Antwerp Diamond Night

‘Antwerp Diamond Night’ in Shanghai großer Erfolg

Antwerpen und die chinesische Stadt Shanghai sind schon seit dreißig Jahren Schwesternstädte. Um dieses Jubiläum zu beleuchten, wird die Beziehung zwischen beiden Städten reichhaltig auf einem exklusiven Abend in Shanghai gefeiert, inklusiv einer Modeshow mit Kreationen von bekannten Antwerpener Desigern. Ann Demeulemeester, Haider Ackermann und Jean-Paul Lespagnard zeigten dort einige einzigartige Kreationen aus Ihrer Kollektion, verziert mit Antwerpener Diamantschmuck.  

  • 0.50 Karat Halo Solitärring aus Weißgold mit runden Diamanten Ab USD 2.320
    (exkl. MwSt.)
  • Entourage Ring aus Weißgold mit ovalem Saphir und runde Diamanten Ab USD 2.320
    (exkl. MwSt.)
  • 0.50 Karat diamantener Solitärring aus Weißgold Ab USD 1.000
    (exkl. MwSt.)
  • 1.50 Karat klassische diamantene Ohrringe aus Weißgold mit sechs Krappen Ab USD 680
    (exkl. MwSt.)

Netzwerkmoment für Antwerpener Diamanthändler

Die Veranstaltung wurde vom Antwerp World Diamond Centre organisiert und ermöglichte es die mitgereisten Diamanthändler nützliche Kontakten mit Ihren chinesischen Kollegen zu pflegen. Auch der Antwerpener Bürgermeister Bart De Wever war anwesend.

Gemäß des AWCD hat dieses Event sich sehr gelohnt. “Eine gute Beziehung mit dem Shanghai Diamond Exchange ist äußerst wichtig für den Antwerpener Diamantsektor”, erzählte Wortführerin Margaux Donckier. Das ist nicht etwas neues, denn im vergangenen Jahr exportierte Antwerpen 1.8 Millionen Karat an geschliffenen Diamanten nach China und Hong Kong.  

Streben nach einer besseren Zusammenarbeit

Selbstverständlich gab es mehr als diese Feiern in Shanghai. Einige wichtige bilaterale Vereinbarungen mit dem Shanghai Business Exchange wurde getroffen, mit einer besseren Zusammenarbeit in der Zukunft zufolge. Die Mission wurde feierlich mit einer ‘Diamond Night’ abgeschlossen, wo die mitgereisten Diamanthändler nach Herzenslust Ihr Netzwerk mit Ihren Chinesischen Kollegen erweitern konnten.

Dieser erfolgreiche Abend wurde von Silk Road Diamond, einem belgisch-chinesischen Diamantunternehmen, das auch die Diamanten für diese Modeshow anlieferte, gesponsort. Das Unternehmen hat als Ziel die Verbindung mit Antwerpen und Shanghai weiter zu verstärken, nach Analogie mit der Seidenroute, die vor Jahrhunderten den Osten und den Westen miteinander verknüpfte.

Antwerpener Diamant: bauen auf 550 Jahre Erfahrung

Unser größte Trumpf? 550 Jahre an Wissen und Erfahrung. Antwerpen ist noch immer bekannt für seine ausgezeichnete Qualität, transparenten Handel und gute Preise”, vervollständigt Margaux Donckier. “Dass die Chinesen gerne Handel mit Antwerpen treiben kann nur dem belgischen Diamantsektor zu gute kommen, der schon jetzt 6.600 direkte und 32600 indirekte Jobs vertritt. Diamant ist somit das wichtigste belgische Exportprodukt außerhalb der EU.”

Autor: Tim Claes
Quelle: BAUNAT

Lassen Sie sich inspirieren