• Woher kommt der Name des Tennisarmbands?
  • Welche Version des Tennisarmbands passt zu mir?
  • Wie wähle ich ein einzigartiges Armband aus?

Seit der Antike schätzen Frauen ein goldenes Armband als ultimatives Accessoire. Der Schmuck ist wunderschön, elegant und stilvoll, vor allem wenn er mit Diamanten besetzt ist. Dabei können Sie aus verschiedenen Modellen und Materialien wählen. Welche Modelle gibt es? Welche Art passt am besten zu Ihnen?

Woher kommt der Name des Tennisarmbands?

Durch den amerikanischen Tennis-Star Chris Evert wurde 1987 das Tennisarmband Weltbekanntheit, als sie während eines Wettkampfs ihr diamantenes Rivieren-Armband verlor und darum bat, das Match zu unterbrechen, bis der kostbare Schmuck wiedergefunden wurde. Dieses Modell ist rundum mit Diamanten besetzt und am beliebtesten in Weißgold oder Platin, da die starke Reflektion des Lichts auf dem Metall die Diamanten noch stärker funkeln lässt. Aber auch ein gelbgoldenes Tennisarmband hat eine unwiderstehliche Faszination.

In Gelbgold mag dieses Modell etwas klassischer wirken, was seiner zeitlosen Eleganz jedoch keinen Abbruch tut. Dieses goldene Armband können Sie mit jedem denkbaren Outfit kombinieren.

Welche Version des Tennisarmbands passt zu mir?

Damen, die ihr goldenes Armband etwas subtiler wünschen, entscheiden sich für ein  zarteres Modell. Dabei können Sie sich auch für einen Diamanten entscheiden, der das Armband direkt auf ein höheres Niveau hebt. Schön einfach, aber deswegen nicht weniger auffällig. Indem Sie sich für ein zartes Armband entscheiden, fällt der Diamant um so mehr auf. Dies bedeutet mehr Glanz, wodurch Ihr Edelstein zu einem wahren Blickfang wird. Und welche Frau möchte ein solches Armband nicht gerne an ihrem Handgelenk tragen?

Genau wie das Tennisarmband und das zarte goldene Armband verkörpert das diamantene Gliederarmband luxuriöse Subtilität. Die feinen Diamanten in den Edelmetallgliedern verleihen jeder Gelegenheit den richtigen Glanz.

Wie wähle ich ein einzigartiges Armband aus?

Die klassische Schönheit des Armreifs ziert bereits seit Jahrhunderten das Handgelenk. Dieser unbewegliche, aber überraschend feine Schmuck kommt in vielen Formen und Maßen vor. Groß und flach, zart und rund: Sie wählen, was am besten zur Trägerin z. B. in Bezug auf die Proportionen oder anderen Schmuck passt. Die Öffnung des Armbands erhöht den Tragekomfort und die Flexibilität des Schmucks. Dieses stilvolle Schmuckstück ist sehr leicht zu kombinieren oder zu mehreren zu tragen für mehr oder weniger subtilen Glamour. Auch ein modernes Design gibt dem klassischen goldenen Armband einen einzigartigen Twist. Nehmen Sie ein verspielteres, zartes Armband oder setzen Sie ein Statement mit einem designer-Armreif.

Wo kann ich mein schönes, goldenes Armband aus einem umfangreichen Angebot wählen? Welches Armband passt am besten zu mir? Betrachten Sie die umfangreiche Kollektion oder Lassen Sie sich von den Diamanten-Experten von BAUNAT beraten.

Share on:
FABIENNE RAUW