• Warum Paare sich für eine Heirat im Urlaub entscheiden

Die Urlaubszeit ist die schönste Zeit des Jahres und die Vorstellung, im weißen Sand vor einem kristallklaren Meer bei Sonnenuntergang zu heiraten oder sich das Jawort in einer Safari Lodge mitten in einem Nationalpark zu geben, ist für viele Paare eine wundervolle Vorstellung. Die Gründe, die für ein solches Vorhaben sprechen, sind vielfältig.

  1. Ein garantiert einmaliges Erlebnis, das nicht jeder vorweisen kann. Natürlich kann eine Hochzeit mit anschließender Feier zu Hause ebenso schön sein, dennoch herrscht im Urlaub eine ganz eigene Stimmung und die romantische Trauung am Strand verläuft etwas anders als ein Termin bei Standesamt.
  2. Traute Zweisamkeit. Eine Hochzeit daheim bedeutet meist viel Planung, viele Gäste und auch wenn es schön ist, im Kreis aller Familienmitglieder, Freunde und Bekannten zu feiern, die Romantik bleibt im Rahmen einer großen Hochzeit oft etwas auf der Strecke. Nicht zuletzt weil man bei einer großen Feier als guter Gastgeber ständig darauf bedacht ist, dass alles perfekt abläuft.
  3. Meer und Sonne garantiert. Im Sommer ist das Wetter zwar auch im deutschsprachigen Raum meist freundlich, eine Garantie für Kaiserwetter gibt es aber nicht. Kündigt sich zum falschen Zeitpunkt ein Tiefdruckgebiert an, ist wegen der langen Vorlaufzeit bei der Planung keine spontane Verlegung des Hochzeitsdatums mehr möglich. Auch wenn Regen bei der Hochzeit Glück bringen soll, schöner feiert es sich mit Sonnengarantie.
  4. Fremde Kultur und Traditionen. Der Ablauf einer Trauung und Hochzeitsfeier bei uns entspricht nicht immer dem, was sich Paare wünschen. Der Standesbeamte oder die Standesbeamtin haben zwar Gestaltungsfreiheit und sind bemüht, auf Wünsche einzugehen, dennoch ist sie auch ein Verwaltungsakt, der klaren Vorgaben folgen muss. Ebenso ist die Wahl der Location daheim oft eingeschränkt, weil örtliche Nähe gegeben sein muss und besonders beliebte und einzigartige Orte oft teuer und auf Jahre ausgebucht sind.
  5. Exotisches Essen. Wer statt Braten mit Beilage bei der eigenen Heirat lieber exotisch speisen möchte, wir bei uns nicht immer fündig. Die entsprechenden Restaurants sind gerade in ländlichen Regionen eher dünn gesät, klein und nicht für größere Gesellschaften geeignet.

Damit der einzigartigen und romantischen Heirat im Urlaub nichts im Wege steht, sollten Sie sich vorab unbedingt mit den wenig romantischen aber nötigen rechtlichen Voraussetzungen einer Heirat im Ausland vertraut machen.  Je nach Land sind die Anforderungen höchst unterschiedlich, echte Hindernisse gibt es aber bei einer rechtzeitigen Planung kaum. Brautkleid, Hochzeitsanzug, Schuhe und Ringe sollten unbedingt vorab gekauft werden, denn der Kauf am Urlaubsort ist meist teuer und aufwendiger als zu Hause.

Ihnen fehlen noch die passenden Eheringe? Das Team von BAUNAT berät Sie gerne und freut sich über Ihre Kontaktaufnahme!

Share on:
FABIENNE RAUW