frauen wird wieder überwiegend in dieser natürlichen Goldfarbe gewählt, gefolgt von Weißgold oder Platin, die wieder auf den zweiten Platz zurückgefallen sind. Gelbgold hat eine klassische und warme Note und wird immer elegant aussehen.

Mehrere Goldringe für Damen mit und ohne Diamant von BAUNAT in Kombination

Kombinieren Sie mehrere Designs für eine aufsehenerregende Optik

Ideal um mehrere Ringe zu kombinieren sind Ringe, die speziell für diesen Zweck hergestellt und aufeinander abgestimmt sind. Solche Stapelringe sind sowohl einzeln als auch als Set erhältlich, die eigene kleine Kollektion kann stetig mit passenden Stücken erweitert werden. Besonders schön zusammen tragen lassen sich Ringe ohne Edelstein und Goldringe mit Diamanten.

Frauen, die ihren goldenen Ring mit verschiedenen Modellen kombinieren wollen, müssen einige einfache Regeln befolgen, damit es funktioniert. Es ist wichtig, dass eine gewisse Balance gegeben ist. Arbeiten Sie mit verschiedenen Größen und vermeiden Sie Exzesse. Einfachheit zeichnet sich aus. Sie müssen also nicht an jeden Finger einen Ring stecken. Es genügt, ein paar schöne Designs, auch in verschiedenen Edelmetallen, zu kombinieren. Kombinieren Sie Gelb- mit Weißgold, oder bringen Sie Gelb-, Rot- und Weißgold mit Platin zusammen. Den Kombinationsmöglichkeiten sind hier keine Grenzen gesetzt, aber denken Sie daran: Lieber weniger wirklich hochwertige und edle Stücke, nicht die Menge macht die Optik, sondern allen voran die Qualität.

Sind Sie immer noch auf der Suche nach einem schönen, goldenen Ring für Frauen? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Sehen Sie sich unsere umfangreiche Kollektion an! Haben Sie Interesse oder Fragen zu einem bestimmten Design, dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Share on:
FABIENNE RAUW