• Was ist der übliche Betrag, der für einen Verlobungsring ausgegeben wird?
  • Wieviel sollte mein Diamantring laut Studien kosten?
  • Welche anderen Dinge sind wichtig bei der Auswahl des richtigen Rings?

Bereit zu heiraten? Dann sind Sie sicher auf der Suche nach dem perfekten Verlobungsring. Die Tradition eines Diamantrings zur Verlobung entstand bereits vor Jahrhunderten, und Sie möchten diese Tradition natürlich fortsetzen. Untersuchungen zeigen jedoch, dass nicht einfach jeder Ring ausreicht. Wieviel muss mein Verlobungsring kosten? Worauf muss ich noch achten?

Was ist der übliche Betrag, der für einen Verlobungsring ausgegeben wird?

Durch die Kampagne von De Beers zu Beginn des vorigen Jahrhunderts  kam der Gesamtbetrag für einen Diamant-Verlobungsring auf schlappe 3 Monatslöhne. Das ist jedoch ein extrem hoher Betrag, um diesen zu erübrigen. Nicht nur variiert der Monatslohn eines jeden, die Qualität und die Schönheit des Rings sollten immer erste Priorität haben. Und dies lässt sich nicht so einfach vorab mit einem festen Preisschild versehen.

Und doch machten einige Forscher einen Versuch. Deren Ergebnisse zeigen keine Monatslöhne, aber doch bei welchen Beträgen die meisten Scheidungen vorkommen.

Wieviel sollte mein Diamantring laut Studien kosten?

Untersuchungen an der Emory-Universität in Atlanta zeigten, dass bestimmte Richtpreise bei Verlobungsringen recht wichtig sind. So schien, dass die meisten Scheidungen bei Verlobungsringen unter €400 vorkommen. Die Zahlen sanken wieder bei Ringen, die  teurer als € 7000 waren. Wie kommt das? Die hohen Kosten des Rings, und meist auch die der darauffolgenden Hochzeit, reflektieren die finanziellen Stolpersteine in der Beziehung. Ein zu teurer Ring oder ein zu teures Fest verschlimmern dann die größten Sorgen einer Beziehung.

Was ist der wichtigste Rückschluss aus dieser Untersuchung?

Das wichtigste Fazit aus der Untersuchung ist vor allem, dass nicht der Preis am wichtigsten ist, sondern dass Sie den Ring problemlos bezahlen können. Außerdem muss der Ring auch einen gewissen Wert haben, der Ihre Beziehung symbolisiert. Einer von €400 zeigt wenig Zuneigung und könnte Geiz implizieren. Sie müssen also keine Monatslöhne zählen. Es ist besser, schlau abzuwägen, welchen Preis Sie sich leisten können. Ein Ring, wegen dem Sie einen Monat lang Brot essen müssen, kann nicht der richtige sein.

Was, wenn ich ein höheres Budget habe? Dann nehmen Sie einfach einen Ring, von dem Sie überzeugt sind, dass er Ihrer zukünftigen Frau gefällt. Wenn dieser mehr als € 7000 kosten sollte, dann kaufen Sie ihn nur, wenn Sie damit Ihre Beziehung keinem finanziellem Druck auszusetzen.

Welche anderen Dinge sind wichtig bei der Auswahl des richtigen Rings?

Den perfekten Ring auszuwählen ist natürlich viel mehr als nur den richtigen Preis zu bezahlen. Vor allem persönlicher Geschmack ist sehr wichtig bei diesem Schmuck, den sie für den Rest ihres Lebens – vielleicht sogar jeden Tag - tragen wird. Sorgen Sie also dafür, dass Sie innerhalb Ihres Budgets auf die Suche nach einem Ring gehen, der genau zu ihr passt. Außerdem sollte dieser am besten auch mit ihrem anderen Schmuck kombinierbar sein. Dies können Sie durch Nachforschungen in ihrem Schmuckkästchen herausfinden.

Welchen Ring nehme ich am besten für meinen Antrag? Wo kann ich einen Ring von hoher Qualität finden, der zu meinem Budget passt? Holen Sie sich Rat von den Diamanten-Experten bei BAUNAT.

Share on:
FABIENNE RAUW