Black is the new white

Black is the new white! Entscheiden Sie sich für ein schwarzes Hochzeitskleid?

Erstmal in den 20er Jahren kam ein weißes Hochzeitskleid in Mode. Viele Bräute heirateten vorher in einem schwarzen Hochzeitskleid. Die letzten Jahre nimmt schwarz viel mehr an Bedeutung zu. Es began alles 2012 als Vera Wang ein erstes schwarzes Hochzeitskleid entwarf. Später, in Ihrer Frühlingskollektion Hochzeitskleider 2014, trat die schwarze Farbe vielmehr hervor. 

  • 1.00 Karat diamantene Halo Ohrringe aus Weißgold Ab USD 3.010
    (exkl. MwSt.)
  • Entourage Ring aus Weißgold mit ovalem Saphir und runde Diamanten Ab USD 2.280
    (exkl. MwSt.)
  • 0.70 Karat diamantener Solitärring aus Weißgold mit kleinen Diamanten Ab USD 1.880
    (exkl. MwSt.)
  • 1.00 Karat diamantener Solitärring aus Weißgold mit kleinen Diamanten Ab USD 1.900
    (exkl. MwSt.)

Trotzdem viele Bräute nicht schnell zu einem schwarzen Hochzeitskleid neigen, hat es jedoch einige unleugbare Vorteile oder Trümpfe: schwarz ist überaus elegant und hat einen wunderschönen Effekt auf Ihre Figur, schwarz macht ja schlanker! Schwarze Hochzeitskleider fallen außerdem mehr auf, mehr als das gängige weiße Hochzeitskleid und wird dadurch die Braut noch mehr im Vordergrund bringen. Achtung: Bei einem schwarzen Hochzeitskleid geht es vor allem um die richtige Wahl! Die Linie zwischen Gothic und stilvoll, oder gruselig und elegant ist sehr dünn. Entscheiden Sie sich lieber für ein schlichtes Linienspiel, ergänzen Sie es mit wohl ausgewähltem Zubehör und einer stilvollen, aber einfachen Frisur, kombiniert mit sanftem Make-Up. Tragen Sie keinen schwarzen Schleier, den können Sie für eine Beerdigung aufbewahren!               

Ein schwarzes Hochzeitskleid wird auch Ihren Trauring extra betonen, denn schwarz und bling bling wirken wie ein rotes Tuch. Entdecken Sie hier welche diamantene Ringe perfekt zu einem schwarzen Hochzeitskleid passen würden.

Suchen Sie konkrete Beispiele von Stilikonen? Suchen Sie dann erst auf Google nach den Hochzeitskleidern von Ellen Pompeo (schwarze Vintage von Yves Saint Laurent), Sarah Jessica Parker oder Avril Lavigne (Gothic).

Autor: Thomas Vanden Bogaerde

Lassen Sie sich inspirieren